Anzeige
Anzeige

Die Trends 2022 für Gastronomie und Hotellerie

Die vergangenen zwei Jahre haben für neue Trends und Themen in der Gastronomie und Hotellerie gesorgt. Das Take-away-Geschäft ist immer wichtiger geworden und gewinnt weiterhin an Bedeutung. Außerdem ist eine neue Achtsamkeit entstanden – die Themen Nachhaltigkeit und Regionalität spielen ebenfalls eine große Rolle. Ein Überblick über die aktuellen Trends für das Jahr 2022.
VEGA
Anzeige
Winterhalter

Die neue Achtsamkeit

Eine neue Qualität der Achtsamkeit entsteht. Ihr Ursprung sind Unsicherheit sowie der Wunsch nach Nachhaltigkeit und Regionalität. Die natürliche Umgebung wird nach innen getragen: die Grenzen zwischen Indoor und Outdoor gehen durch große Fensterfronten fließend ineinander über. Die Farben und Formen aus der Natur werden im Innenbereich aufgegriffen, das führt zu Ruhe und einem besonderen Feeling. Der natürliche Touch wird mit Materialien aus Holz und Erdtönen vermittelt.

Hier passt die Porzellan-Serie Taoqi von VEGA perfekt auf den Tisch. Mit ihren unregelmäßigen Kanten im Handmade-Style, den Sprenkeln und Pinselstrichen, die bei jedem Teil anders aussehen, sind die Schalen oder Teller wirklich einzigartig. Ein absoluter Klassiker und Hingucker ist der Stuhl Prater von VEGA. Formschön, schick und bequem überzeugt er sowohl innen wie auch außen. Das Wiener Geflecht vermittelt ihm eine natürliche Eleganz, zudem ist er leicht zu reinigen.

New Distancing / Social Separating

Jetzt ist ein neues Miteinander gefragt, Corona bringt uns eine neue Art von Distanz, die neue Lösungsvorschläge braucht. Modulare Möbel- & Trennsysteme sowie clevere Ideen für den Außenbereich, die trotz der Beschränkungen und Auflagen zum Verweilen der Gäste einladen. Um die vorhandenen Außenflächen optimal zu nutzen, braucht es nicht nur Produkte mit Style, sondern auch mit Funktionalität und Flexibilität. Zum Einsatz kommen hier frische Farben, die Lebenslust vermitteln und individuelle Kombinationen ermöglichen.

Eine gute, variable Möglichkeit, um Distanz zwischen den Gästetischen zu schaffen, ist das Element Diviso von VEGA. Der Raumteiler ist vielseitig und dekorativ einsetzbar.

Take-away

Nach Hause geliefertes Essen war im Corona-Lockdown der Trend. Die Gastronomie verändert sich und passt sich an die Gegebenheiten an. Anstatt mit den Kollegen mittags zusammen ins Restaurant zu gehen, wird das Mittagessen ins Homeoffice bestellt. Durch diese neue Take-away-Bewegung sind neue kreative Transportsysteme gefragt, die sich mit dem Megatrend Nachhaltigkeit vereinbaren und die Speisen ansprechend verpackt präsentieren lassen. Stylish und praktisch auf der einen Seite, müssen die Eigenschaften mit Funktionalität für Koch und Konsument vereint werden. Zudem wird die Digitalisierung weiter an Wichtigkeit gewinnen. Digitale Tools sorgen für mehr Effizienz und sind hilfreich, den Umsatz zu steigern. Auch Bezahl-Apps finden häufiger Einzug.

Bei LUSINI gibt es eine große Auswahl an Produkten für das Take-away-Geschäft. Gerade die Mehrweg-Menübox Yari ist eine perfekte Alternative zur Einweg-Verpackung. In der zweigeteilten Box sind die Speisen bestens verpackt, die Box ist mehrfach verwendbar und anschließend recycelbar. Dazu gibt es auch die passenden Transportlösungen in verschiedenen Größen, damit das Essen bei der Lieferung auch warmgehalten wird. Die Thermo-Tragetasche Porter von PULSIVA ist in vier verschiedenen Größen erhältlich und bietet Platz für 25-81 Liter.

New Tourism

Der Trend im Tourismus ist das Mikroabenteuer. Nie war es unkomplizierter, ins Freie „auszubüchsen“, nie war die Lust auf Outdooraktivitäten außerhalb des organisierten Tourismus größer. Vermietung der Privaträume, Ferienwohnungen, Slow Cabins etc. werden immer beliebter. Pauschaltourismus war gestern! Der Gastgeber wird zum Urlaubscoach, Food Trucks werden zu POP-up-Restaurants und Stadthotels werden für Co-Living genutzt. Auf der Suche nach Entschleunigung und Abenteuer sind naturnahe Erd- und Grüntöne gefragt. Individualität, Regionalität und Kreativität sind der Schlüssel dazu. Digitale Hilfsmittel sind gute Begleiter für Online-Buchung und Online-Check-in/-out, Housekeeping oder Minibars.

Perfekte Begleiter für den Camping-Urlaub sind die Produkte aus der VEGA Möbel-Serie Sunny. Der Klappstuhl erinnert an das typische Camping-Erlebnis und ist ein echter Klassiker unter den Outdoor-Stühlen. Schnell aufgestellt kann er überall zum Einsatz kommen. Das gilt auch für den Klapptisch Sunny. Universell einsetzbar und schnell aufgebaut macht er seinem Namen alle Ehre und sorgt für sonnige Gemüter bei allen.

Neue Interieurtrends

Nach wie vor angesagt ist der Industrial Style, ein derber Look in Richtung Fabrik-Optik. Hier geht der Trend aber in Richtung Industrial Noir. Die Wände werden dunkler gestaltet, Treppen werden schwarz, die Kombination aus Holz und Metall wird insgesamt in dunkleren Tönen gehalten. Angesagt ist auch der Vintage-Look, alte Designs finden Einzug in Sachen Einrichtung. Das zeigt sich bei Gestaltungselementen wie Kissen oder Teppichen, die im 50er- oder 60er-Jahre-Stil designt werden. Auch an der Wand kann man den Trend erkennen, beispielsweise im Used-Look.

Beim New Vintage zieht sich das Motto wie ein roter Faden durchs ganze Haus, Hotelzimmer, Lobby und Restaurant bilden eine Einheit. Auch das Thema Samt spielt wieder eine größere Rolle. Samtmöbel oder Kissen werden mit opulenten floralen Wandtapeten kombiniert, große Samtvorhänge finden Einzug. Hier passt der VEGA-Stuhl Casto bestens ins Ambiente. Er begeistert durch seinen tollen Materialmix aus schwarzem Stahl und Kunstleder, das zusätzlich mit Ziernähten und Steppung versehen ist. Besonders gut macht sich der Stuhl in Kombination mit dem Tisch Acerios von VEGA. Schlicht gehalten, aber robust überzeugt der Tisch durch seine moderne Formsprache.
Wer es etwas eleganter haben möchte, ist mit der VEGA-Serie Lasse gut bedient. Die gemütlichen Sessel oder Sofas sind äußerst bequem – und darüber hinaus auch sehr robust. Hier erfahren Gäste höchsten Sitzkomfort und bleiben gerne noch länger sitzen.

Die neuen Farbtrends

Erdige oder naturnahe Farben liegen ganz stark im Trend. Verschiedene Blautöne vermitteln einen Aqua-Look und erinnern an den Sommer, bei den Grüntönen geht es in Richtung Türkis, welches sich hervorragend und harmonisch mit einem helleren Grün kombinieren lässt. Rot ist nach wie vor angesagt, hier geht der Trend aber auch in Richtung dunkler, eher bordeaux-farben. Braun- oder Orangetöne, erdigere Farben, sind auch wieder mehr im Kommen.
Diese trendigen Farben zeigen sich bei den Deko-Kissen Adora, Kaira oder Senna und auch beim Outdoor-Teppich Akeno.

Weitere Artikel zum Thema

vchal | iStockphoto
Deutschlands Strompreise explodieren. Die Kosten für eine Megawattstunde haben aktuell nicht nur der Höchststand seit zwölf Jahren erreicht, vielmehr hat sich die Summe seit März 2020 auch verdoppelt. Zwar können sich Verbraucher fälschlicherweise zu viel[...]
Barback
Stephan Hinz, mehrfach ausgezeichneter Bartender, Fachbuchautor und Barbesitzer, hat mit Barback eine Initiative gegründet, die die Barszene durch ein Informationsportal und weitere digitale Tools unterstützen möchte. Unterstützt wird die Initiative von zahlreichen Partnern aus der[...]
Mit HIlfe einer Einkaufsgemeinschaft lässt sich bares Geld sparen.PIRO4D | Pixabay
Unternehmen in Hotellerie und Gastronomie sind mehr denn je auf der Suche nach Einsparmöglichkeiten. Großes Potenzial dafür gibt es beim Einkauf, meint Lothar Lenke, Geschäftsführer der HOGAST GmbH, einer der führenden Einkaufsgemeinschaften für die Branche.[...]
Trinkhalme aus Glas sind eine sinnvolle Investition in die Zukunft.HALM
Weltweit werden täglich rund 3 Millionen Plastiktrinkhalme weggeworfen. Eine schlechte Bilanz, die auf Kosten der Umwelt geht und auch in der Gastronomie für erheblichen Müll sorgt. Eine umweltschonende Alternative, die zudem das Ambiente am Gästetisch[...]
© Philipp Lipiarski / www.lipiarski.com
Paris, Barcelona und viele weitere Städte machen es vor: Das flexible Workspace-Konzept von WOJO verfügt mit mehr als 400 Angeboten in rund 190 europäischen Städten über ein attraktives Netzwerk mit agilen Arbeitsplatz-Lösungen. Nun profitieren auch[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.