#nuernberg

Instagramer bringen kreativen Schwung in Hotelzimmer

Das Hotel Victoria Nürnberg ist für seine pfiffigen und ungewöhnlichen Aktionen bekannt. Jetzt hat sich das traditionsreiche Haus in der Innenstadt Hilfe von außen geholt: Lokale Fotografen, die auf Instragram bekannt sind, sorgten für die Dekoration einiger Zimmer.

Die Kunstwerke an der Wand stammen von Instagram – und bringen den Gästen die Stadt charmant näher.
© Hotel Victoria

Im Rahmen der Renovierung des 1896 eröffneten Hotels bekamen die Zimmer der Kategorie „KreativSchub“ ein neues Erscheinungsbild – und machen gleichzeitig ihrem Namen jetzt noch mehr die Ehre. Bei der Farbwahl wurde bewusst auf gedeckte, ruhige Farben gesetzt, um den Fokus voll auf die Bildidee zu lenken. Denn ganz neu finden sich in dieser Kategorie nun Instagram-Bilder lokaler Fotografen. Auch in Nürnberg existiert eine hoch geachtete Instagram-Szene, die sehr aktiv ist. Dies machte sich das Victoria zu Nutze und rief einen Wettbewerb aus.

Die Stadt der Einheimischen entdecken

Hintergrund der Aktion war, den Gästen bereits bei Ankunft Lust auf die Vielfältigkeit Nürnbergs zu machen und neben Bildern der typischen Highlights auch Facetten der Stadt zu zeigen, die ab von den üblichen und bekannten Touristenpfaden liegen. Zudem wurde gleichzeitig der Trend der „Locals“ aufgenommen: immer mehr Reisende vertrauen heutzutage auf Tipps und Empfehlung Einheimischer, wenn es um das Entdecken einer neuen Stadt geht. Die Fotografien sollen daher auch als Inspiration für den perfekten Städtetrip durch Nürnberg dienen. Und auch das Schlagwort „Digitalisierung“ spielte in diesem Projekt eine wichtige Rolle: „Als Hotel, das sich als Traditionshaus sieht, dennoch aber stets mit der Zeit geht, war das Signal, an diesem Thema aktiv zu arbeiten, enorm wichtig“, sagt Inhaberin Sabine Powels.

#nuernberg

Unter dem Motto „Werde Mitgestalter unserer KreativSchub-Zimmer!“ wurden den Instagram-Fotografen 22 Themen in sogenannten „Hashtags“ vorgegeben. Die Beteiligung war enorm – hunderte Bilder zu Themen wie #tourismusknecht, #nuernbergbeinacht und #pegnitzpfeile wurden eingereicht. Die Auswahl fiel dementsprechend schwer. Zehn Gewinner zu zwölf Themen wurden letztlich für die renovierten Zimmer ausgewählt. Die Gewinner dürfen sich nun über ihr „persönliches“ Zimmer im Victoria und einen Übernachtungsgutschein in eben diesem freuen.

Mit dieser einzigartigen Idee setzt das Victoria seine Kunstidee in den verschiedenen Zimmerkategorien fort. Jede Kategorie unterscheidet sich von der anderen, alle sind sie dennoch immer wieder aufs Neue von Nürnberg und seinen lokalen Künstlern inspiriert.

Das könnte Sie auch interessieren:

Mit dem Glastrinkhalm gegen Plastikmüll Weltweit werden täglich rund 3 Millionen Plastiktrinkhalme weggeworfen. Eine schlechte Bilanz, die auf Kosten der Umwelt geht und auch in der Gastronomie für erheblichen Müll sorgt. Eine umweltschonende Alternative, die zudem das Ambiente am Gästetisch aufwerten kann, bietet HALM mit seinen wiederve...
­Klares Design trifft auf kuscheligen Advent Die Skandinavier sind laut dem „World Happiness Report“ 2018 die glücklichsten Menschen der Welt. Doch worin liegt das Geheimnis dieses Glücks? Ganz einfach: „Hygge“ – der dänische Ausdruck, für den es in der deutschen Sprache gar keine echte Übersetzung gibt, ist inzwischen auch hierzulande in alle...
Trinkhalme aus Glas sind eine sinnvolle Investition in die Zukunft.
HALM

Mit dem Glastrinkhalm gegen Plastikmüll

Weltweit werden täglich rund 3 Millionen Plastiktrinkhalme weggeworfen. Eine schlechte Bilanz, die…
Vega

Tipps und Tricks zum kreativen Beschriften

Tafeln als Unikat, gestaltet von Hand, sind eine perfekte Visitenkarte und ein…
Das Teamrund um die ArtNight und Impression einer kreativen Nacht.
ArtNight

Kunstworkshops für mehr Umsatz und glückliche Gäste

Ob NoShows, Bundesliga oder einfach, weil es ein Wochentag ist: Es gibt…
Print-Produkte immer noch wichtig
stux | Pixabay

„Gedruckte Werbemittel bieten unendliche Einsatzmöglichkeiten“

Alles wird digitaler, doch die Werbung auf Papier hat noch immer nicht…
DITTEL ARCHITEKTEN GMBH

Der Wohlfühlfaktor entscheidet

Wer sich wohlfühlt, der bleibt gerne länger und gibt größere Bestellungen auf.…
Vernetzung der Bestandteile mit Hilfe eines ERP-Systems.
Odem1970 | iStockphoto.com

Warum Gastrobetriebe auf ein modernes ERP-System setzen sollten

Im Hotel- und Gastgewerbe ist alles auf die Zufriedenheit des einzelnen Kunden…
Vermarkten Sie Ihr WLAN doch direkt mit und überzeugen Sie so Ihre Kunden.
Peopleimages | iStockphoto

Das eigene WLAN effizient vermarkten

Die Bereitstellung von WLAN bedeutet Mehrwerte für den eigenen Betrieb schaffen. Dabei…
Das neue Heimatgefühl
Andreas Türk

Die Renaissance der Heimat

Es ist eine Art Rückbesinnung, eine Rückkehr zu den Wurzeln – oder…
Großwäscherei Greif Lichtenberg Mietwäsche
Jens Oellermann

Textil-Service „Made in Germany“

Die Extra-Portion Bettwäsche bei einer Vollbelegung ist für ein Hotel genauso wichtig…
Streetfood bietet auch im Winter Umsatzchancen
Maica | iStockphoto.com

Der Food-Truck-Boom: Die Nachfrage hält an.

Autos, Busse und Lastwagen, aus denen Gerichte und Snacks serviert werden, sind…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.