Anzeige

Bewerben Sie sich exklusiv auf Gastgewerbe-Magazin für ein Stipendium „Fit4Leadership“ im Wert von 2.890,- EUR

Das nötige Rüstzeug für eine moderne Mitarbeiterführung vermittelt das DHA-Weiterbildungsprogramm „Fit4Leadership“. Leser können sich jetzt für ein Stipendium der berufsbegleitenden Weiterbildung bewerben
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Seminarmodule

  1. Mitarbeiterführung
  2. Mitarbeitermotivation
  3. Arbeitsrecht 
  4. Teamentwicklung

Mehr Infos zum Programm unter DHA Akademie Mitarbeiterführung.

Fakten

Bewerbungsschluss: 15.07.2020
Starttermin: Oktober 2020
Dauer: 10 Monate
Wert: 2.890 Euro

[activecampaign form=29]

Voraussetzungen

Jeder, der über eine abgeschlossene Ausbildung und zwei Jahre Berufserfahrung verfügt, kann sich bewerben. Auch Quereinsteiger, die über eine langjährige Berufserfahrung in Hotellerie oder Gastronomie verfügen, können teilnehmen.

Für die Umsetzung des Stipendiums gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Deutschen Hotelakademie.

Weitere Artikel zum Thema

YakobchukOlena - iStockphoto
Das Dorf am See – Seehotel Niedernberg setzt auf eine revolutionäre Idee im Kampf gegen den Fachkräftemangel und den Personalnotstand: In einem offenen Casting lädt das Hotel speziell Senioren und Pensionäre ein, die noch keine[...]
XPS, Unsplash
2020 war ein Jahr der Ungewissheit. Neben den gesundheitlichen Sorgen traf es die Gastronomie-Branche auch auf existentieller Ebene. Während die einen an ihrem Job in der Gastronomie oder dem eigenen Betrieb festgehalten haben, gibt es[...]
Pixelfit| E+ | Getty Images
Durch Corona haben viele saisonal Beschäftigte die Hotellerie bzw. Gastronomie verlassen und sich anderen Erwerbsmöglichkeiten zugewandt. Dieser Prozess wird sich nicht mehr völlig zurückdrehen lassen, die Branche muss sich umorientieren: in Richtung Arbeitnehmer. Die entscheidende[...]
purple_queue | iStockphoto
Das Urlaubsrecht 2020 bringt für Gastronomen und Hoteliers Neuerungen. Bisher sind nicht konsumierte Resturlaubstage zum Ende des Urlaubsjahres beziehungsweise spätestens mit Ablauf des 31. März im Folgejahr laut Bundesurlaubsgesetz verfallen. Diese Regelung zum automatischen Verlust[...]
Bru-nO
92,7 Prozent der Beschäftigten aus dem Gastgewerbe bekommen im Jahr 2019 Weihnachtsgeld. Mit der Auszahlung von Weihnachtsgeld möchten Arbeitgeber einen Anreiz für zukünftige Betriebstreue schaffen. Es gibt zwar keinen allgemeinen Anspruch des Arbeitnehmers auf Weihnachtsgeld,[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.