Marketing

Tafelkunst leicht gemacht – Tipps und Tricks zum kreativen Beschriften

Tafeln als Unikat, gestaltet von Hand, sind eine perfekte Visitenkarte und ein attraktiver Hingucker. Mit den richtigen Tipps werden sie zu einem kostengünstigen und effektiven Marketing-Instrument.

Mit Tafelkunst die Gäste begeistern – wir zeigen Ihnen, wie es geht!
© VEGA
Nehmen Sie Ihre Gäste mit auf eine Reise durch Ihr Speiseangebot.

Nehmen Sie Ihre Gäste mit auf eine Reise durch Ihr Speiseangebot. (Foto: VEGA)

Storytelling an der Wand

Hochwertige, personalisierte Tafeln sind eine Kunst: Auf einen Blick informieren sie übers aktuelle Angebot an Speisen und Getränken. Ein frecher Spruch transportiert zusätzlich die ganz eigene Gastro-Philosophie. Kreativität, Zeit und absolute Konzentration sind die wichtigsten Zutaten für schöne Tafeln mit perfekter Beschriftung.

Weniger ist mehr!

Regel Nummer 1 lautet: Die Leserlichkeit kommt immer vor der Originalität! Am besten ist es, beides zu kombinieren. Der Gast muss das Angebot schnell erfassen können, hier ist die Schriftart entscheidend, sie sollte klar sein, das gewisse Extra haben und fürs Auge attraktiv wirken. Generell gilt, „weniger ist mehr“. Bei einem großen Angebot an Speisen und Getränken empfiehlt es sich, nur die wichtigsten Vorschläge auf die Tafel zu schreiben. So sieht der Gast auf einen Blick, worum es geht. Dazu braucht es einen logischen Gestaltungsaufbau, eindeutige Überschriften und klare Stichpunkte. Der passende Zeilenabstand hilft beim Lesen. Empfehlenswert ist ein Skizzenblatt fürs erste Tafel-Design, bevor es ans Beschriften geht.

Schriften und Illustrationen

Bei der Wahl der richtigen Schrift helfen Typographie-Websites mit kostenlosen Schriftarten zum Download, z.B. www.dafont.com. Mischungen von Schriftarten sind hier erlaubt. Illustrationen zur Auflockerung, wie Apfel und Weintrauben als Motive, gibt es auch online. Hier hilft die Google-Suche nach Cliparts für die Erstellung der Skizze weiter. Alternativ dazu gibt es Schablonen zu kaufen. Wer möchte, kann selbst Vorlagen aus stabilem Kartonmaterial zur mehrmaligen Verwendung anfertigen. Wenn der erste Versuch nicht gleich ein Meisterwerk wird, hilft ein wenig Übung und Geduld fürs perfekte „Wandtattoo“.

Kreide fürs Schreiben

Für den richtigen Tafel-Look ist Kreide ideal zur Beschriftung. Am besten nass auftragen und anschließend mit wasserlöslichem Haarspray fixieren. Flüssige Kreidemarker sind perfekt für kräftige, vollflächige Linien. Kreidestifte zeichnen filigrane Details auf die Tafeln. Empfehlenswert ist es, zuerst die Ränder zu gestalten, und dann zu beschriften. Bunte Kreide für farbige Akzente sollte erst zum Schluss und nur ganz dezent eingesetzt werden. Weitere praktische Tipps zur perfekten Tafelbeschriftung sind auf der Website von VEGA zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Kunstworkshops für mehr Umsatz und glückliche Gäst... Ob NoShows, Bundesliga oder einfach, weil es ein Wochentag ist: Es gibt die verschiedensten Gründe, warum die Tische im Restaurant oder der Bar leer bleiben. Die wenigsten Gastronomiebesitzer haben die Energie, neben dem eigentlichen Job noch über Events oder Gastmagnete nachzudenken. Eine mögliche ...
Der richtige Umgang mit Bloggern und Influencern Im Januar kochte die Geschichte hoch: Der Chef eines irischen Luxushotels ging mit der allzu dreisten Anfrage einer englischen Bloggerin nach einer kostenlosen Luxus-Übernachtung an die Öffentlichkeit, die er ähnlich dreist ablehnte. Was folgte, war ein medialer Shitstorm sowohl gegen das Hotel als ...
Marketing am Morgen: So wird das Frühstück berühmt... Ein gutes Angebot sollte auch entsprechend angepriesen werden. Kleine Marketing Kniffe, die dem Frühstück und Brunch zu großer Aufmerksamkeit verhelfen können.
„Gedruckte Werbemittel bieten unendliche Einsatzmö... Alles wird digitaler, doch die Werbung auf Papier hat noch immer nicht ausgedient. Vielmehr geht es um eine intelligente Verknüpfung von online- und offline-Kommunikation, findet Christian Würst, CCO von diedruckerei.de im Interview mit Gastgewerbe-Magazin.
Datenschutzgrundverodnung ab 25. Mai 2018
mohamed_hassan | Pixabay

Datenschutz im Marketing

Die Uhr tickt: Ab dem 25. Mai 2018 sehen sich sämtliche Unternehmen,…
Bieten Sie Ihren Kunden originelle Mehrwegbecher für den Coffee-to-go an.
Alexas_Fotos | Pixabay.de

Mehrwegbecher gegen die Abfallflut – und was dabei zu beachten ist

320.000 Einweg-Kaffeebecher werden in Deutschland verwendet – jede Stunde. Pro Jahr sind…
Life-Of-Pix | Pixabay

Der richtige Umgang mit Bloggern und Influencern

Im Januar kochte die Geschichte hoch: Der Chef eines irischen Luxushotels ging…
rawpixel - pixabay.com

HOGA im Überblick – Vapiano will liefern und Alexa darf mit aufs Hotelzimmer

Wer lieber Baden geht, kann sich die schönsten Hotelpools anschauen. Was Trend…
Multi-Channel in Perfektion
A. Viani Importe GmbH

Es ist angerichtet: Feinkosthändler mit erweitertem Multi-Channel-Vertrieb

Die 1973 in Göttingen gegründete A. Viani Importe GmbH bietet Gastronomen, Feinkostfachhändlern…
Das Teamrund um die ArtNight und Impression einer kreativen Nacht.
ArtNight

Kunstworkshops für mehr Umsatz und glückliche Gäste

Ob NoShows, Bundesliga oder einfach, weil es ein Wochentag ist: Es gibt…
SEO ist auch für die Gastronomie ein wichtiges Thema.
FirmBee | Pixabay.de

Top-Suchbegriffe, damit Sie gefunden werden

Immer mehr Gäste suchen im Internet nach einem Lokal für ein ausgefallenes…
Gemeinsam in der Bar einen guten Tropfen geniessen.
Deutsches Weininstitut GmbH

Sortiment, Präsentation und Kalkulation. Die Weinkarte als Aushängeschild.

Wein bedeutet Genuss und lockt Weinkenner wie auch Gäste, die einfach in…
Die Kunstwerke an der Wand stammen von Instagram – und bringen den Gästen die Stadt charmant näher.
Hotel Victoria

Instagramer bringen kreativen Schwung in Hotelzimmer

Das Hotel Victoria Nürnberg ist für seine pfiffigen und ungewöhnlichen Aktionen bekannt.…
Wissen Sie, was im Internet über Sie gesagt wird? Und wenn ja, wissen Sie, wie Sie mit diesem Feedback umgehen sollen?
Physicx - iStockphoto.com

Auf Feedback richtig reagieren

Lob oder Kritik – in den sozialen Netzwerken wird immer mehr über…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.