Auszeichnung

Schwebende Möbel gewinnen Innovationspreis von Gastgewerbe-Magazin und hotelforum

Zum zweiten Mal haben Gastgewerbe-Magazin und hotelforum am 9. Oktober im Bayerischen Hof in München den Upgrade Award verliehen. Ausgezeichnet werden Startups, die mit smarten Technologien das Gästeerlebnis nachhaltig upgraden.

© Petra Fiedler - SchwarzExklusiv / Schwebende Möbel von Floating Office

Der Preis wurde am 9. Oktober im Rahmen der jährlich stattfindenden, europäischen Fachkonferenz für Hotelentwickler im Bayerischen Hof verliehen. 5 Finalisten wurden von einem Kuratorium bestimmt, alle hatten die Chance, auf der Pitchbühne in der ehrwürdigen Palaishalle im Bayerischen Hof ihre Produkte 5 Minuten einem erlesenen Kreis von Hotelexperten vorzustellen. Eine 4-köpfige Jury hat im Anschluss den Sieger bestimmt. Durchgesetzt hat sich Floating Office, ein Startup aus Darmstadt, das mit an der Decke befestigten Möbeln die Grenzen moderner Raumkonzepte im wahrsten Sinne auf den Kopf stellt. Die Möbel können über eine App vertikal bewegt werden und bieten gleichzeitig eine Stabilität, als stünden sie auf vier Beinen. Kleine, smarte Wohneinheiten im urbanen Raum mit guter Verkehrsanbindung und Infrastruktur werden immer gefragter. Für die Jury ist das Konzept von Floating Office eine innovative Lösung für dieses sogenannte Micro Living, da der Wohnraum gerade innerstädtisch zunehmend knapper wird und modulare, flexible Einrichtungskonzepte benötigt werden. 

Auf dem hotelforum haben sich dieses Jahr über 500 Experten zur Nachhaltigkeit und Klimaneutralität in der Hotellerie ausgetauscht. In der Master Classes konnten sich Teilnehmer über den neuesten Stand von künstlicher Intelligenz informieren und tiefere Einblicke über Anwendungsfälle von Building Information Modelling (BIM) gewinnen. Ein Speed Dating gab jungen Unternehmern die Möglichkeit, ihre Geschäftsideen 6 Mentoren im 5-Minuten Takt vorzustellen und wertvolle Kontakte zu knüpfen. Höhepunkt war wie jedes Jahr das Gala Dinner, währenddessen die Hotelimmobilie des Jahres gekürt wurde. Ausgezeichnet wurde das Schgaguler Hotel in Kastelruth, Italien.

Bisher keine Kommentare zu “Schwebende Möbel gewinnen Innovationspreis von Gastgewerbe-Magazin und hotelforum”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Artikel zum Thema

Beratung für den Mittelstand

Maschinen und Werkzeuge: Neukauf, Gebrauchtkauf oder Leasing?

© fotofabrika | iStockphoto

Die Anschaffung von neuen Gastromaschinen gewährleistet zwar optimale Arbeitsabläufe auf dem neuesten Stand der Technik, ist aber mit einem hohen finanziellen Aufwand verbunden. Kleine und mittelständige Unternehmen aus dem Gastgewerbe sehen sich angesichts dessen vor große Herausforderungen gestellt. Thomas Grün, Inhaber des Gebrauchtmaschinenmarktplatzes resale.de erklärt, welche alternativen Anschaffungs- und Finanzierungsmöglichkeiten Mittelständler haben.

Gastgewerbe

Achtes Wachstumsjahr in Folge

© Mediamodifier, kordi_vahle | Pixabay.de

Wieder ein Rekord: Das Gastgewerbe konnte 2017 das achte Jahr in Folge mit einem Plus abschließen und setzt damit seinen Aufwärtstrend fort. Allerdings betont DEHOGA-Präsident Guido Zöllick, dass gute Zahlen „kein Selbstläufer“ sind. „Die wachsende Bürokratie und ausufernde Regulierungswut, eine angespannte Ertragslage und unfaire Wettbewerbsbedingungen sowie der vielerorts spürbare Mitarbeitermangel sorgen für Wolken am Branchenhimmel.“