10aus7 in Woche 1/2019

HOGA im Überblick – Tricks der Lebensmittelindustrie und Karrieretipp vom Profi

16 Millionen in Berlin durch zusätzliche Steuerprüfungen, das Ende der Marketingschlacht zwischen Delivery Hero und Takeaway.com und der Start für die Erfolgsgeschichte der Bittergetränke – auch ohne Gin.

© kalhh - pixabay.com

Für mehr Gespräche und weniger Handy | Bei der britischen Restaurantkette „Frankie und Benny’s“ bekamen Gäste den Kinderteller gratis, wenn sie für die Dauer des Aufenthaltes ihr Handy abgaben.
> rp-online.de

Wohlfühlen als Geheimrezept | Florian Kienast verrät, wie er aus einer Location eine Wohlfühloase für die Gäste zaubert.
> faz.net

Aiwanger für flexiblere Arbeitszeiten | Der bayrische Wirtschaftsminister schließt sich den Forderungen des DEHOGA Bundesverbandes nach mehr Flexibilität bei der Arbeitszeit im Gastgewerbe an.
> tageskarte.io

Bittergetränke immer wichtiger | Nicht nur im Gin, auch im Alleingang serviert wächst das Segment der Bittergetränke stetig weiter.
> gastroblick.de

Steuerprüfungen in der Gastronomie bringen 16 Millionen Euro – allein in Berlin | Durch zusätzliche Steuerprüfungen in rund 1.000 Betrieben wurden zahlreiche Steuersünder enttarnt.
> hogapage.de

NonFood-Produkte gratis testen | Bei DerProfitester können Gastronomen und Hoteliers nicht nur neue Trendprodukte aus Food & Beverage testen, auch NonFood-Highlights sind verfügbar.
> derprofitester.de

Tricks der Lebensmittelindustrie im TV | Produktentwickler Sebastian Lege zeigt, wie in der Industrie getrickst wird, um Verbraucher zu überzeugen.
> nikos-weinwelten.de

Takeaway.com kauft Lieferheld, foodora und pizza.de | Nach jahrelanger Marketingschlacht verkauft Delivery Hero nun für rund 930 Millionen aus Aktien und Barmittel an das niederländische Unternehmen.
> tageskarte.io

Karrieretipp von Warren Buffet | Mit der richtigen Ausdrucksweise überzeugen und durchstarten.
> t3n.de

Serenata CRM und IgnitionOne werden Partner | Optimiertes Marketing auch im Web – Serenata CRM nutzt die Echtzeit-Kunden-Scoring-Technologie von IgnitionOne.
> pregas.de

Bisher keine Kommentare zu “HOGA im Überblick – Tricks der Lebensmittelindustrie und Karrieretipp vom Profi”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Artikel zum Thema

Betrugsversuch

Treueprogramme im Visier von Cyberkriminellen

© TheDigitalWay, Pixabay

Cyberkriminelle greifen immer häufiger die Kunden-Treueprogramme von Hotels und Restaurants an. Sie stehlen persönliche Daten und Passwörter der Kunden sowie Treuepunkte, die anschließend im Darknet eingetauscht oder verkauft werden können. Ursache sind meist Credential-Stuffing-Angriffe, deren Zahl weltweit inzwischen in die Milliarden geht. Doch wie kann sich das Gastgewerbe dagegen schützen? Elmar Witte, Security Specialist bei Akamai, gibt Auskunft.

Urteil

BGH erklärt auch enge Paritätsklauseln von Booking.com für wettbewerbswidrig

© stockcam | iStockphoto

Der Kartellsenat des Bundesgerichtshofes hat nun auch die „engen“ Bestpreisklauseln des Buchungsportals Booking.com als unvereinbar mit dem Kartellrecht erklärt und das gegenteilige Urteil des 1. Kartellsenat des Oberlandesgerichtes Düsseldorf vom 4. Juni 2019 aufgehoben. Damit wurde die Beschwerde des Hotelbuchungsportals mit Firmensitz in Amsterdam gegen die Abstellungsverfügung des Bundeskartellamtes zu seinen engen wie weiten Bestpreisklauseln endgültig abgewiesen.