Anzeige

Partner für Nachhaltigkeit in der Hotellerie: Hotel Consulting Green Solutions

Suzann Heinemann, welche in der deutschen Hotellerie bereits in Sachen Nachhaltigkeit als Vorreiterin bekannt ist und viele Hoteliers inspiriert, hat sich nun mit ihrer Hotel Consulting, die sich bislang als „Gronowsky & Co. Hotel Consulting GmbH“ einen Namen machte, auf eben dieses wichtige Thema spezialisiert. Mit dem neuen Namen „Hotel Consulting Green Solutions“ will die Berlinerin interessierte Hotelbetreiber auf ihren Weg in eine grüne Unternehmensführung begleiten und die Nachhaltigkeit in der europäischen Hotellerie „salonfähig“ machen.
howtogoto | iStockphoto

Die Nachhaltigkeit in der Hotellerie hat jetzt einen starken Partner: Hotel Consulting Green Solutions

Nachhaltigkeit spielt eine zentrale Rolle beim unternehmerischen Handeln und entscheidet heute über den langfristigen wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Investoren, Kunden und die Öffentlichkeit erwarten, dass Betriebe Verantwortung übernehmen. Die besonders von der Corona Pandemie gebeutelte Tourismusbranche muss sich für den Restart auf die gestiegenen Gästeerwartungen in Bezug auf Klimaschutz, Ressourcenschonung und Regionalität einstellen. Aber auch hier verhilft eine nachhaltige Unternehmensführung zur Steigerung der Kosten- und Umwelteffizienz, zur Gewinnung neuer Gästegruppen, zum Entgegenwirken des Fachkräftemangels sowie zur langfristigen, innovativen und attraktiven Vermarktung.

Als strategischer Partner schöpft die Hotel Consulting aus einer langjährigen Expertise und entwickelt gemeinsam mit den Hoteliers innovative und nachhaltige Geschäftsmodelle, Dienstleistungen und Prozesse. Neben dem neuen Namen wurde das Portfolio jetzt auch um den Bereich „grünes Marketing“ erweitert, denn ein authentisches, positives, modernes Image ist für die Kundenbindung und den Gewinn neuer Gästegruppen unverzichtbar. So bietet das Berliner Unternehmen nun auch Hilfestellung beim

Online-Marketing, Social Media und vieles mehr, mit dem Ziel nachhaltig zu begeistern

„Innovationen im Bereich Nachhaltigkeit sind für Hoteliers unverzichtbar geworden, denn Gäste achten vermehrt auf die Reduzierung ihres CO2-Fußabdrucks und hinterfragen damit auch die Art zu Reisen. Hoteliers, welche die Nachhaltigkeit richtig angehen und das Team und die Gäste damit begeistern können, positionieren sich ideal am Markt. Darüber hinaus bietet die Nachhaltigkeit zum einen die Chance, bisherige Prozesse neu zu überdenken sowie ressourcenschonender und kostengünstiger zu gestalten und zum anderen einen entscheidenden Vorteil bei der Mitarbeitergewinnung.“, erklärt *Suzann Heinemann*, die 1999 die Hotel Consulting gründete und diese heute gemeinsam mit ihrem Mann Frank M. Heinemann führt, und fügt hinzu: „Mit unserem Fokus auf die Nachhaltigkeit gehen wir in all unseren Leistungen, von der Beratung, über die Entwicklung von individuellen Nachhaltigkeits-Strategien, der Marketing-Unterstützung, bis hin zur Betriebsführung von Hotels, mit unseren Klienten die zielgerichteten Schritte hin zu einem zukunftsfähigen Unternehmen. Nachhaltigkeit ist nicht gleich Verzicht und daher sollte sie immer positiv und spannend zugleich kommuniziert und damit spürbar und greifbar gemacht werden.“

Weitere Artikel zum Thema

Das Offensichtliche ist die Location: Nahe der Hamburger Elbbrücken auf einer denkmalgeschützten Fläche gelegen, bietet sich den Gästen an fast jedem Platz der berühmte Elb-Blick.René Flindt
Es ist ein bisschen wie in der Villa Kunterbunt bei Pippi Langstrumpf, Gott sei Dank ohne die Nägel in der Suppe. Immer wieder werden Köche zu Individualisten, selbstbestimmt und mit dem festen Wunsch und Willen,[...]
mangpor_2004 | iStockphoto
Die Gastronomiebranche steht vor der nächsten Herausforderung: Der bereits bestehende Personalmangel wurde durch die Corona-Pandemie nochmals verstärkt: Über 15 % der Mitarbeitenden haben der Branche den Rücken gekehrt. Wie Gastronom:innen ihr Personal mit der Hilfe[...]
Best Western
Vom Feld auf den Tisch, ressourcenschonend und fränkisch-regional: So kocht Fabian Wallner, Küchenchef im Best Western Plus Kurhotel an der Obermaintherme Bad Staffelstein. Der Ernährungsexperte hat sein eigenes nachhaltiges Konzept „B(o)orn for Nature“ entwickelt und[...]
halbergman | iStockphoto
„52 % würden mehr Essenslieferungen ordern, wenn es mit der richtigen Temperatur geliefert würde.“ Dies ist eines der Ergebnisse einer neuen Marktstudie, die sich mit den Wachstumschancen der Lebensmittelbranche befasst. Das Unternhemen Dometic will diese[...]
HGK
Offen sein für neue Wege und bewusst entscheiden: Experten nahmen die Teilnehmer mit in eine digitale und nachhaltige Zukunft und richteten den Spot auch auf die Personalnot in der Branche. Vertreter aus Gastronomie und Hotellerie[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.