Anzeige
Suche
Anzeige

Das pure Bio-Hafergetränk aus dem Norden

Mit dem Produkt Jörd beschreitet Arla® einen neuen Weg im Foodservice: die pflanzliche Ergänzung zu Milch aus nordischem Hafer im 1-Liter-Tetra Pak ist seit 2022 auf dem Gastronomie-Markt.
Arla

„Jörd eignet sich für jeden Gast: Zum Beispiel für jene, die einen neuen Geschmack für ihren Kaffee, Tee oder ihr Frühstück suchen. Sowie für alle, die keine Milch vertragen. Und natürlich auch für diejenigen, die dem veganen oder vegetarischen Trend folgen und sich pflanzlich ernähren wollen“, erklärt Sarah Eickholt, Application Manager, Arla® Foodservice Deutschland.

Das Produkt ist komplett pflanzlich und es werden keine Konservierungsstoffe zugesetzt. Der Pflanzendrink überzeugt im Geschmack, die mild samtige Textur eignet sich  für süße sowie herzhafte Speisen:

Heißgetränke – Jörd rundet mit seinem milden Geschmack Kaffee, Tee und Kakao ab und gibt eine dezente Süße.

Smoothies – Der Pflanzendrink verleiht fruchtigen Smoothies und Shakes eine besondere Note und eignet sich auch für andere eiskalte Erfrischungen.

Kochen und Backen – Egal, ob süß oder herzhaft: Von Pancakes über Aufläufe und Kartoffelpüree bis zu Saucen und Currys – Jörd ist die optimale pflanzliche Alternative für Milch.

Müsli und Porridge – durch die natürliche Hafernote geht das Produkt die ideale Verbindung mit Müsli ein und sorgt für einen harmonischen Geschmack. Egal, ob heiß oder kalt.

„Milch wird immer im Mittelpunkt des Geschäfts von Arla stehen und ist die wichtigste Zutat für die große Mehrheit unserer Produkte. Gleichzeitig sehen wir, dass immer mehr Verbraucher sich für Getränke auf pflanzlicher Basis interessieren. Mit unserem einzigartigen Know-how und unserer Innovationskraft ist es für uns daher selbstverständlich, in diesen Markt einzutreten, der unmittelbar an die Kategorie Milch angrenzt. Im Bereich der pflanzenbasierten Produkte sehen wir ein attraktives, ergänzendes Geschäftsfeld für uns als europäische Molkereigenossenschaft. Daher sind wir unter der neuen Marke Jörd mit pflanzenbasierten Getränken im Frühjahr 2020 zunächst in Dänemark gestartet“, so Katharina Brauckmann, Foodservice Direktorin bei Arla Foods Deutschland.

Weitere Artikel zum Thema

Hamburg Messe und Congress GmbH
Das Kapitel „Countdown Nachhaltigkeit – News, Impact & Treiber“ greift ein großes Thema der Zeit auf, das auch den Außer-Haus-Markt bewegt. Nachhaltigkeit ist zu einem DNA- und Image-Faktor für die Unternehmen geworden. Die international renommierte[...]
Portra | iStockphoto
Die Zahl der geimpften Menschen nimmt zu und die Inzidenz-Werte gehen leicht zurück: In einigen Regionen Deutschlands dürfen Restaurants, Cafés, Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze unter Auflagen wieder öffnen. Doch was heißt das für die Gastronomie[...]
Karin Tischer präsentiert mit der INTERNORGA die Food-Trends des Jahres.Zufar Kamilov | iStockphoto.com
Trendforscherin Karin Tischer hat zusammen mit der INTERNORGA die fünf angesagtesten Food-Trends erarbeitet und in der Untersuchung “Food-Zoom” vorgestellt. Streetfood wandert ins Lokal, Natürlichkeit und Regionalität sind weiterhin Dauerbrenner und alte Verfahren wie die Fermentation[...]
elenaleonova | iStockphoto
Um die kontinuierliche Entwicklung und die Ungewissheit des Reisemarktes zu analysieren, hat Booking.com eine umfassende Studie unter mehr als 24.000 Reisenden in 31 Ländern und Regionen in Auftrag gegeben. In Kombination mit den eigenen Daten,[...]
Für alle Zielgruppen ist klar: Das Frühstück außer Haus einzunehmen wird immer mehr Trend.natashamam, iStockphoto.com
Für die einen ist es die schnelle Tasse Kaffee am Morgen, für die anderen die wichtigste Mahlzeit des Tages. Für alle Zielgruppen ist aber klar: Das Frühstück außer Haus einzunehmen wird immer mehr Trend. Von[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.