Suche

Kassenführung in der Gastronomie

DATEV eG; Simon Berger, Unsplash

Die Prüfungsdichte in Restaurants, Cafés, Imbissstuben und ähnlichen Betrieben ist in den vergangenen Jahren stetig angestiegen. Gleichzeitig räumt die Kassen-Nachschau den Finanzbehörden immer mehr Rechte ein. Prüfende dürfen die Geschäftsräume ohne vorherige Ankündigung betreten, um zum Beispiel das Verhalten an der Kasse zu beobachten, Testkäufe durchzuführen oder Zugriff auf die Einzelaufzeichnungen der Kasse und der zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) zu nehmen. Hierzu setzt die Finanzverwaltung seit 2023 eine neue Prüfsoftware namens AmadeusVerify ein. Darauf sollten Unternehmerinnen und Unternehmer vorbereitet sein.

Das Buch zeigt, wie die Kasse prüfungssicher eingerichtet und somit Schätzungen vermieden werden können. Es beschreibt beispielsweise, wie man die Tageseinnahmen zutreffend ermittelt, wie man Aufzeichnungen über Freigetränke/Happy-Hour-Zeiten oder über Verderb, Schwund und Diebstahl führt. Dargestellt wird auch, was die Prüfenden der Finanzverwaltung dürfen – und was nicht.

Die vom Bundesfinanzministeriums stammenden FAQ und brandaktuellen Anwendungserlasse sind ebenso berücksichtigt wie die GoBD (Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff). Enthalten sind ferner Ausführungen zur Notwendigkeit und den Inhalten einer Verfahrensdokumentation und zahlreiche Tipps und Urteile der Finanzgerichtsbarkeit.

Inhalte (Auszug)

  • Arten der Kassenführung
  • Steuerliche Ordnungsvorschriften (§§ 145 – 147 AO)
  • Aufzeichnungs-, Aufbewahrungs- & Vorlagepflichten bei elektronischen Aufzeichnungssystemen
  • Der Tagesabschluss des Gastwirts
  • Kassenführung bei Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG
  • Rechtsfolgen einer fehlerhaften Kassenführung
  • Kassen-Nachschau (§ 146b AO)
  • Manipulationsschutz für elektronische Aufzeichnungssysteme

Das Buch ist im stationären Handel und online erhältlich.

Quelle: DATEV eG

Autor: Gerd Achilles

Preis Print: 24,99 Euro brutto

Preis E-Book: 24,99 Euro brutto

Erscheinungstermin September 2023, 178 Seiten

ISBN Print: 978-3-96276-078-6

ISBN E-Book: 978-3-96276-079-3

Weitere Artikel zum Thema

Bomito
Im alten Stadthaus von Düsseldorf, mitten in der bekannten Düsseldorfer Altstadt, liegt die Brasserie Stadthaus. Hier werden mit Stil und ohne Chichi französische Kost und Weine der klassischen Art serviert. Damit für das Inhaber-Trio Barbara[...]
SO’USE
Self-Ordering in der Gastronomie als Marketingkanal für die Getränkeindustrie: Das ist die Idee hinter dem Startup SO’USE, das Gäste direkt vom Platz aus mit ihrem Smartphone bestellen und bezahlen lässt. Gleichzeitig ermöglicht SO’USE den Getränkeherstellern,[...]
Sie sind auf der Suche nach der passenden Lösung für ein digitales Kassensystem und benötigen Beratung? Nutzen Sie unseren Produktfinder, der über gezielte Fragen Ihre Anforderungen ausfindig macht. Wir leiten Ihre Anfrage an Anbieter von Kassensystem-Lösungen[...]
SumUp
Für Verbraucher eine Selbstverständlichkeit, für Klein- und Kleinsthändler jedoch durchaus hier und da noch immer ein schwieriges Thema: bargeldloses Bezahlen. Dabei sollte das Angebot von elektronischen Bezahlarten für Gewerbetreibende mehr als ein nettes Zusatzangebot sein.[...]
gastronovi
Das Bundeskabinett hat die Erleichterungen für Geimpfte und Genesene auf den Weg gebracht. Für Gastronomen gilt es nun, den ersten Schritt des Restarts vorzubereiten. Schließlich hoffen viele Gäste nach langen Wochen in den eigenen vier[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.