Anzeige
Suche
Anzeige

Amazon startet Alexa Smart Properties für das Hotelgewerbe

Hoteliers und Lösungsanbieter:innen können nun Alexa in großem Maßstab in individuell anpassbare End-to-End-Erlebnisse integrieren. Durch Sprachsteuerung wird der Zugang der Gäste zu Hoteldienstleistungen, Informationen und Unterhaltungsangeboten vereinfacht. Das Hotel Victory Therme Erding ist das erste Hotel in Deutschland, das seinen Gästen die neuen Funktionen anbietet.
Amazon
Anzeige

Gäste können mit Hilfe ihrer Stimme Musik abspielen, den Zimmerservice bestellen, die Rezeption anrufen oder auschecken. Gleichzeitig hilft Alexa den Anbieter:innen, höhere Einnahmen zu erzielen und die Gästezufriedenheit zu steigern.

Alexa Smart Properties for Hospitality wurde speziell für den Einsatz im Gastgewerbe entwickelt. Es bietet eine skalierbare Flottenmanagementlösung für die schnelle und einfache Bereitstellung und Fernverwaltung von Alexa-fähigen Geräten mit dem Ziel, das Kundenerlebnis kontinuierlich zu verbessern und neue Dienstleistungen anzubieten.

„Unsere Kund:innen schätzen an Alexa die intuitive Bedienung, von Unterhaltung und Informationen bis hin zur Steuerung des Smart Home. Mit Alexa Smart Properties for Hospitality erleben sie jetzt den gleichen Komfort in ihrem Hotelzimmer“, sagt Meryem Tom, Director Alexa Enterprise EU bei Amazon. „Gleichzeitig bietet Alexa Smart Properties for Hospitality Anbieter:innen im Gastgewerbe neue Möglichkeiten, ihren Gästen einen unvergesslichen Aufenthalt zu bieten.“

Ein smartes und individuelles Gästeerlebnis schaffen

Mit Alexa lassen sich in den Zimmern kompatible Geräte wie Lampen, Thermostate oder Jalousien steuern oder Musik von beliebten Diensten abspielen. Funktionen wie Radio- und Smart Home-Steuerung sind direkt verfügbar. Gastgewerbeanbieter:innen können zudem individuelle Skills entwickeln: Das erlaubt es Gästen, Alexa zum Beispiel nach Informationen wie dem WLAN-Passwort oder dem Standort des Fitnessstudios zu fragen, Hoteldienstleistungen wie den Zimmerservice anzufordern, indem sie etwa sagen „Alexa, ich brauche Handtücher“, den Concierge anzurufen und vieles mehr.

Hotels und Hausverwalter:innen haben die Möglichkeit, das Kundenerlebnis weiter zu personalisieren, indem sie ergänzende Skills aus dem Alexa Skills Store aktivieren: Damit können Gäste Wartezeiten am Flughafen abfragen, Spiele spielen, kurze angeleitete Fitnesskurse absolvieren oder entspannende Klänge zum Einschlafen abspielen. Die Auswahl an Alexa-Skills umfasst beliebte Skills wie Tagesschau, Radioplayer und viele mehr.

Das Hotel Victory Therme Erding hat Alexa Smart Properties for Hospitality als erstes Gastgewerbe in Deutschland eingeführt. „Wir sind sehr erfreut und fühlen uns geehrt, das erste Hotel in Deutschland zu sein, das Alexa Smart Properties nutzt. Unser mehrfach ausgezeichnetes Luxus-Themenhotel – das Teil des größten Wasservergnügungsparks und Spas der Welt ist – war bereits vom ersten Tag an ein technologieorientiertes Hotel. Mit der Implementierung von Alexa Smart Properties for Hospitality schlagen wir ein neues Kapitel modernster Gästekommunikation auf“, erklärt Jens Bernitzky, Hoteldirektor im Hotel Victory Therme Erding. „Unsere Gäste erhalten jetzt noch schneller Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu unseren Räumlichkeiten und der Therme Erding, ohne ein Smartphone benutzen oder an der Rezeption anrufen zu müssen. Das ist nicht nur für die Gäste bequem, sondern gibt unseren Mitarbeiter:innen auch mehr Zeit, sich um andere wichtige Themen zu kümmern, um den Aufenthalt angenehmer zu gestalten. In naher Zukunft werden wir den Service und die Benutzerfreundlichkeit für unsere Gäste noch weiter verbessern, indem ein Gast die Raumtemperatur und das Licht steuern oder den Zimmerservice nur per Sprache bestellen kann. Alexa Smart Properties for Hospitality wird unserer Meinung nach der neue Standard für Informationen im Zimmer werden.“ Echo Show-Geräte sind in allen Zimmern des Hotel Victory Therme Erding verfügbar.

„Die für das Hotel Victory entwickelte Applikation ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie Gästekommunikation und Hotelmarketing durch innovative digitale Lösungen effizienter und gastfreundlicher gestaltet werden können“, erklärt Ulrich Stauffacher, Client Service Director Alpenregion bei Speed U Up. Als Digital Experience Services (DXS) und Voice-Tec-Anbieter im Alpentourismus hat Speed U Up seine langjährige Erfahrung in der Destinations- und Hotelbranche genutzt, um eine Plattformlösung zu entwickeln, die auch tagesaktuelle touristische Informationen aus den Destinationsmanagementsystemen der Region einbezieht. Damit erhalten Hotelgäste ein umfassendes Informationsangebot, das über die reine Zimmerausstattung und die angebotenen Hotelservices hinausgeht.

Entwickelt, um Datenschutz zu gewährleisten

Alexa Smart Properties wurde unter strikter Berücksichtigung des Datenschutzes entwickelt. Die Nutzung von Alexa im Hotelzimmer ist optional und Sprachaufzeichnungen werden nicht gespeichert. Echo-Geräte verfügen über eine Mikrofon aus-Taste, mit der die Verbindung elektronisch unterbrochen werden kann. Mit Alexa Smart Properties for Hospitality können Gäste Alexa nutzen, ohne ihr Amazon Konto mit dem Alexa-fähigen Gerät zu verbinden. Jedes Amazon Echo-Gerät schützt die Privatsphäre und Sicherheit von Daten auf mehreren Ebenen. Weitere Informationen finden Sie auf dem Alexa-Datenschutzportal.

Wo ist Alexa Smart Properties for Hospitality verfügbar?

Alexa Smart Properties for Hospitality ist ab sofort in Deutschland verfügbar. Die Lösung wird bereits von Hotelketten und anderen Anbietern in den USA, Großbritannien, Frankreich, Italien und Kanada genutzt.
Weitere Informationen finden Hoteliers und Immobilienverwalter auf der Alexa Developer Site.

Weitere Artikel zum Thema

Landgasthof Willenbrock
Die vielen Unsicherheiten, die alle Gastronomen in dieser Zeit umtreiben, lassen sich nicht so einfach wegdiskutieren. Doch zahlreiche Herausforderungen in der Gastronomie lassen sich mit digitalen Lösungen bewältigen – der Landgasthof Willenbrock geht mit gutem[...]
farakos | iStockphoto.com
Zahlreiche Unternehmen bieten Lösungen für Gäste-WLAN in Hotels, Restaurants und Cafés an. Die Lösungen unterscheiden sich jedoch zum Teil deutlich in Bezug auf Funktionen, Kosten und Einstellungsmöglichkeiten. Wir schaffen einen Überblick.[...]
Gastro-MIS
Lange Zeit war unklar, wie die neuen Kassenprüfungen technisch vonstattengehen sollen. Denn obwohl bereits seit Januar 2020 keine Kasse mehr ohne voll eingerichtete TSE verkauft werden durfte, gab es noch gar keine technischen Hilfsmittel für[...]
rawpixel - pixabay.com
Jeder 4. Mitarbeiter der Gastronomie lässt die gesetzlich vorgeschriebene Pause wegen zu viel Arbeit ausfallen. Außerdem: Wie Gäste am liebsten bezahlen und welcher Wachstum im Tourismus durch religiös konformen Urlaub möglich ist.[...]
alvarez -iStockphoto.com
Bei Cafés und Bistros handelt es sich mehrheitlich um kleinere Betriebe mit geringen Umsätzen. Das macht es schwierig, größere Investitionen vorzunehmen. Wenn die Anschaffung eines neuen Kassensystems ansteht, spielt dieser Faktor daher eine sehr wichtige[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.