Stipendium zu verlosen

Bewerben Sie sich exklusiv auf Gastgewerbe-Magazin für ein Stipendium „Fit4Leadership“ im Wert von 2.890,- EUR

Das nötige Rüstzeug für eine moderne Mitarbeiterführung vermittelt das DHA-Weiterbildungsprogramm „Fit4Leadership“. Leser können sich jetzt für ein Stipendium der berufsbegleitenden Weiterbildung bewerben

© Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Seminarmodule

  1. Mitarbeiterführung
  2. Mitarbeitermotivation
  3. Arbeitsrecht 
  4. Teamentwicklung

Mehr Infos zum Programm unter DHA Akademie Mitarbeiterführung.

Fakten

Bewerbungsschluss: 15.07.2020
Starttermin: Oktober 2020
Dauer: 10 Monate
Wert: 2.890 Euro

[activecampaign form=29]

Voraussetzungen

Jeder, der über eine abgeschlossene Ausbildung und zwei Jahre Berufserfahrung verfügt, kann sich bewerben. Auch Quereinsteiger, die über eine langjährige Berufserfahrung in Hotellerie oder Gastronomie verfügen, können teilnehmen.

Für die Umsetzung des Stipendiums gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Deutschen Hotelakademie.

Bisher keine Kommentare zu “Bewerben Sie sich exklusiv auf Gastgewerbe-Magazin für ein Stipendium „Fit4Leadership“ im Wert von 2.890,- EUR”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Artikel zum Thema

Arbeitsrecht

Weihnachtsgeld: Voraussetzungen und Fallstricke

92,7 Prozent der Beschäftigten aus dem Gastgewerbe bekommen im Jahr 2019 Weihnachtsgeld. Mit der Auszahlung von Weihnachtsgeld möchten Arbeitgeber einen Anreiz für zukünftige Betriebstreue schaffen. Es gibt zwar keinen allgemeinen Anspruch des Arbeitnehmers auf Weihnachtsgeld, ein solcher kann aber durch betriebliche Übung entstehen. Wie lassen sich solche Rechtsansprüche auf Weihnachtsgeld verhindern und wann darf der Arbeitgeber diese Sonderzahlung zurückfordern?

Digitalisierung

Personalplanung der Zukunft – Mit smartem Algorithmus zum Win Win

© gastromatic

Die aktuellen Herausforderungen der Covid-19-Krise nehmen die Digitalisierung der Branche mehr in die Pflicht als je zuvor. Eine Lösung nach der anderen schießt aus dem Boden, von der digitalen Gastdatenerfassung über Gutscheinplattformen bis hin zu HACCP-Lösungen ist alles vertreten. Bei all den wirklich sinnvollen und hilfreichen Erweiterungen zum Software-Stack gibt es dennoch wenig, das den in der Krise immer lauter werdenden Forderungen nach echter Innovation nachkommt – und zudem an einem Schmerzpunkt ansetzt, den gerade wirklich jeder in der Branche spürt: beim Thema Wirtschaftlichkeit.