Anzeige

Die hauseigene Wäscherei auf die Energiekrise vorbereiten

Der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen ist gerade in der heutigen Zeit ein extrem wichtiges Thema. Er hilft nicht „nur“, die Umwelt zu schützen, sondern kann zugleich eine Maßnahme darstellen, um die laufenden Kosten zu senken und den steigenden Energiepreisen entgegenzuwirken. Egal, ob es um Ressourcen, Personal, Zeit oder auch Energie geht, Sparpotenzial gibt es überall. Klasse Wäsche zeigt auf, was mit der hauseigenen Wäscherei umgesetzt werden kann und wo die 6 großen Vorteile liegen.
Tima Miroshnichenko, Pexels

Auch für die Interessensgemeinschaft Klasse Wäsche, die seit mehr als 10 Jahren Betreiber aus der Hotellerie, Gastronomie und Pflege neutral über die Vorteile einer hauseigenen Wäscherei informiert, ist der schonende Umgang mit Ressourcen essentiell wichtig. Schließlich sind der Umweltschutz, die Nachhaltigkeit, aber auch die Wirtschaftlichkeit drei der sechs tragenden Säulen, die für die Vorteile einer hauseigenen Wäscherei stehen.

Umweltschutz dank der hauseigenen Wäscherei?

Zunächst erscheint es etwas abstrakt, wie die Inhouse-Wäscherei effektiv die Umwelt schont. Aus diesem Grund ist es wichtig, den Vergleich zwischen der Leasing-Wäsche –dem Waschen außerhalb des eigenen Hauses – und der Inhouse-Wäsche zu ziehen. Ein Faktor, der hierbei eine zentrale Rolle spielt, ist der Transport. Waschen Betriebe außerhalb, so muss die Wäsche zunächst zum Wäschereibetrieb gelangen, und anschließend wieder sauber zurück – je nach Größe des Hauses auch mehrere Male die Woche. Auf diesem Weg entstehen in den meisten Fällen für die Umwelt schädliche CO2-Emissionen. Mittels der Inhouse-Wäscherei werden diese Emissionen stark reduziert.

Auch die Reinigung der Wäsche in der eigenen Wäscherei erfolgt dank moderner Maschinen ressourcenschonender. Neben neuartigen Waschmaschinen, die den Wasser- und Stromverbrauch um bis zu 46 % bzw. 20 % reduzieren, und die sich dank flexibler Finanzierungen wie Leasing- oder Mietmodellen z. B. mit Ratenverzögerung oder Sonderkündigungsrecht oft auch in der Krise anschaffen lassen, profitieren Betreiber und die Umwelt auch von der Digitalisierung innerhalb des eigenen Waschbetriebes. In enger Zusammenarbeit mit Waschchemie-Herstellern wird pro Wäschetyp die ideale Waschproduktkombination zusammengestellt. Auch hier kann sich der Betrieb dafür entscheiden, ein umweltfreundliches und besonders schonendes Waschmittel zu verwenden. Anschließend werden die unterschiedlichen Waschgänge programmiert, sodass die Waschmittelmenge, Temperatur und Waschdauer stets passend sowie auch so ressourcenschonend wie möglich eingestellt sind. Auch Rückläufer werden dadurch effektiv reduziert.

Weiterhin tragen die angepassten Waschprogramme zur Nachhaltigkeit bei. Da sorgfältig behandelte Wäsche eine höhere Lebensdauer aufweist und dadurch länger ihren Wert behält, müssen Textilien weniger oft ersetzt werden. Das schont nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.

Die sechs Vorteile im Detail

Hygiene

Durch die optimale Auswahl und das perfekte Zusammenspiel von zertifizierten, individuellen Waschverfahren und Waschprogrammen erzielen Betriebe mit hauseigener Wäscherei Hygienestandards, die den aktuellen Normen entsprechen.

Nachhaltigkeit und Werterhaltung

Sorgfältig behandelte Wäsche weist eine hohe Lebensdauer auf und behält ihren Wert. Im Haus waschen heißt nachhaltig und zukunftsorientiert handeln.

Qualität

Perfekt gepflegte Qualitätswäsche ist die Visitkarte eines Hotels, eines Gastronomiebetriebes, eines Alten- oder Pflegeheimes. Die Kontrolle der Wäsche hat der Betrieb selbst in der Hand – direkt und schnell.

Umwelt

Die Reinigung der Wäsche in der eigenen Wäscherei erfolgt dank moderner Technologie ressourcenschonend und verursacht keine Transportwege. Das schont die Umwelt doppelt.

Unabhängigkeit

Mit einer hauseigenen Wäscherei sind Hotels, Gastronomiebetriebe, Alten- und Pflegeheime unabhängig. Ihre Wäsche steht immer wieder kurzfristig zur Verfügung. Sie steuern selbst den idealen Rhythmus. Außerdem können sie ihre Wäsche individuell auswählen und gestalten. Betriebe machen ihre Wäsche zum Markenzeichen.

Wirtschaftlichkeit

Die hauseigene Wäscherei ermöglicht, Personal optimal auszulasten und Wäschereinigung Kosten schonend abzuwickeln. So sind diese Betriebe unabhängig von externen Faktoren wie steigenden Logistikkosten. Sie haben die Ausgaben selbst in der Hand und unter Kontrolle. Viele Gäste schätzen zudem die Möglichkeit, Wäsche im Hotel waschen lassen zu können.

Weitere Artikel zum Thema

Espresso House Deutschland GmbH
Neue Gesetze, Personalmangel, Food-Trends – die Gastronomie-Branche ist gefordert wie nie, ein ständiges Auf und Ab zwingt so manche Gastronomen in die Knie. Nachhaltige und langfristige Konzepte bei den Partnern und Lieferanten können für mehr[...]
Wes Hicks, Unsplash
Die Deutsche Hotelakademie (DHA) lädt Mitarbeiter aus Hotellerie und Gastronomie erneut zu kostenfreien Webinaren ein. Die kommende dreiteilige Reihe „Nachhaltige Konzepte für die Gastronomie – unser Impact auf die Umwelt“ rückt den Megatrend Nachhaltigkeit in[...]
Energie sparen mit Mini-Blockheizkraftwerkenipopba | iStockphoto.com
Die Energiekosten steigen und steigen. Davon sind Hoteliers und Gastronomen überdurchschnittlich stark betroffen. Durch eine Modernisierung ihrer Wärme- und Stromversorgung können Unternehmer auf Dauer jedoch enorme Kosten einsparen und die stabile Versorgung sicherstellen. Diese Maßnahmen[...]
omada | iStockphoto
Ladesäulen kaufen, aufstellen, Stecker rein und los geht‘s? Entscheiden sich Unternehmen erstmalig, Lademöglichkeiten für E-Fahrzeuge anzubieten, fällt schnell auf: Ganz so simpel gestaltet sich das Vorhaben nicht – jedenfalls nicht, wenn mit nötiger Weitsicht vorgegangen[...]
7postman, iStockphoto7postman, iStockphoto
Die Zähne werden nicht mehr per Zahnbürste, sondern elektrisch gepflegt, der Weg wird nicht auf der Landkarte, sondern per Navi gesucht – nahezu kein Lebensbereich mehr, der in unserer modernen Welt nicht ohne Strom auskommt.[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.