Suche

Küchenherde-Podcast mit 3 Sterne-Koch Sven Elverfeld

In der aktuellen Folge seines „Küchenherde-Podcasts“ spricht Markus Wessel mit Sven Elverfeld über seinen prägenden Einfluss auf die Branche und das Berufsbild des Koches. In seinen 20 Jahren als Küchenchef im Restaurant Aqua im The Ritz-Carlton Wolfsburg hatte Sven Elverfeld viele, heute bekannte Persönlichkeiten, als Wegbegleiter. Darunter so bekannte Namen wie Jan Hartwig, Jens Fischer, Christian Eckert, Sarah Henke, Matthias Dieter, die Sühring-Zwillinge und noch einige mehr.
Kirchgasser

Steckt dahinter ein Geheimrezept, wollte der Gastro-Podcaster von dem Sternekoch wissen. Intensiv diskutierten beide über Führungseigenschaften und den Umgang mit Menschen. Sven Elverfeld selbst versteht sich nicht nur als Koch, sondern als Vorbild und Mentor von Talenten. Seine Empfehlung an die junge Generation von Köchen ist, sich bei ihrer Karriereplanung nicht nur an den Sternen eines Restaurants zu orientieren. Sondern sich bewusst für einen Chef zu entscheiden, der sie über das rein Kulinarische auch menschlich mit einer vorbildlichen Mitarbeiterführung weiterbringen und ihren Horizont erweitern kann. „Kannst du von ihm mehr lernen als lecker kochen oder tollen Service machen? Die Berufe in unserer Branche verlangen von uns, dass wir Allrounder sind. Wer nur das eine kann und nicht alle Facetten betrachtet und versucht sich anzueignen, der wird es verdammt schwer haben.“ Diese Erkenntnis fließt auch in Elverfelds Plan für die kommenden Jahre ein: „Ständige Weiterentwicklung und weiterhin viel Spaß und Freude beim kreativen Arbeiten mit meinem Team!“

Das Interview wurde am 21. Oktober 2020, 6:00 Uhr veröffentlicht und ist unter diesem Link zu erreichen.

Über Markus Wessel

Markus Wessel ist Gastro-Podcaster, Impulsgeber für digitale Produkte (www.gastrotools24.de) und Gründer der Küchenherde (www.kuechenherde.com). Themen seines „Küchenherde-Podcast“ sind Leadership, Digitalisierung, New Work, Recruiting und die junge Generation der HOGA.

Weitere Artikel zum Thema

AndreyPopov | iStockphoto
Die aktuelle Situation des Lockdowns, anhaltende und verschärfte Corona-Maßnahmen, all das macht der Gastronomie- und Hotellerie-Branche deutschlandweit zu schaffen. Gewisse Aspekte spielen auch in diesem Rahmen eine Rolle: Kriminalitätsraten, Diebstahldelikte, Einbrüche. Leerstehende und dauerhaft geschlossene[...]
Stock Photos | Vacations, iStockphoto
Das Hotelgewerbe ist eine der am stärksten von der Corona-Pandemie betroffenen Branchen. Um so wichtiger ist es für Hoteliers, in diesen Zeiten eine maximale Zimmerauslastung bei gleichzeitigem bestmöglichen RevPar (Revenue-Per-Available-Room) und ADR (Average-Daily-Rate) zu erzielen.[...]
VEGA
Die vergangenen zwei Jahre haben für neue Trends und Themen in der Gastronomie und Hotellerie gesorgt. Das Take-away-Geschäft ist immer wichtiger geworden und gewinnt weiterhin an Bedeutung. Außerdem ist eine neue Achtsamkeit entstanden – die[...]
wichayada suwanachun | IStockphoto
Hoteliers und Gastronomen suchen regelmäßig nach Lösungen, um ihren Ruhestand finanziell abzusichern. Aber die Geldanlage ist nur das eine - eine sinnvolle Analyse und Planung sind das andere. Aber wie funktioniert Finanzplanung für das Ruhestandsmanagement[...]
#grünaufgetischtcongerdesign | Pixabay
Der 18. Juni steht ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit. An diesem Tag haben die Vereinten Nationen den „Tag der nachhaltigen Gastronomie“ ausgerufen – eine Chance für alle Gastgeber, um auf ihre eigenen Aktivitäten in diesem[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.