KI-unterstützte Buchung

Sehende Kassen sorgen für Entlastung im Restaurant

Ein Betriebsrestaurant in Karlsruhe hat die Gunst der Stunde genutzt, um während der geringen Auslastung der Gastronomie im letzten Jahr ihren Gastraum umfassend zu renovieren. Im Mittelpunkt ist eine besondere Kasse: sie erkennt laut Anbieter mithilfe einer Künstlichen Intelligenz das Essen und die Getränke mit einer Zuverlässigkeit von über 99 %.

© PTV Group

Das besondere Flair gibt dem Betriebsrestaurant der PTV Group die innovative Kassenkraft: der visioncheckout von auvisus erkennt alle Speisen und Getränke mit Hilfe von KI-basierter Essenserkennung und bucht sie dann direkt in das Kassensystem. So soll mehr Zeit für die Essenszubereitung und den Service bleiben – eine Win-win-Situation für den Contract-Caterer aus Mannheim und seine Gäste.

Bei Genuss & Harmonie werde auf wiederkehrende Speisepläne und eintöniges Essen verzichtet. Daher sei es elementar, Gerichte kurz vor der Mittagspause einlernen zu können und so flexibel in der Mahlzeitenplanung zu bleiben. Für den visioncheckout sei das kein Problem: Alle Gerichte könnten mit einem Bild eingelernt werden und sind dann sofort bereit für die Essenserkennung. Dieser Prozess lasse sich mühelos in die täglich stattfindende Ausgabebesprechung integrieren.

Zu einem Betriebsrestaurant gehöre bei Genuss & Harmonie neben den hochwertigen und frischen Gerichten auch ein ausgezeichneter Service. Mit einer Genauigkeit von über 99 % ab dem ersten Tag, stelle die zuverlässige Speisenerkennung hier eine echte Entlastung dar. Anstatt an der Kasse zu stehen, werde das Team im Frontcooking, der Bedienung im Restaurant oder zur Erfüllung von Gästewünschen an der Ausgabe eingesetzt.

Zur Webseite des Anbieters 

Bisher keine Kommentare zu “Sehende Kassen sorgen für Entlastung im Restaurant”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Artikel zum Thema

Kassensysteme

Systemgastronomie – Ganzheitliche Technik im großzügigen Stil

© Nordsee

Unternehmen der Systemgastronomie mit ihren vereinheitlichten Organisationsstrukturen sind bestrebt, auch im Back-Office für Standardisierung zu sorgen. In der IT zum Beispiel kann man mit einem so genannten Client-Management-System Soft- und Hardware zentral verwalten. Die Nordsee GmbH nutzt eine solche Lösung zudem dafür, um über ihre Kassensysteme in den zahlreichen Filialen Informationen schnell an alle Beschäftigten zu übermitteln.

Kassengesetz

KassenSichV 2020: diese Fristen müssen Sie beachten

Die Kassensicherungsverordnung (KassenSichV) 2020 sieht zahlreiche Fristen und Übergangsregelungen vor, die zuletzt immer wieder verändert wurden. Dazu gehören die Fristen für die Belegausgabepflicht, technische Sicherheitseinrichtung und Kassenmeldepflicht. In einer Übersicht dieser Termine darf auch die Umsetzungsfrist für die PSD2-Richtlinie nicht fehlen. Wann läuft nun genau welche Frist ab und was müssen Gastronomen und Hoteliers bis dahin umsetzen?