10aus7 in Woche 1/2019

HOGA im Überblick – Tricks der Lebensmittelindustrie und Karrieretipp vom Profi

16 Millionen in Berlin durch zusätzliche Steuerprüfungen, das Ende der Marketingschlacht zwischen Delivery Hero und Takeaway.com und der Start für die Erfolgsgeschichte der Bittergetränke – auch ohne Gin.

© kalhh - pixabay.com

Für mehr Gespräche und weniger Handy | Bei der britischen Restaurantkette „Frankie und Benny’s“ bekamen Gäste den Kinderteller gratis, wenn sie für die Dauer des Aufenthaltes ihr Handy abgaben.
> rp-online.de

Wohlfühlen als Geheimrezept | Florian Kienast verrät, wie er aus einer Location eine Wohlfühloase für die Gäste zaubert.
> faz.net

Aiwanger für flexiblere Arbeitszeiten | Der bayrische Wirtschaftsminister schließt sich den Forderungen des DEHOGA Bundesverbandes nach mehr Flexibilität bei der Arbeitszeit im Gastgewerbe an.
> tageskarte.io

Bittergetränke immer wichtiger | Nicht nur im Gin, auch im Alleingang serviert wächst das Segment der Bittergetränke stetig weiter.
> gastroblick.de

Steuerprüfungen in der Gastronomie bringen 16 Millionen Euro – allein in Berlin | Durch zusätzliche Steuerprüfungen in rund 1.000 Betrieben wurden zahlreiche Steuersünder enttarnt.
> hogapage.de

NonFood-Produkte gratis testen | Bei DerProfitester können Gastronomen und Hoteliers nicht nur neue Trendprodukte aus Food & Beverage testen, auch NonFood-Highlights sind verfügbar.
> derprofitester.de

Tricks der Lebensmittelindustrie im TV | Produktentwickler Sebastian Lege zeigt, wie in der Industrie getrickst wird, um Verbraucher zu überzeugen.
> nikos-weinwelten.de

Takeaway.com kauft Lieferheld, foodora und pizza.de | Nach jahrelanger Marketingschlacht verkauft Delivery Hero nun für rund 930 Millionen aus Aktien und Barmittel an das niederländische Unternehmen.
> tageskarte.io

Karrieretipp von Warren Buffet | Mit der richtigen Ausdrucksweise überzeugen und durchstarten.
> t3n.de

Serenata CRM und IgnitionOne werden Partner | Optimiertes Marketing auch im Web – Serenata CRM nutzt die Echtzeit-Kunden-Scoring-Technologie von IgnitionOne.
> pregas.de

Bisher keine Kommentare zu “HOGA im Überblick – Tricks der Lebensmittelindustrie und Karrieretipp vom Profi”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Artikel zum Thema

Social Media im Fokus

Der richtige Umgang mit Bloggern und Influencern

© Life-Of-Pix | Pixabay

Im Januar kochte die Geschichte hoch: Der Chef eines irischen Luxushotels ging mit der allzu dreisten Anfrage einer englischen Bloggerin nach einer kostenlosen Luxus-Übernachtung an die Öffentlichkeit, die er ähnlich dreist ablehnte. Was folgte, war ein medialer Shitstorm sowohl gegen das Hotel als auch gegen die Bloggerin. Was aber auch an die Öffentlichkeit kam: Immer mehr Hotels und Restaurants werden mit derartigen Anfragen konfrontiert: Eine Geburtstagsfeier für zehn Personen wird genauso angefragt wie ein Wellness-Wochenende – inklusive Massage, versteht sich.

Management

Gastgewerbe gegen Sonnenschutz-Bürokratie

© distel2610 | Pixabay

„Unglaublich und unfassbar.“ So kommentierte ein Nutzer auf www.gastgewerbe-magazin.de den Bericht über die geplanten Maßnahmen zum Schutz der Mitarbeiter, wenn diese in der Sonne arbeiten. Der Ausschuss für Arbeitsmedizin (AfaMed) hat dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales vorgeschlagen, dass Menschen, die im Freien arbeiten und dabei der Sonne ausgesetzt sind, besonders geschützt werden müssen. Dies würde auch die Service-Mitarbeiter in der Außengastronomie betreffen, für die der Arbeitgeber künftig erhöhte Anforderungen bezüglich des am Arbeitsplatz zu beachtenden Gesundheitsschutzes erfüllen müsste. Gastgewerbe Magazin hat dazu eine Online-Petition gestartet, um das Ministerium frühestmöglich darauf hinzuweisen, dass die Branche damit nicht einverstanden ist.