Anzeige

Ergonomie, Brandschutz und Energieeinsparung in der Sterneküche

Die Halton Foodservice GmbH hat bei der Lüftungsinstallation in der Sterne-Gastronomie Traube Tonbach Spitzen-Technik verbaut und sorgt so für ergonomische Arbeitsbedingungen, herausragenden Brandschutz sowie maximale Energieeinsparung. Nach dem Brand 2020 kann nun in Baiersbronn wieder in zwei Küchen bei besten Bedingungen für die Gäste kulinarisch gezaubert werden.
Halton Foodservice
Anzeige

Nun ist auch die zweite der beiden Küchen fertiggestellt, die das kulinarische Rückgrat für die Restaurants der Traube Tonbach in Baiersbronn bilden. Das Stammhaus mit der historischen Schwarzwaldstube, ausgezeichnet mit drei Sternen im Guide Michelin, sowie der Köhlerstube war im Januar 2020 fast vollständig abgebrannt. Die Hoteliersfamilie Finkbeiner führte den Restaurantbetrieb sehr schnell in einer Interimslösung, dem „temporaire“, weiter. Dort wurden die beide Restaurants Schwarzwaldstube und Köhlerstube erneut vom Guide Michelin mit drei und einem Stern ausgezeichnet. Wie Phönix aus der Asche entstand parallel ein Neubau am historischen Standort, der nun drei Restaurants, einen Event-Raum sowie umfangreiche Service- und Logistikflächen enthält.

Halton hat in die Profi-Küche sein Spitzenprodukt, die bedarfsgeregelte Lüftungssteuerung M.A.R.V.E.L. eingebaut. Diese geht in der Unterteilung der Lüftungszonen deutlich weiter als herkömmliche Mehrzonen-Technologie und bildet die Nutzungszonen der Kochgeräte spiegelbildlich in der Decke ab. Unterschiedliche Wärme- und Dampflasten, die bei den jeweiligen Kochprozessen entstehen, werden in einem selbst lernenden Algorithmus verarbeitet, in der Folge regelt das System vorausschauend die Stellung der Lüftungsklappen sowie den Betriebszustand der Ventilatoren in jedem einzelnen Lüftungskanal. Die aus dem Raum abgeführte Luftmenge verringert sich damit um bis zu 60 %, der Energieverbrauch und die Betriebskosten sinken drastisch.

Um die Leistungsfähigkeit der Köche durch ergonomische Arbeitsbedingungen zu unterstützen und die Arbeitssicherheit zu erhöhen, wurde bei der Lüftungsinstallation besonderer Wert auf die Lichtwirkung gelegt. Halton Foodservice optimiert Lichtsituationen in Küchen schon seit 2015 gemeinsam mit dem Bartenbach Lichtlabor. Das Halton Culinary Light HCL ist speziell auf die Bedürfnisse von Küchenbetreibern ausgerichtet. Schwierige Sehaufgaben fallen durch die Kombination einer ausgewogenen Grundbeleuchtung mit gerichtetem, fokussiertem Licht wesentlich leichter. Halton ergänzt diese Anordnung mit Lichtfarben bzw. Farbtemperaturen (warm/kalt), die Lebensmittel möglichst natürlich und unverfälscht aussehen lassen. Das Halton Culinary Light erleichtert die Beurteilung der Frische der Zutaten, das Zubereiten sowie das Anrichten von Speisen.

Der Unternehmersfamilie war nach dem Verlust der Brandschutz in den neuen Küchen besonders wichtig. Gerade in der Profiküche laufen Koch- und Bratprozesse häufig teilautomatisiert ab, selbst nachts wird unbeaufsichtigt gegart. In der Lüftungsdecke ist ein Ansul-Löschsystem verbaut, dessen Detektionselemente auf unterschiedlichen Temperaturstufen in Sekundenschnelle mechanisch auslösen, sobald ein Feuer entsteht. Die Integration des Löschsystems war hinsichtlich des Einbaus durchaus herausfordernd für Planer, Techniker und Monteure, da eine niedrige Rohdeckenhöhe verbunden mit weiteren Einbauten die Montage im Lüftungssystem erschwerte. „Schnelle Lösungen vor Ort, Flexibilität sowie ein intensiver Informationsaustausch mit allen Beteiligten an der Baustelle waren gefragt“, sagt Halton-Projektleiter Stefan Bauer. Küchen-Wrasen enthalten einen hohen Anteil feinverteilter Fette. Setzen sich diese in der Lüftungstechnik ab, altern sie mit der Zeit thermisch, was mit einer Verringerung des Flammpunktes einhergeht. Es besteht die Gefahr, dass sie sich im Luftkanal entzünden oder ein entstandenes Feuer weiterleiten. Neben Aerosolabscheidern, die einen Großteil der Fettaerosole aus dem Luftstrom abscheiden, hat Halton in der Küche der Traube Tonbach UVC-Technik verbaut. Durch spezielle UV-C Strahler werden die Fettpartikel „kaltverbrannt“, sodass sich sowohl die Brandlast als auch die Verschmutzung der Lüftungskanäle und -komponenten deutlich reduziert. Zusätzliche Sicherheit bietet die Clean-Funktion am Aerosolabscheider. Es handelt sich um eine gesteuerte Spülautomatik, die täglich die Abscheider vollständig automatisiert reinigt.

Der Neubau ließ sich auch deshalb so schnell fertigstellen, weil es der Unternehmersfamilie Finkbeiner, die in der Branche seit Jahrzehnten nicht nur für vorbildliche Gastronomie und Hotellerie, sondern auch für vorbildliche Personalführung steht, gelang, die Vertreter der einzelnen Gewerke für den Wiederaufbau zu begeistern, und weil viele lokale Firmen ihr Bestes gaben, um den Betrieb wieder aufzubauen. „Es war phantastisch, wie alle Hand in Hand gearbeitet haben. Es herrschte fast familiäre Stimmung auf der Baustelle,“ freut sich Halton-Projektleiter Stefan Bauer immer noch. „Wir sind stolz darauf, dass wir einen international so bekannten und renommierten Kunden zufriedenstellen konnten.“

Weitere Artikel zum Thema

NordCap GmbH & Co. KG
Braten, Garen, Dämpfen, Backen - die zukunftsfähige Gastronomie ist auf modernste Großküchentechnik und schnelle Zubereitungsmethoden angewiesen. Effizient in der Gästeversorgung arbeitet, wer sich die Vorteile des Kombidämpfers zunutze macht. [...]
Die professionellen Maschinen von Meiko erleichtern den Arbeitsalltag.MEIKO Maschinenbau GmbH & Co. KG
Mit Leistung, Ausstattung und Bedienkomfort zu sauberem Geschirr und höchstem Hygienestandard.[...]
Rational
Sie sind unverzichtbare Helfer in der Gastro-Küche: Heißluft- und Druckdämpfer. Kompakte Geräte, die auch große Mengen Lebensmittel schnell und schonend garen und zudem noch leicht zu bedienen sind.[...]
Gastronomieausstattung vom Profi KEKKEK GmbH
Aus der Alten Mühle nahe Coburg wurde eine beliebte Anlaufstelle für Genießer. Höchste Effizienz erlangte das Hotelrestaurant nicht zuletzt durch einen professionellen Umbau der Küche.[...]
Die professionellen Maschinen von Meiko erleichtern den Arbeitsalltag.MEIKO Maschinenbau GmbH & Co. KG
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.