Nachwuchsförderung

S.Pellegrino launcht die Young Chef Academy

Das Unternehmen S.Pellegrino startet eine Nachwuchsförderung unter dem Namen Young Chef Academy. Ein Fortbildungsprogramm und eine digitale Networking-Plattform für kulinarische Talente rund um den Globus. Was der S.Pellegrino Young Chef Award alle zwei Jahre ist, ist die Academy nun fortlaufend: eine Chance für junge Köchinnen und Köche, sich fit für die große Karriere zu machen.

© S.Pellegrino

Vom Young Chef Award zur Young Chef Academy

Erfahrene Mentoren, eine Spitzenjury und die große Bühne – aber vor allem jede Menge Talent, Leidenschaft und Emotionen. Dafür steht der Young Chef Award. 2015 ins Leben gerufen hat sich der renommierte Wettbewerb seitdem stetig weiterentwickelt. Ein Event, das Nachwuchstalenten dabei hilft, sich fortzubilden, sich einen Namen zu machen und mit Spitzenköchen aus aller Welt eng zusammenzuarbeiten. Genau hier knüpft die Young Chef Academy an. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Academy eine Möglichkeit für junge Kochtalente und erfahrene Köche weltweit geschaffen haben, sich über alle Grenzen hinweg zu vernetzen, auszutauschen und voneinander zu lernen. Die letzten Monate haben besonders gezeigt, wie wichtig es ist, kreative Lösungen zu suchen, umzudenken und neue Wege zu gehen – und das immer stärker auch digital“, erklärt Oliver Chegrani, Senior Brand Manager S.Pellegrino & Acqua Panna.

Die Academy öffnet ihre Türen für Teilnehmer aus 70 Ländern. Ehemalige und künftige Kandidaten, Mentoren und Juroren des Young Chef Awards kommen zusammen, um gemeinsam die Zukunft der Gastronomie zu gestalten. Von spannenden und exklusiven Webinaren, über Interviews und Diskussionen mit gestandenen Kochprofis aus aller Welt, bis hin zu Coaching- und Mentoring-Programmen steht die Academy ganz im Zeichen von Nachwuchsförderung, die Spaß macht. Und als digitales Angebot ist sie zudem am Puls der Zeit.

Namhafte Köche und Partner

Der Startschuss für die Academy ist gefallen und die ersten internationalen Spitzenköchinnen und -köche freuen sich auf ihren Einsatz. Manu Buffara (Manu, Curitiba), Enrico Bartolini (Enrico Bartolini***, Mailand), Mauro Colagreco (Mirazur***, Menton) und Gavin Kaysen (Spoon and Stable, Minneapolis) treten als erste an, um das Angebot der S.Pellegrino Young Chef Academy mitzugestalten. Außerdem unterstützend mit dabei: Ryan King, Herausgeber des Magazins “Fine Dining Lovers”. Darüber hinaus kann sich S.Pellegrino bei diesem Projekt über namhafte Partner freuen. Zu ihnen zählen unter anderem Google, Facebook und Food Made Good.

Bisher keine Kommentare zu “S.Pellegrino launcht die Young Chef Academy”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Artikel zum Thema

Food & Beverage, Unternehmensführung

Es ist angerichtet: Feinkosthändler mit erweitertem Multi-Channel-Vertrieb

© A. Viani Importe GmbH

Die 1973 in Göttingen gegründete A. Viani Importe GmbH bietet Gastronomen, Feinkostfachhändlern sowie privaten Gourmets über 3.000 erlesene italienische Feinkostprodukte. Mit einem Fachhandelskatalog für Großhändler und Gastronomen gestartet, macht der führende Importeur mediterraner Spezialitäten seine Produkte schmackhaft und distribuiert mehrkanalig – über einen Print-Katalog, eine zentrale Content- und E-Commerce-Plattform und über den Flagship-Store „Viani Alimentari“ in der Göttinger Innenstadt.