Best Practice

Das Frühstücksangebot lässt den Laden rund laufen

Die Frage nach dem Frühstücksangebot zaubert Ralf Barthelmes, Inhaber des Restaurants Martinz&Martinsklause in Würzburg, ein Lächeln auf die Lippen. Ja, der Betrieb läuft anders, runder, besser, seit er für die Gäste ein Frühstücksangebot aufgenommen hat.

Attraktiv angerichtet lässt das Frühstück die Herzen der Gäste höherschlagen.
© Martinz&Martinsklause

Früher hat das Martinez um 11 Uhr geöffnet. „Und dann hat es eine ganze Zeit gedauert, bis der Laden in Schwung gekommen ist“, sagt Ralf Barthelmes. Denn die eines ist klar: Sind noch keine Gäste da, trauen sich auch anderen noch nicht rein. Das ist zwar Psychologie, hat aber drastische Auswirkungen. „Manchmal habe ich mich selbst in den Garten gesetzt, damit die Gäste das Gefühl haben, nicht die ersten zu sein“, berichtet der Unternehmer.

Diese Aktionen gehören jetzt der Vergangenheit an, denn Barthelmes ist auf den Trend zum Frühstücksangebot aufgesprungen, öffnet jetzt schon um 8.30 Uhr. In den ersten zweieinhalb Stunden macht er mit seinen Frühstücksangeboten nicht nur guten Umsatz, sondern hat beobachtet, „dass das Mittagsgeschäft viel früher startet, weil noch Gäste vom Frühstück da sitzen“. Der Betrieb ist belebt, das lockt Gäste.

Barthelmes hat ein festes Frühstücksangebot, das er monatlich um kreative Angebote ergänzt. So gab es im Mai unter dem Titel „Maibaum“ ein Frühstück mit Spargel oder die deftige Version „Pfingstochse“. Solche kreativen Ideen kommen bei den Gästen gut an, sorgen für Mundpropaganda. Tee, Kaffee und Brötchen gibt es beim „Martinz-Breakfast-Club“, so der Name für das Angebot, bis zum Abwinken. „Der Aufwand für das Frühstücksangebot hält sich dabei in Grenzen, denn die meisten Produkte, die wir brauchen, haben wir eh da“, sagt der Inhaber.

Auch für die internen Betriebsabläufe hat Ralf Barthelmes Vorteile ausgemacht, die nicht auf den ersten Blick ersichtlich, aber durchaus einleuchtend sind: „Wir können jetzt auf Grund der längeren Öffnungszeiten ein klares Zwei-Schicht-System fahren.“ Vorbei die Zeiten halber Schichten oder von Teildiensten. „Das neue System kommt bei den Mitarbeitern gut an, denn die Arbeit ist gleichmäßiger und komprimierter.“

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Das perfekte Backergebnis – So werden Backfe... Backwaren, frisch zubereitet und duftend, sind das Herzstück eines hochwertigen Frühstücksangebots. Dabei muss kein Konditormeister am Ofen stehen - die Grundregeln des Backens erlauben eine gleichbleibend hohe Qualität für Produkte rund um Frühstück und Brunch.
Healthy Food – so lecker kann ein gesundes Frühstü... Das Frühstück gilt als die wichtigste Mahlzeit des Tages. Wer ein reichhaltiges und ausgewogenes Frühstück zu sich nimmt, startet voller Energie in den Tag. Der Trend Healthy Food hat schon längst auch das Frühstück erreicht.
3 Tipps zur Müllvermeidung beim Frühstück 37,6 Millionen Tonnen Müll werden jährlich in Deutschland produziert. Angesichts dieser immens hohen Zahl achten immer mehr Menschen gezielt auf die Vermeidung von Müll. Und das erwarten sie auch von der Gastronomie.
Das Frühstücksangebot in das gastronomische Konzep... Ein Frühstück für den Gast macht Sinn, wenn Aufwand und zusätzliche Umsätze in einem guten Verhältnis stehen. Eine kluge Planung rund um Abläufe und eingesetzte Produkte bringt entscheidende Vorteile für das Tagesgeschäft.
Mit Fingerfood zum Umsatzplus
Pixabay, TheVirtualDenise | Délifrance Deutschland GmbH

Fingerfood – profitables Snacking

Der üppige Hauptgang oder nur ein Drink an der Bar – auch…
Für alle Zielgruppen ist klar: Das Frühstück außer Haus einzunehmen wird immer mehr Trend.
natashamam - iStockphoto.com

Trendthema Frühstück

Für die einen ist es die schnelle Tasse Kaffee am Morgen, für…
AM-C; PaulMalyugin - iStockphoto.com

Gas, Kohle oder Dampf? Mit dem professionellen Grill zum Umsatzplus

Verschiedene Grillgeräte führen zu unterschiedlichen kulinarischen Ergebnissen. Die Anforderungen und Vorteile sollten…
Immer mehr Menschen achten gezielt auf die Vermeidung von Müll.
hkt83000 - iStockphoto.com

3 Tipps zur Müllvermeidung beim Frühstück

37,6 Millionen Tonnen Müll werden jährlich in Deutschland produziert. Angesichts dieser immens…
Tart Filigrano Mini Dessert Variationen
HUG AG

HUG-Wettbewerb für Köche und Pâtissiers

Auch beim 17. HUG-Wettbewerb „Tartelettes Phantasia 2018“ können die Bewerber zwischen den…
Gesund und lecker geniessen – mit Vollkorn-Pasta
Barilla

Gewinnsteigerung mit Ernährungs-Trends

Vollkorn hat nun auch Pasta- und Pizza-Gerichte erreicht, die klassischen Schwergewichte auf…
Ein Wirtshaus wie im alten Bayern
Privat

Ein Wirtshaus wie im alten Bayern

„Zum Schex“. Schon der Name ist urbayerisch. Wer dann in St. Wolfgang…
Neue Kreationen und gesunde Alternativen werden beim Frühstück zu echten Genuss-Trends.
Betelgejze - iStockphoto.com

Eine Frühstückswelt – vielfältige Möglichkeiten

Frühstück und Brunch bringen Abwechslung und sind das kleine Stück Urlaub, mit…
Jeder Gastronom freut sich, wenn Food-Blogger das Essen positiv erwähnen.
gilaxia | iStockphoto.com

Food-Trends versus Gastro-Tradition

Eine schnelllebige, an immer neuen Innovationen reiche Branche auf der einen, wirtschaftliche…
Das Konzet geht auf: Weniger Müll auf dem Frühstückstisch für mehr Erfolg im Betrieb.
Ben Förtsch

Frühstücksbuffet geht auch ohne Müll

In manchen Hotels sieht es auf den Tischen nach dem Frühstück aus…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.