10aus7 in Woche 48/2018

HOGA im Überblick – Vegetarisch und barrierefrei sind angesagt, Trinkgeld kann zur Steuerfalle werden

Mitarbeitergespräche sind genauso wichtig wie das Prüfen iternetfähiger Geräte auf Schadsoftware. Außerdem: CDU-Kandidat Friedrich Merz zieht sich den Zorn der Branche zu, er will den reduzierten Mehrwertsteuersatz abschaffen.

© TheAngryTeddy - pixabay.com

Merz will reduzierte Mehrwertsteuer abschaffen | Der Kandidat um den CDU-Vorsitz Friedrich Merz will den reduzierten Mehrwertsteuersatz abschaffen – und zieht sich den Zorn der Branche zu.
> finanzen.net

Barrierefrei ist angesagt | Nach einer Studie suchen immer mehr Gäste nach barrierefreien Hotelzimmern – immerhin inzwischen 42 Prozent.
> tageskarte.io

Vegetarisches Hotel | Ein Jahr nach der Umstellung auf vegetarische und vegane Küche zieht der Weissenseerhof in Kärnten eine positive Bilanz.
> gast.at

Steuerfalle Trinkgeld | Wer das Trinkgeld unter allen Mitarbeitern aufteilt, tappt leicht in eine Steuerfalle.
> hogapage.de

Edler Lieferdienst | Rinderfilet statt Pizza: Der neue Lieferdienst MChef macht es möglich – allerdings nur in NRW.
> tageskarte.io

Laufzeit verlängern | Mit ein paar kleinen Kniffen kann man die Akkulaufzeit beim Handy deutlich verlängern.
> sueddeutsche.de

Richtiges Mitarbeitergespräch | Mitarbeiter wollen, dass man mit ihnen spricht – das Gespräch muss aber auch richtig geführt werden.
karrierebibel.de

Tod einer Bierlegende | Krombacher-Gründer Friedrich Schadeberg ist im Alter von 98 Jahren verstorben.
> hogapage.de

Verspätete Zeitumstellung | Mit der Abschaffung der Zeitumstellung von Winter- auf Sommerzeit wird es wohl doch noch etwas länger dauern…
> bild.de

Schadsoftware inside | Immer mehr internetfähige Geräte sind mit Schadsoftware infiziert.
> nex24.news

Bisher keine Kommentare zu “HOGA im Überblick – Vegetarisch und barrierefrei sind angesagt, Trinkgeld kann zur Steuerfalle werden”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Artikel zum Thema

Veröffentlichung von Hygienekontrollen

Topf Secret: Fragen und Antworten zur Hygieneberichte-Veröffentlichung

© https://fragdenstaat.de

Seit Januar kann jeder auf der Online-Plattform Topf Secret die Ergebnisse von Hygienekontrollen in Restaurants, Cafès, Bäckereien und anderen lebensmittelverarbeitenden Betrieben abfordern und veröffentlichen. Was den Verbrauchern als Notwendigkeit verkauft wird, stößt im Gastgewerbe auf große Kritik – von Geschäftsführern und Verbänden gleichermaßen. Doch wie fallen die ersten Urteile der Gerichte aus und wie funktioniert das Topf Secret-System eigentlich?

Branchenreport „Hotelmarkt Deutschland 2018“

Hotelmarkt weiter auf Wachstumskurs

© krzysztof-m | Pixabay

Der Hotelverband Deutschland (IHA) hat erfreuliche Zahlen vorgelegt: Die Hotellerie in Deutschland verzeichnete 2017 bereits das achte Wachstumsjahr in Folge. Die Zahl der Gästeübernachtungen stieg auf einen neuen Bestwert von 288,8 Millionen. Das sind 3,3 Prozent mehr als im Vorjahr. Doch es bleiben trotz Wachstumskurs Risiken und Herausforderungen für die Unternehmer, wie IHA-Vorsitzender Otto Lindner bei der Jahrespressekonferenz betonte.