10aus7 in Woche 14/2018

HOGA im Überblick – FC Bayern Erlebniswelt, Lebensmittelampel gekippt und Promi-Werbung

Hotels stehen diese Woche im Mittelpunkt: Auf der einen Seite etablieren sich Hotels als Ausgeh-Location, auf der anderen Seite sind die einst von der Masse abgehobenen Boutique-Hotels mittlerweile kein Zeichen mehr für Individualismus. Außerdem werben immer mehr Prominente für Hotels.

HOGA im Überblick | Unsere ausgesuchte Sammlung der relevanten Links der letzten 7 Tage
© rawpixel | Pixabay

Keine Lebensmittelampel | Die neue Bundesernährungsministerin Julia Klöckner hat sich gegen eine Nährwertkennzeichnung von Nahrungsmitteln mit Farben ausgesprochen.
> today.hogapage.de

FC Bayern plant neue Erlebniswelt | Mitten in der Münchner Innenstadt soll eine neue Erlebniswelt des FC Bayern München entstehen – eventuell sogar mit Hotelzimmern.
> tageskarte.io

Airbnb nur mit Genehmigung | Wer in Frankfurt eine Wohnung mehr als acht Wochen im Jahr privat vermieten will, braucht jetzt eine Genehmigung.
> fnp.de

Google deaktiviert Adwords-Konten | Die Konten, die bei Google-Adwords keinen Umsatz machen, werden deaktiviert.
> t3n.de

Geschmackstrends beim Schnaps | Die neuen Schnäpse werden milder, fruchtiger und haben weniger Alkohol. Die Brenner reagieren damit auf den Verbrauchertrend.
> today.hogapage.de

Hotels als Ausgeh-Location | Warum soll man in Hotels nur übernachten. Immer mehr Betriebe locken auch Gäste aus der Stadt selbst an.
> wz.de

Promis werben für Hotels | Immer häufiger zeigen Prominente, auf welche Art von Hotel sie stehen und machen dafür Werbung – so wie Christoph Waltz jetzt für Mandarin Oriental.
> tageskarte.io

Fortsetzung für Kitchen Impossible | Die VOX-Erfolgssendung mit Tim Mälzer wird auch 2019 wieder über die Bildschirme flimmern.
> tageskarte.io

Toilettenbons werden nicht eingelöst | Eigentlich bekommt man bei der Benutzung der Sanifair-Toiletten an den Autobahnraststätten einen Gutschein – doch viele davon werden gar nicht eingelöst.
> rbb.de

Zu viel Boutique | Die ersten Boutique-Hotels wollten sich von der Masse differenzieren – jetzt werden Boutique-Hotels selbst zur Massenware.
> zeit.de

Bisher keine Kommentare zu “HOGA im Überblick – FC Bayern Erlebniswelt, Lebensmittelampel gekippt und Promi-Werbung”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Artikel zum Thema

Recht

Corona-Soforthilfe: Müssen Betriebe Gelder zurückzahlen?

© Nicole Mutschke

Zahlreiche Betriebe aus der Gastronomie haben die staatliche Corona-Soforthilfe für Selbstständige und Kleinbetriebe in Anspruch genommen. Einige Unternehmen haben in letzter Zeit schon Post bekommen und wurden – für sie mitunter überraschend – zur Rückzahlung von Geldern aufgefordert. Rechtsanwältin Nicole Mutschke, Inhaberin der Mutschke Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, erklärt, was es damit auf sich hat und was nun auf die Antragsteller zukommen kann.