Anzeige
Anzeige

Seminare zu den Grundlagen des Arbeitsrechts

Der Hotelverband Deutschland (IHA), YOURCAREERGROUP GmbH und das Anwaltsbüro Claus veranstalten im Mai und Juni 2018 in fünf deutschen Großstädten gemeinsam Seminare zum Thema „Grundlagen des Arbeitsrechts“.
Seminar ArbeitsrechtStartupStockPhotos | Pixabay
Anzeige

Das Seminar beschäftigt sich mit Rechtsfragen zu den im Arbeitsalltag auftretenden Herausforderungen zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern. Die Teilnehmer erhalten praxisnahe Tipps und Handlungsanweisungen, die dabei helfen, auch in schwierigen Situationen eine unternehmensgerechte Lösung zu finden. Das Seminar verfolgt das Ziel, Führungskräfte im Umgang mit Mitarbeitern zu unterstützen. Die gewonnene Sicherheit und das Basiswissen führen dazu, zukünftig souverän auf arbeitsrechtliche Herausforderungen zu reagieren.

Schwerpunktthemen des Seminars

1. Anbahnung und Begründung von Arbeitsverhältnissen

2. Arbeitsvertragstypen

3. Mindestlohn und Arbeitszeitregelungen (max. Arbeitszeit/Pausenregelung/etc.)

4. Probezeit

5. Entgeltfortzahlung

6. Urlaub

7. Elternzeit

8. Pflegezeit

9. Abmahnung

10. Fristlose und fristgemäße Kündigung

Termine & Veranstaltungsorte im Mai und Juni 2018

Fr., 4.5.2018 München INNSIDE München Parkstadt, Schwabing
Mo., 7.5.2018 Berlin Steigenberger Hotel Berlin
Mo., 14.5.2018 Düsseldorf Leonardo Royal Hotel Düsseldorf Königsallee
Mo., 4.6.2018 Hamburg Barceló Hamburg
Fr., 8.6.2018 Frankfurt Lindner Congress Hotel Frankfurt

Teilnahmegebühr:

195 Euro pro Person zzgl. MwSt. für Mitglieder des Hotelverbandes Deutschland (IHA) e.V. oder Kunden der YOURCAREERGROUP GmbH
225 Euro pro Person zzgl. MwSt. für Nicht-Mitglieder beziehungsweise Nicht-Kunden.

Interessenten können weitere Details und Informationen zum Seminar einsehen sowie die direkte Online Anmeldung vornehmen unter: www.hotelcareer.de

Weitere Artikel zum Thema

Dr. Jan Schürmann
Das Bundesarbeitsgericht hat im Oktober 2021 entschieden, dass der Arbeitgeber nicht verpflichtet ist, Gehaltsfortzahlung für Angestellte zu leisten, welche er wegen der staatlichen Lockdown-Leistungen nicht beschäftigen konnte und für die Kurzarbeitergeld nicht gewährt werden durfte[...]
Performance Hotel
Mit ihrer Agentur Performance Hotel unterstützen Alexander Laubner und Steve Heinecke Hotels und Resorts bei der Gewinnung von Kunden und Mitarbeitern. Ihr Erfolgsrezept: eine Direct-First-Strategie, die das Kerngeschäft über unternehmenseigene Kanäle abwickelt. Auf diese Weise[...]
Sonja Langford | Unsplash
Urlaubsanspruch und Kurzarbeitergeld sind Themen, die angesichts der Coronavirus-Krise viele Betriebe beschäftigen. Es stehen der Abbau von Überstunden und ein möglicher Zwangsurlaub im Raum. Zudem stellt sich die Frage, ob der Anspruch auf Kurzarbeitergeld das[...]
Verband der deutschen Fruchtsaftindustrie e.V.
Am 3. Dezember 2020 veranstaltet der Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie (VdF), gemeinsam mit Dr. Peter Schropp, Fachreferent und Fruchtsaft-Sommelier, ein kostenloses Online-Seminar zum Thema „Fruchtsaft-Know-How praxisnah vermitteln – Warenkunde, Vielfalt, Trends“. [...]
Stephanie Grezian
Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat am 08.09.2021 (Az.: 5 AZR 149/21) einen wegweisenden Beschluss erlassen. Eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (AU) ist nunmehr kein Garant mehr für einen Anspruch auf Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall. Hat der Arbeitgeber Anlass zu ernsthaften[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.