Suche
Anzeige

Neues Angebot für Hotels: Verkauf von Veranstaltungen und Gruppenübernachtungen wird automatisiert

hivr.ai, ein Software-Anbieter für die Automatisierung von Verkaufsprozessen im Tagungs- und Gruppensegment, gab heute eine Integrationspartnerschaft mit Cvent bekannt, einem führenden Anbieter für Veranstaltungs- und Hoteltechnologien. Ziel der Kooperation ist es, den Anfrage- und Buchungsprozess von Cvent durch den Einsatz von hivr.ai zu automatisieren und manuelle Arbeitsabläufe zu optimieren.
hivr.ai

Teilnehmende Hotels profitieren zugleich von deutlich höheren Antwortquoten und Arbeitszeitersparnis. Die erste Phase der Integration ist noch in der ersten Hälfte des Jahres 2023 geplant.

Von Cvent übermittelte Meeting- und Gruppenanfragen können durch den Einsatz von hivr.ai automatisiert beantwortet werden, was den Buchungsprozess um bis zu 70 Prozent beschleunigt. Darüber hinaus synchronisiert hivr.ai die von Cvent kommenden Daten mit allen gängigen Property Management- und Sales & Catering-Systemen der Hotels, wie etwa SAP TMS4Hotels oder Opera Cloud. Im Vergleich zur manuellen Dateneingabe sparen Hotels dadurch nicht nur Arbeitszeit, sondern reduzieren auch ihre Fehlerquote.

Die weltweit mehr als 90.000* Veranstaltungsplaner, die Cvent zur Suche von Gruppenhotels und Veranstaltungsorten nutzen, profitieren wiederum von höheren Antwortraten und einer schnelleren Angebotsabgabe von Hotels. Darüber hinaus erhalten Planer unmittelbar Einsicht in die Verfügbarkeiten und Preise für Hotelzimmer, da diese ebenso wie Tagungsräume, Speisen, Getränke und Ausstattung automatisch angezeigt werden.

Die erste globale Hotelkette, die die Integration von Cvent und hivr.ai nutzt, ist die NH Hotel Group, die zu Minor Hotels gehört und mehr als 350 Hotels in 33 Ländern betreibt. NH Hotel Group plant dabei, alle eingehenden Angebotsanfragen von Cvent durch den Einsatz von hivr.ai direkt in SAP TMS4Hotels zu erhalten und den derzeit manuellen Gruppen- und Tagungsverkauf dadurch zu rationalisieren.

Felix Undeutsch, Mitgründer von hivr.ai, zur Kooperation: „Wir freuen uns über diese Partnerschaft. Wenn es um Automatisierung und Digitalisierung geht, hinkt der Veranstaltungssektor immer noch anderen Reisesegmenten wie dem Geschäfts- und Freizeitreisemarkt weit hinterher. Unsere Zusammenarbeit setzt genau hier an und schafft für Hotels als auch für Veranstaltungsplaner klare Vorteile, wie etwa höhere Antwortquoten, was wiederum den Hoteliers zu mehr Umsatz verhilft.“

Jim Abramson, Vice President of Product Management bei Cvent, ergänzt: „Es ist schön, diese Integration mit hivr.ai ankündigen zu können. Sie wird den Prozess der Meeting- und Gruppenausschreibung weiter digitalisieren und automatisieren. Wir sind stolz darauf, mit einem Unternehmen wie hivr.ai zusammenzuarbeiten, um echte Innovationen in unsere Branche zu bringen und die Zusammenarbeit zwischen Tagungsplanern, Hotels und Veranstaltungsorten weiter zu fördern.“

Ähnlich sieht es Fernando Vives, Chief Commercial Officer der NH Hotel Group: „Wir freuen uns sehr, diese technologische Integration zu nutzen und als erster davon profitieren zu können – es ist ein Schritt, der unser Engagement bei der Entwicklung von Digitalisierung und Innovation weiter vorantreibt mit dem Ziel, unseren Kunden ein einzigartiges Erlebnis zu bieten.“

*Stand: 31. Dezember 2021

Weitere Artikel zum Thema

Amelia Hallsworth , Pexels
RoomRaccoon, eines der führenden Hotelmanagement-Systeme für eigenständige Unterkünfte, hat für seine Kunden weltweit die neue Funktion „Room Allotment“ eingeführt. Damit können Betreiber von Unterkünften Zimmerkontingente unkompliziert vertreiben und verwalten.[...]
Gewinnblick GmbH
Sven Wilkens ist seit 2022 Geschäftsführer des Restaurants „Enchilada“ in Aalen und immer an der neuesten Technologie interessiert, die den Alltag seines Personals erleichtert und die Zufriedenheit der Gäste steigert. Welche Vorteile die Digitalisierung im[...]
Hotel Erb
Das Hotel Erb in Parsdorf setzt in seiner Lobby und Bar auf sogenannte „Order Cubes“, mit denen die Gäste via Bluetooth elektronisch eine Bestellung oder einen Bezahlwunsch beim Servicepersonal anmelden können. Dies sorgt für mehr[...]
Gastronom und Hotelier als virtuelle BankPeopleImages, iStockphoto
Für viele Gäste ist trotz der fortschreitenden Verbreitung bargeldloser Zahlmethoden Bargeld gerade beim Restaurantbesuch das Zahlungsmittel der Wahl. Wie Gastronom und auch der Hotelier zur Bank werden kann und welche Vorteile damit verbunden sind.[...]
Freepik
War Künstliche Intelligenz (KI) vor einigen Jahren in erster Linie als Nischenerscheinung in Büchern und Filmen wahrnehmbar, gilt sie heute als Teil unseres gesellschaftlichen Diskurses. KI im Recruiting, KI beim Texten, KI in der Gestaltung[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.