Anzeige

Round Table der Top-Tagungshoteliers zeigt Wege in die MICE-Zukunft

Wo stehen Tagungshotellerie und MICE-Branche mitten in der vierten Pandemie-Welle? Welche Wege führen in die Zukunft? Analysen und Antworten auf drängende Fragen lieferte der erste Round Table der Top-Tagungshoteliers.
repecon

Im Mercure Tagungs- und Landhotel Krefeld trafen sich dazu sechs zwischen 2009 und 2021 von „TOP 250 Germany – Die besten Tagungshotels in Deutschland“ ausgezeichnete Hotelchef:innen: Claudia und Jörg Bachmann (Arcadeon Hagen), Martin Kirsch (Schloss Hohenkammer), Andrea Scheidtweiler (Parkhotel Pforzheim), Reimer Eisenberg (Hotel Anders Walsrode) und Walter Sosul (Mercure Tagungshotel Krefeld). Moderiert und fachlich flankiert wurden sie von Reinhard Peter, Projektleiter TOP 250 Germany, Fachautorin Katrin Nauber-Happel und Raphael Werder, Chefredakteur TOP 250 INSIDE Magazin.

Raus aus dem Raum, rein ins Digitale

Wer in Zukunft als Tagungshotelier erfolgreich sein will, muss den Expert:innen zufolge den Spagat zwischen hybriden Formaten mit digitaler Tagungstechnologie und Gegentrends wie „digital detox“ wagen. Auf dem Gebiet der Führungskräftetrainings wächst, so die einhellige Meinung, die Nachfrage nach Präsenzformaten, Rahmenprogrammen und Teamworkshops. „Liveerlebnisse für Mitarbeiter“ und Outdoor-Angebote entwickelten sich zu wichtigen Bausteinen einer erfolgreichen Tagungshotellerie. Daneben bewegte die Frage sinkender Gruppengrößen bei gleichzeitig wachsendem Raumbedarf die Round Table-Teilnehmer:innen. Eine Lösungsmöglichkeit sei der Verkauf qualitativ hochwertiger „Raumkonzepte statt Quadratmeter“.

Qualität im Angebot braucht Qualität in der Entlohnung

Neue Konzepte braucht die MICE-Branche nach Ansicht der Expert:innen auch bei der Frage nach qualifizierten Mitarbeiter:innen. Flexible Arbeitszeitmodelle zusammen mit einer überzeugenden Entlohnung legen – den Top-Tagungshoteliers zufolge – die Basis für eine Qualitäts-Hotellerie, die hochwertige Angebote zu angemessenen Preisen durchsetzen kann. Zudem sei dringend geboten, in der Ausbildung Eigeninitiative zu ergreifen und jungen Menschen trotz nicht mehr zeitgemäßem Ausbildungsrahmenprogramm der IHK den Einstieg in die Branche schmackhaft zu machen.
Für Reinhard Peter hat der erste Round Table der Top-Tagungshoteliers wichtige Impulse für die Zukunft von Tagungshotellerie und MICE-Branche geliefert. „Unsere erste Expert:innen-Runde war kooperativ, kontrovers und konstruktiv“, so Peter. „Wir wollen den Austausch der Top-Tagungshoteliers künftig in regelmäßigen Round Tables weiter stärken, damit unsere Branche ständig besser wird und wir gemeinsam von unserem Wissen profitieren.“

Weitere Artikel zum Thema

Hotel Georg
Das auf die Hotellerie spezialisierte Online-Marketing Unternehmen Online Birds veröffentlichte am 09.11.2021 den Hotel Digital Score Branchen-Report 2021. Mit Hilfe des eigens entwickelten Hotel Digital Scores wurde hierbei erstmals das Online-Marketing der gesamten deutschen Privathotellerie[...]
Cineberg | iStockphoto
­Yext, das KI-Unternehmen für die digitale Suche, und Häagen-Dazs haben heute die Ergebnisse ihrer Zusammenarbeit bekannt gegeben. Die Eismarke hat die Yext-Plattform in seine Prozesse integriert, um die Verwaltung seiner Online-Bewertungen und -Einträge zu vereinfachen.[...]
Überblick
Das Papa Rhein Hotel in Bingen hat sich als 100. Kunde für Überblick entschieden. Mit der innovativen Software will das Haus seine Unternehmenskommunikation und sein Aufgabenmanagement auf eine neue, effiziente Ebene heben.[...]
Transparenzregister
Derzeit versenden Betrüger unter dem Namen „Organisation Transparenzregister e.V." E-Mails, in denen die Empfänger auf die Mitteilungspflicht an das Transparenzregister gemäß §§ 18 ff. des Geldwäschegesetzes hingewiesen und Bußgelder bei unterbleibender Registrierung angedroht werden.[...]
voila
Kochboxen haben vor allem in der Hochphase der Pandemie ein Stück Restaurant-Feeling nach Hause transportiert. Das ging selbstverständlich auch an den Top-Gastronomen des Landes nicht vorbei. Das Sternerestaurant OPUS V bei engelhorn Mode im Quadrat[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.