Suche

„Olivenöle aus Spanien“ bietet Gastronomie- und Foodexperten spezielle Schulungsworkshops an

Olivenöle aus Spanien hat im Rahmen seiner Werbekampagne ein Schulungsprogramm über das Produkt und seine Vielseitigkeit in der Küche gestartet, das sich an Fachleute richtet, in diesem Fall an Köche, Importeure und Händler von spanischen Olivenölen in Deutschland.
Lucio Patone, Unsplash

Teresa Pérez, Geschäftsführerin von Olivenöle aus Spanien, der deutsche Sternekoch Benedikt Faust und die aus Spanien stammende, aber seit Jahren in Deutschland ansässige Olivenölexpertin Carmen Sánchez haben Schulungsworkshops entwickelt, die darauf abzielten, den Gästen das Produkt näher zu bringen. So haben die Experten dank mehrerer geführter Showcookings seine Vielseitigkeit in der Küche, aber auch seine organoleptischen Eigenschaften durch sensorische Verkostungen des Produkts aus erster Hand kennengelernt. Gemeinsam präsentierten Teresa Pérez, Benedikt Faust und Carmen Sánchez die geschmacklichen Facetten hochwertiger spanischer Olivenöle, ihre kulinarische Vielseitigkeit und die Vorteile eines gesunden, mediterranen Lebensstils auf spannende, sympathische und authentische Weise.

Teresa Pérez, nutzte die Gelegenheit, um an die weltweit führende Position der Olivenöle aus Spanien zu erinnern und die Rolle Deutschlands als Abnehmer dieses Produkts hervorzuheben: „Die Konzentration auf den deutschen Markt wird für den spanischen Olivenölsektor immer wichtiger. Heute ist Deutschland mit 80.000 Tonnen jährlich der sechstgrößte Verbraucher von Olivenöl in Europa und wird nur noch von den Erzeugerländern im Mittelmeerraum übertroffen“, sagte Perez. „Es sind jedoch die Olivenöle mit Ursprung in Spanien, die ihren Absatz auf diesem Markt um fast 32 % gesteigert haben“, sagte sie. Während Spanien im Jahr 2013 10.334 Tonnen Olivenöl nach Deutschland exportierte, sind es ein Jahrzehnt später fast 24.917 Tonnen. Der Absatz von Olivenölen aus Spanien ist in den letzten zehn Jahren um 141,12 % gestiegen.

„Wir möchten, dass deutsche Verbraucher und Fachleute ihr Bewusstsein für die vielen Möglichkeiten schärfen, wie sie dieses hochwertige Lebensmittel in ihrer Küche verwenden können, und mehr darüber erfahren, wo und wie wir das gesündeste Fett für uns und unseren Planeten produzieren,“ so Teresa Perez.

„Ich freue mich auf Ihre Nasen und Gaumen.“

Im Rahmen eines exklusiven Olivenöl-Tastings für Interessierte aus dem Bereich Handel demonstrierte Carmen Sánchez zunächst den Facettenreichtum hochwertiger nativer Olivenöle extra aus Spanien und deren gesundheitlichen Vorteile. Von Picual, Arbequina, zu Hojiblanca – jedes Olivenöl hat seine eigene besondere Note – von fruchtig bis würzig. Die Olivenöl-Proben wurden in speziellen blauen Tasting-Gläsern serviert, um die Öle über den Geruchssinn zu erkunden. Sánchez sei erstaunt, wie überrascht „deutsche Nasen“ reagieren, wenn sie die Gelegenheit bekommen, die Aromenvielfalt typisch spanischer Sorten, von denen es mehr als 200 verschiedene gibt, kennenzulernen. „Von den aromatischsten und geschmacklich intensivsten bis hin zu denen, mit nuancierteren und feineren Aromen – jede einzelne Olive hat ihre eigene Persönlichkeit“, so die passionierte Olivenöl-Sommelière. Sánchez teilte nach dem Tasting ein gutes Gefühl: „Ich glaube, die Menschen betrachten Olivenöl von nun an etwas anders – und verstehen, wie viel Reichtum in der Olivenfrucht steckt und was für eine wunderbare Kostbarkeit Olivenöl für uns alle ist.“

Olivenöl: Eine bereichernde Zutat, die alles besser macht.

Benedikt Faust, der erfahrene Fernsehkoch, hat das Bewusstsein dafür geschärft, wie sehr das Kochen mit Olivenöl auch ein Geschmackserlebnis, eine neue Raffinesse und ein Genuss ist. Olivenöl hat sich mittlerweile als unverzichtbare Zutat etabliert, die jede Küche der Welt geschmacklich bereichert und ihr eine gesunde und schmackhafte Note verleiht. Auch Faust ist seit Jahren von dem gewissen Etwas überzeugt, das natives Olivenöl extra in die Küche bringt, sowie von seinen gesundheitlichen Vorzügen: Als Naturprodukt ist es eine Quelle einfach ungesättigter Fettsäuren und enthält wertvolle Antioxidantien. Ziel dieses Schulungsprogramms ist es, die Teilnehmer dazu einzuladen, mehr über das Produkt zu erfahren. Deshalb teilte Benedikt nicht nur sein Wissen über die Vorteile des spanischen Olivenöls, sondern demonstrierte auch seine vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten und Zubereitungsarten. Er zeigte, wie natives Olivenöl extra zum Marinieren, Braten und sogar zur Zubereitung eines Desserts verwendet werden kann. Dabei betonte er, warum Olivenöle aus Spanien seine erste Wahl sind und in keiner Küche fehlen dürfen: „Olivenöle aus Spanien sind die besten Olivenöle. Wir bekommen eine wunderbare Aromatik und eine sensationelle Sensorik, die geschmacklich einfach jedes Gericht verbessert und neue Gaumenexplosionen erzeugt.“

An den Workshops nahmen Chefköche der bekanntesten Restaurants und Hotels aus Deutschland sowie Einkaufsleiter von großen Supermärkten, Gourmetläden und Plattformen für den Verkauf von Bio- und nachhaltigen Produkten teil. Dies ist ein erster Schritt in der Ausbildung der professionellen Zielgruppe in Deutschland, die als Schlüsselmarkt für den Verband in Zukunft Kontinuität haben wird, da beide Zielgruppen für das Wachstum des spanischen Olivenölkonsums in Deutschland von grundlegender Bedeutung sind.

Über Olive Oils from Spain in Deutschland

Der Interprofessionelle Verband für spanisches Olivenöl ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die, hervorgegangen aus der Initiative der Branche (Olivenbauern, Genossenschaften, Industrie, Verpacker und Exporteure), alle Glieder in der Produktions- und Vermarktungskette des spanischen Olivenölsektors vereint. Deutschland ist ein Schlüsselmarkt für Olivenöle aus Spanien. Aus diesem Grund wurde eine neue Kampagne gestartet, um dieses Produkt auf dem deutschen Markt zu fördern und ein Bewusstsein für seine Vielfalt und Vorzüge zu schärfen. Diese Kampagne stützt sich auf eines der wichtigsten Differenzierungsmerkmale des Olivenöls: seine Qualität. Laut World’s Best Olive Oils handelt es sich mit nativen Olivenölen extra aus Spanien um die am meisten ausgezeichneten Olivenöle der Welt. Durch die Kampagne sollen über 70.000.000 Einflussmomente entstehen. Eine Medien- und Social-Media-Strategie soll es Olivenöle aus Spanien ermöglichen, sich im Fernsehen, in Social Media, digital und im Außen mit 1.500 Markisen zu präsentieren. Im Rahmen von PR-Events wendet sich der Verband zudem an Profis aus der Gastronomie und Fachhändler sowie über 16 Probierstände in Verkaufsstellen wie AEZ, EDEKA und Mitte Meer. Olivenöle aus Spanien ist in Deutschland dank der von der Europäischen Union mitfinanzierten Kampagne „Olive Oil World Tour” bereits seit 2021 präsent. Ziel der Initiative ist es, mit deutschen Verbraucher:innen in Kontakt zu treten, die sich für die mediterrane Gastronomie und einen gesunden Lebensstil interessieren. Denn spanisches Olivenöl ist eines dieser pflanzlichen Produkte, die zur Erhöhung der Artenvielfalt beitragen und alle Voraussetzungen erfüllen, um als umweltfreundliches Produkt zu gelten, das zur nachhaltigen Landwirtschaft beiträgt.

Weitere Informationen

Weitere Artikel zum Thema

loonger | iStockphoto
Insekten-Burger, frittierte Heuschrecken & Co: Studierende der Universität Hohenheim untersuchen Einstellung von jungen Menschen zu alternativen Ernährungsmöglichkeiten. Im Vergleich zu Fleisch oder Milchprodukten ist die Öko- und Klimabilanz exzellent. Auch ernährungsphysiologisch können Insekten dank hohem[...]
HutchRock | Pixabay.de
Ein Gericht, das aus der Türkei stammt und dem Gyros der griechischen Küche ähnlich ist: Der Kebab-Döner hat seine Anhänger hierzulande längst gefunden und sorgt auch in der Profi-Küche für spannende Kreationen. Die Zubereitung des[...]
Vivi D‘Angelo
Mit 5 Tricks und 5 Rezepten zeigt die Köchin, F&B Heroïne und Autorin Antje de Vries, wie Gastronom:innen den Veganuary nutzen und die Gäste mit Plant-Based Gerichten begeistern können.[...]
Ein Frühstück mit internationalen Spezialitäten für die GästeJennifer Pallian, Unsplash
Brinner oder Frühstück 24/7 - die erste Mahlzeit des Tages wird immer ausgedehnter zelebriert. Für besondere Akzente lohnt sich ein Blick über den heimischen Tellerrand, denn wo sich bekannte Klassiker mit exotischer Kulinarik anderer Länder[...]
Barilla
Schnell zuzubereitende Produkte sind aus der Gastronomie, im Catering und Delivery-Segment nicht mehr wegzudenken. Sie sollten immer den höchsten Ansprüchen der Profis genügen – so wie die Pasta Barilla Selezione Oro Chef mit kürzlich nochmals[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.