Neustart nach Küchen-Renovierung

Spannende Idee: Steakhaus liefert Grillboxen

Das Restaurant „Brechts Steakhaus“ ist in Berlin ansässig und bietet neue Grillboxen, die Einiges für Veggies, Fisch-Fans und klassische Fleischgenießer bieten. Für jeden Geschmack ist die richtige Auswahl dabei, bei denen Entrecôte, Hühnchen, Würstchen, Fisch, Garnelen, Gemüse mit Basics wie Salat, Knoblauchbrot, Saucen und Dessert bereitstehen.

© Brechts Steakhaus

Von der  vegetarischen Grillbox ab zwei Personen für 32 Euro über die kleine Grillbox ab 64 Euro mit klassischen Standards für 2 Personen bis zur exquisiten BBQ Brechts Selection mit Antipasti, veganen Pattys, Backkartoffeln, Gemüse, Brotkorb und fünf Grillsaucen zu Dry Aged Entrecôte, Lachsfilet, Merguez und Satéspießen für 59 Euro pro Person, umfasst das Angebot vom Brechts Steakhaus alles für den individuellen Grillgenuss.

Küchenchef Christoph Ganzert sorgt nicht nur dafür, dass das Fleisch aus artgerechter Haltung in höchster Qualität von Lieferanten seines Vertrauens stammt, sondern auch, dass die Zubereitung gelingt wie bei echten Grillmeistern. Mit Tipps und Tricks aus seiner Profiküche hilft er den Gästen, die hohe Qualität der Produkte auch bei der Zubereitung zu halten. Wer keinen Grill zur Verfügung hat, kann natürlich auch Pfanne und Backofen nutzen, um die Outdoor-Season mit geschmackvollen Spezialitäten zu gestalten.

Im Brechts Steakhaus selbst stehen die Zeichen frühlingshaft auf „Neustart“ nach dem langen Lockdown: mit einer umfassenden Renovierung und Vergrößerung der Zerlegeküche und neuen Kühlräumen, die die Lagerung von Fleischprodukten für eine ganzheitliche Verarbeitung und Verwertung der Tiere ermöglicht. Neben der feinen Auswahl an Prime Cuts, Dry Aged Steaks, Tatar, Roastbeef, Filets, aber auch Burger, werden sich künftig noch weitere Fleischspezialitäten auf der Karte finden.

Die Boxen können trotz Umbauten täglich von 12:00 bis 19:00 Uhr nach vorheriger Bestellung zur Wunschzeit abgeholt werden. Die nachhaltigen Isolierboxen sind zu 100% aus recyclingfähigen Materialien hergestellt und können komplett im Papiermüll entsorgt werden. Ab einem Bestellwert von 100 € ist eine Lieferung innerhalb Berlins kostenfrei, darunter werden 15 Euro Liefergebühr berechnet. Deutschlandweiter Versand ist möglich. Weitere Infos zu den Lieferbedingungen und Zeiten sind hier zu finden. Die Grillboxen kosten ab 32 € für 2 Personen.

Zur Webseite des Herstellers 

Bisher keine Kommentare zu “Spannende Idee: Steakhaus liefert Grillboxen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Artikel zum Thema

Überblick

Corona-Update für das Gastgewerbe in KW 8/2021: Öffnungen alle 2 Wochen?

© Markus Winkler, Unsplash

In der Corona-Krise gibt es täglich eine Vielzahl von Informationen, neue gesetzliche Vorgaben und Details zu wirtschaftlichen Hilfen. Wir filtern die wichtigsten Informationen für die Gastronomie und Hotellerie und erstellen eine kompakte Übersicht. U.a. in dieser Woche: Neuer Öffnungs-Plan für Bund und Länder, Hessen will Gastro im April öffnen, erste Sonderzulassungen für Corona-Schnelltests durch Laien, Hotelrestaurants müssen auch für Gäste geschlossen bleiben, Heraufsetzung der Obergrenze für November-/Dezemberhilfe.

Betriebsoptimierung

Mit Kennzahlen den Betrieb schneller und besser steuern

© Ridofranz | iStockphoto

Controlling mit Kennzahlen wird häufig als lästige Zeitverschwendung angesehen. Aber erforderlich sind nur fünf bis sieben Werte, um daraus alle relevanten Kennzahlen abbilden können, erklärt Uwe Ladwig, Inhaber von F & B Support. Das dauert höchstens zehn Minuten, wird aber das Betriebsergebnis nachhaltig verbessern. Was sind nun die relevanten Kennzahlen und wie können diese ermittelt werden?

Markenidentität schaffen

Gastfreundliches Interieurdesign

© vicnt | iStockphoto

Mit dem ersten Blick in einen Raum fällt meist schon die Entscheidung darüber, ob es sich dabei um eine Wohlfühlumgebung oder einen ungemütlichen Ort handelt. In der Gastronomie zählt die optische Wahrnehmung für die Gäste genau so viel wie Komfort, Geruch, Gehör und Geschmack – es gilt also ein stimmiges Gestaltungskonzept zu erarbeiten, das alle Sinne positiv beeinflusst. Doch worauf muss das Gastgewerbe achten, um die eigene Markenidentität auch erfolgreich in die Räumlichkeiten zu übersetzen?

Hilfsaktion

#HelpingHotels – wird eine Branche zum Retter in der Not?

Die Corona Pandemie hat die ganze Welt fest im Griff. Länderübergreifend befindet sich die Menschheit in einer noch nie dagewesenen Ausnahmesituation durch COVID-19. Doch neben Angst und Panik herrschen Solidarität und tolle Ideen und Hilfsaktionen entstehen. So eine „richtig gute Idee“ hatte auch Ekaterina Inashvili. Die 34-Jährige Berliner Unternehmerin stellte sich die Frage: Warum nicht die leeren Hotelbetten nutzen, um Menschen vor der Ansteckung zu schützen?