Interview

Dauertrend Bier – eine Expertenstimme

Dem Erfolg des Biermarktes auf der Spur. Drei Fragen an Josef Westermeier, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb der Privatbrauerei ERDINGER Weißbräu.

© gmast3r - iStockphoto.com

Gastgewerbe-Magazin: Welchen Trend beobachten Sie aktuell im Biermarkt? Setzen Sie einen bestimmten Schwerpunkt für die kommende Outdoor-Saison in der Gastronomiebranche?

Josef Westermeier: Der Trend zu alkoholfreien Bieren hält nach wie vor an, vor allem Biere mit zusätzlichen Geschmackskomponenten sind gefragt. Außerdem stehen beim Verbraucher rein natürliche Lebensmittel hoch im Kurs. Diese beiden Trends erfüllen wir mit unseren neuen Mischgetränken Erdinger Alkoholfrei Zitrone und Grapefruit perfekt. Daher werden wir 2018 die Outdoor-Saison für alle Freizeitaktive wie Sportbegeisterte dazu nutzen, auch in der Gastronomie diese Sorten zu pushen.

Nachhaltiges und kräftiges Wachstum sehen wir weiterhin beim Hellbier. Die Biertrinker schätzen hier traditionelle bayerische Braukunst. Mit unserem Stiftungsbräu Hell haben wir ein erstklassiges Helles im Angebot, das wir in unserem Hause brauen.

Welche Rolle spielen hierbei Individualität und Kreativität?

Für den Erfolg am Markt ist es entscheidend, den Gästen etwas Einzigartiges, Einmaliges zu bieten. Kreativität ist nicht zielführend, wenn nur herumexperimentiert wird. Das gibt meist nur Eintagsfliegen. Auf die Qualität kommt es an. Wir setzen als einzige Brauerei bei unseren alkoholfreien Mischgetränken auf rein natürliche Zutaten ohne Stabilisatoren und künstliche Zusätze.

Ihre Empfehlung für das Bier-Angebot auf der Getränkekarte? Worauf sollten Gastronomen besonders achten?

Bier hat wieder einen steigenden Stellenwert. Viele Verbraucher schätzen qualitativ hochwertige Biere und sind bereit, auch in der Gastronomie besondere Biere zu probieren und dafür einen höheren Preis zu bezahlen. Bier muss dementsprechend in der Gastronomie auch hochklassig angeboten werden. Das reicht von der Zapfanlage über einen kompetenten Service bis zur Präsentation im Lokal und vor allem in der Getränkekarte. Eine ausführlichere Beschreibung der Biere wie beim Wein käme den Gästen wie uns Brauereien entgegen. Bier kann auch einmal zu einem überraschenden Anlass angeboten werden: Unser Erdinger Pikantus zum Beispiel ist bei Kennern als Aperitif vor dem Essen beliebt.

> www.erdinger.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Biervielfalt bringt Potenziale an Bar und Gästetis... Mit dem Hopfen wächst die Biervielfalt - und das zugunsten der Gastronomiebranche.
Bier in der Gastronomie: Umsätze steigern und Scha... Gezapfte Getränke, vorne an das beliebte Fassbier, verkaufen sich in der Gastronomie das gesamte Jahr über. Gastgeber haben hohe Gewinne zu verzeichnen, doch bei der Inventur zeigt sich oftmals: Schankverluste schmälern maßgeblich den Erfolg. Wer die Kontrolle über den Ausschank behält und auf moder...
Craft Beer selbermachen In kleinen Chargen gebraute Bierspezialitäten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Mit Profi-Braukesseln können Gastronomen ihre eigene Mikrobrauerei als Ergänzung zum Kerngeschäft betreiben.
Professioneller Umgang mit dem Kultgetränk: Wie da... Markus Raupach, Gründer der Deutschen BierAkademie und Diplom Bier-, Edelbrand- und Käsesommelier, wurde 2017 zu einer der 50 bedeutendsten Bierpersönlichkeiten Deutschlands gewählt. Er hat bereits über 35 Bücher rund um das Kultgetränk Bier verfasst und bietet sogar spezielle Seminare an, in denen ...
Dauerbrenner Milch: Ohne Kuhsaft läuft nichts.
Milchwerke Berchtesgadener Land Chiemgau eG

Traditionsprodukt Milch: Authentisch und vielfältig

Der Bio-Traditionskoch Florian Lechner ist unter anderem Betreiber des Bio-Landhotels und Restaurants…
Pirn’sche Kälterei

Leichtes Prickeln und fruchtige Apfelaromen: Cider

Steve Eglin ist Inhaber der "Pirn'schen Kälterei" in Pirna. Hier entsteht hochwertiger…
Gesund und lecker geniessen – mit Vollkorn-Pasta
Barilla

Gewinnsteigerung mit Ernährungs-Trends

Vollkorn hat nun auch Pasta- und Pizza-Gerichte erreicht, die klassischen Schwergewichte auf…
Papstar

Street Food Festival mit nachhaltigem Food-on-the-Go-Geschirr

Mit 33 bundesweiten Events, insgesamt 990 Food-Anbietern, rund 297.000 verkauften Portionen und…
Hersteller

Ansprechende Flaschen für die Gastronomie

Mineralwasser ist längst nicht mehr ein Getränk, das „nebenher läuft“. Vor allem…
Das eine besondere Getränk reicht oft aus, um ein Highlight anbieten zu können.
silviarita | pixabay.com

Mit dem Getränkeangebot neue Maßstäbe setzen

Mit szenigen und innovativen Getränken lassen sich Charakter und Individualität des eigenen…
HOGA im Überblick | Unsere ausgesuchte Sammlung der relevanten Links der letzten 7 Tage
rawpixel | Pixabay

HOGA im Überblick – Preisabsprachen bei Hotels und Trump-Anwesen auf Airbnb

Datenschutz ist ein wichtiges Thema bei Leih-Handys in Hotels. Außerdem erstmals mehr…
Seit mehr als einem halben Jahrhundert setzt der C&C-Spezialist mit dem markanten roten „H“ auf „Klasse statt Masse“.
markusspiske | Pixabay.de

Handelshof: Frische, Vielfalt und Qualität

Seit mehr als einem halben Jahrhundert setzt der C&C-Spezialist mit dem markanten…
Bio-Milch aus der Hofmolkerei Dehlwes
Hofmolkerei Dehlwes

Wo der Gast Bio-Molkereiprodukten den Vorzug gibt

Eine Bio-Zertifizierung zu erhalten ist eine grosse Herausforderung und für viele Betriebe…
Gemeinsam in der Bar einen guten Tropfen geniessen.
Deutsches Weininstitut GmbH

Sortiment, Präsentation und Kalkulation. Die Weinkarte als Aushängeschild.

Wein bedeutet Genuss und lockt Weinkenner wie auch Gäste, die einfach in…