Social Media im Fokus

Der richtige Umgang mit Bloggern und Influencern

Im Januar kochte die Geschichte hoch: Der Chef eines irischen Luxushotels ging mit der allzu dreisten Anfrage einer englischen Bloggerin nach einer kostenlosen Luxus-Übernachtung an die Öffentlichkeit, die er ähnlich dreist ablehnte. Was folgte, war ein medialer Shitstorm sowohl gegen das Hotel als auch gegen die Bloggerin. Was aber auch an die Öffentlichkeit kam: Immer mehr Hotels und Restaurants werden mit derartigen Anfragen konfrontiert: Eine Geburtstagsfeier für zehn Personen wird genauso angefragt wie ein Wellness-Wochenende – inklusive Massage, versteht sich.

© Life-Of-Pix | Pixabay

Eine Möglichkeit, diese Anfragen zu kanalisieren, bietet das Portal Freachly, das seit knapp einem Jahr auf dem Markt ist. Hier können Unternehmen gegen eine entsprechende monatliche Gebühr Angebote für Blogger einstellen – genau abgestuft für die jeweilige Bedeutungskategorie der Influencer.

Die Blogger wiederum, die auf Freachly nach Kontakten suchen, werden von dem Portal geprüft und kategorisiert. Für Fabian Auffenberg von Freachly ist der konzeptionelle Umgang mit den Influencern ein wichtiges Marketinginstrument. „Wer keine Ahnung hat, sollte die Finger lassen von der Zusammenarbeit mit Bloggern“, meint er. Auf der anderen Seite können solche Beiträge, die auf Instragram gepostet werden, durchaus dazu beitragen, die Bekanntheit des eigenen Betriebes zu steigern – und das darf dann ruhig auch mal einen Gutschein oder eine kostenlose Übernachtung Wert sein.

Der Vorteil des Portals neben der Prüfung der Blogger: Man kann seine Angebote je nach Bedeutung der Meinungsbildner staffeln und schafft für das eigene Marketing eine klare Struktur – so klar, dass man nicht mehr bei jeder Anfrage nachdenken und überlegen muss, ob dieser Kontakt geeignet ist.

> freachly.de

Das könnte Sie auch interessieren:

„Gedruckte Werbemittel bieten unendliche Einsatzmö... Alles wird digitaler, doch die Werbung auf Papier hat noch immer nicht ausgedient. Vielmehr geht es um eine intelligente Verknüpfung von online- und offline-Kommunikation, findet Christian Würst, CCO von diedruckerei.de im Interview mit Gastgewerbe-Magazin.
Marketing am Morgen: So wird das Frühstück berühmt... Ein gutes Angebot sollte auch entsprechend angepriesen werden. Kleine Marketing Kniffe, die dem Frühstück und Brunch zu großer Aufmerksamkeit verhelfen können.
Top-Suchbegriffe, damit Sie gefunden werden Immer mehr Gäste suchen im Internet nach einem Lokal für ein ausgefallenes Abendessen, für einen schnellen Kaffee oder für die Mittagspause. Das Örtliche hat analysiert, mit welchen Begriffen am häufigsten gesucht wird – und welche Keywords Gastronomen verwenden müssen, um gefunden zu werden....
Tafelkunst leicht gemacht – Tipps und Tricks zum k... Tafeln als Unikat, gestaltet von Hand, sind eine perfekte Visitenkarte und ein attraktiver Hingucker. Mit den richtigen Tipps werden sie zu einem kostengünstigen und effektiven Marketing-Instrument.
Mit Berichten Online-Marketing gezielt einsetzen.
MicroStockHub | iStockphoto.com

Mit Berichten Ihren Online-Umsatz steigern – inklusive Checkliste zum Nachbauen

Mit einem rollenbasierten Berichtswesen können Gastronomen und Hoteliers herausfinden, welche Onlinemarketing-Maßnahmen wirklich…
rawpixel - pixabay.com

HOGA im Überblick – Vapiano will liefern und Alexa darf mit aufs Hotelzimmer

Wer lieber Baden geht, kann sich die schönsten Hotelpools anschauen. Was Trend…
Die Abschaffung der Störerhaftung bleibt bestehen.
geralt | Pixabay

Abschaffung der Störerhaftung bleibt bestehen

Das Urteil wurde mit Spannung erwartet: Der Bundesgerichtshof hat in einem Urteil…
Nutzen Sie Facebook für Ihr Online-Marketing.
ismagilov | iStockphoto.com

Facebook-Marketing für Gastronomen – zukunftsfähiges und überzeugendes Onlinemarketing

Seit 2004 ist das soziale Medium Facebook am Netz und erfreut seine…
Das Teamrund um die ArtNight und Impression einer kreativen Nacht.
ArtNight

Kunstworkshops für mehr Umsatz und glückliche Gäste

Ob NoShows, Bundesliga oder einfach, weil es ein Wochentag ist: Es gibt…
Neue Kreationen und gesunde Alternativen werden beim Frühstück zu echten Genuss-Trends.
Betelgejze - iStockphoto.com

Eine Frühstückswelt – vielfältige Möglichkeiten

Frühstück und Brunch bringen Abwechslung und sind das kleine Stück Urlaub, mit…
Aufmerksamkeit, Verkaufstalent und Wissen zum angebotenen Produkt zeichnen einen guten Service-Mitarbeiter aus.
Informationszentrale Deutsches Mineralwasser (IDM)

Mineralwasser optimal in Szene gesetzt

Ob als Begleitung zum Wein, als Aperitif oder als kalorienfreier Durstlöscher nach…
Datenschutzgrundverodnung ab 25. Mai 2018
mohamed_hassan | Pixabay

Datenschutz im Marketing

Die Uhr tickt: Ab dem 25. Mai 2018 sehen sich sämtliche Unternehmen,…
Annelie Lamers | acabus Verlag, Daria-Yakovleva | Pixabay.de

Verlosung! Gewinnen Sie eins von 3 Exemplaren „Ist das Gemüse auch vegan?“

Lesen Sie hier einen (gekürzten) Auszug zum Thema Bewertungsportale mit Olli Gastronomicus…
Bieten Sie Ihren Kunden originelle Mehrwegbecher für den Coffee-to-go an.
Alexas_Fotos | Pixabay.de

Mehrwegbecher gegen die Abfallflut – und was dabei zu beachten ist

320.000 Einweg-Kaffeebecher werden in Deutschland verwendet – jede Stunde. Pro Jahr sind…