Preview Header

Bestlöhne für Auszubildende //  „Staycation“-Trend im Gastgewerbe // neuer Erwartungshaltung von Gästen // So will die Generation Z in Zukunft arbeiten // Kritikgespräche führen //

Logo Gastgewerbe-Magazin

THEMEN FÜR ENTSCHEIDER

Customer Journey

© Nets / Concardis

Das Hotel- und Gastgewerbe hat mehr unter der Pandemie gelitten als andere Branchen. Jetzt erholt sich der Sektor langsam wieder – die Reiselust ist ungebrochen und auch Geschäftsreisen nehmen wieder deutlich zu. Aber es hat sich in der Erwartungshaltung der Gäste einiges geändert. Jarno-Alexander Stuth, Vice President Large & Key Account Hospitality beim Paymentdienstleister Nets / Concardis, über die Chancen für die Hotelbranche.

weiterlesen

Tourismusanalyse

Der Trend, Urlaub im eigenen Land (Staycation) zu machen, hält weiterhin an und wird sich auch in den Sommerferien fortsetzen. Das bestätigt auch die diesjährige Tourismusanalyse der Stiftung für Zukunftsfragen – mehr als 30 Prozent der Deutschen planen ihren Urlaub ohne Auslandsaufenthalt. So können Hoteliers und Gastronomen den Trend für den eigenen Betrieb nutzen.

weiterlesen

Finanzen

Mit dem Steuerentlastungsgesetz 2002 wurde u.a. die sog. Energiepreispauschale beschlossen. Dies ist eine Einmalzahlung in Höhe von 300 Euro an alle in Deutschland einkommensteuerpflichtigen Erwerbstätigen, um die finanziellen Auswirkungen der gestiegenen Energiekosten abzumildern. Die Auszahlung erfolgt über die Arbeitgeber.  Das Bundesfinanzministerium hat eine Liste mit wichtigen Fragen und Antworten dazu veröffentlicht.

weiterlesen

Advertorial

© Winterhalter

Mit einem abgestimmten System aus Spülmaschine, Spülchemie, Wasseraufbereitung und Körben garantiert Winterhalter brillante Spülergebnisse mit streifenfreier Trocknung. Die variable Spüldruckanpassung VarioPower löst Verschmutzungen wie Lippenstift, Milchschaum oder Fruchtfleisch zuverlässig und schont gleichzeitig die Gläser. 

Mehr erfahren

Karriere

2020 war ein Jahr der Ungewissheit. Neben den gesundheitlichen Sorgen traf es die Gastronomie-Branche auch auf existentieller Ebene. Während die einen an ihrem Job in der Gastronomie oder dem eigenen Betrieb festgehalten haben, gibt es auch Aussteiger, die auf den sicheren Schreibtisch-Job setzen. Auch Mischa Zolfaghari tauscht Schichtdienst gegen geregelte Arbeitszeiten, trotzdem hält er der Gastronomie die Treue – zumindest inhaltlich.

weiterlesen

Bestlöhne für Auszubildende

Früher hieß es immer, dass Lehrjahre keine Herrenjahre seien. Aber das war eigentlich nur eine Ausrede dafür, für wenig Geld gute Leistungen zu erwarten. Dabei sind die Auszubildenden die Zukunft einer jeden Branche und die sollte – gerade in der nachwuchsschwachen Gastronomie – einiges Wert sein. Das hat auch Michael Pankow erkannt, der mehrere Lokale in der Hauptstadt betreibt und schwimmt gegen den Strom.

weiterlesen

Future of Work

Die wertebewusste Generation Z hat klare Ansprüche an ihre zukünftigen Arbeitgeber. In einem gemeinsamen Projekt der Fachhochschule Wien der WKW und hokify, der mobilen Job-Plattform, wurde das Bewerbungs- & Jobsuche-Verhalten der Generation Z analysiert.

weiterlesen

Tourismus

Nach dem Ende coronabedingter Reisebeschränkungen ist der Sommerurlaub 2022 wieder einfacher möglich. Mit der Nachfrage nach Urlaubsreisen steigen aber auch die Übernachtungspreise. Hotelzimmer sind im Sommer durchschnittlich 17 Prozent teurer als im Vorjahr, Ferienwohnungen 11 Prozent. Auch die detaillierten Zahlen zeigen eine deutliche Preissteigerung.

weiterlesen

Studie

Little Hotelier - die „All-in-One“-Plattform für kleine Beherbergungsbetriebe zur Steigerung ihrer Buchungszahlen und Effizienz, zur Vereinfachung ihrer Verwaltung und zum Ausbau ihres Geschäfts - hat die Top-Buchungskanäle für kleine deutsche Hotels analysiert, basierend auf den Umsätzen, die für ihre Kunden im Jahr 2021 erzielt wurden. Die Top-Buchungskanäle sind in einem Report enthalten, der Tipps und Anregungen von einigen der weltweit führenden Buchungskanäle enthält.

weiterlesen

Online-Seminare

Über 33.000 Kleinbetriebe nutzen die Möglichkeit der BGN, eine kostenfreie Betreuung in allen Fragen des sicheren und gesunden Arbeitens zu erhalten. Voraussetzung hierfür: Unternehmerinnen und Unternehmer müssen eine Grundqualifikation nachweisen, sich aber auch regelmäßig fortbilden, um die Vorteile der flexiblen Betreuung nutzen zu können.

weiterlesen

Personalführung

Bernhard Patter setzt auf die positive Wirkung von Kritikgesprächen. Neben einer Schaffung von Bewusstsein für die Thematik rät der Personalexperte den Einsatz von bewährten Gesprächstechniken: Carolin Dörner vom Hotel Erbprinz verzeichnet erste Erfolge.

weiterlesen

Advertorial

Hospitality TALK

© Glas?Klar!

Zu schwer, zu zerbrechlich, für die Gastronomie nicht geeignet! Das bekommt Renate Dölling von der DEHOGA Westfalen regelmäßig zu hören, wenn Sie mit Gastronomen über Mehrweg mit Glas spricht. Ein neues Mehrwegsystem will das Gegenteil beweisen. Die Initiatoren der Mehrweglösung aus Glas räumen im Hospitality TALK mit Vorurteilen zur Eignung von Glas auf.

zur Aufzeichnung

©  Ambitious Creative Co. - Rick Barrett, Unsplash

Gastronomen müssen ab dem 1. Januar 2023 Mehrweglösungen als Alternative zu Einwegverpackungen anbieten. Der Mehrwegverpackungs-Finder hilft dabei, das passende System zu finden und Muster zu bestellen. 

zum Finder

Advertorial

Kassensysteme

© Lightspeed

Sie suchen das richtige System für Kasse, Personalverwaltung oder Zeiterfassung und benötigen Beratung bei der Auswahl? Dann nutzen Sie unseren „Finder" und erhalten bis zu drei Angebote von passenden Herstellern.

zum Finder
In Kooperation mit:
Logo Hospitality Pioneers
Logo Gastgewerbe-Scout
Folgen Sie uns:
Angaben gemäß § 5 TMG:
Inproma Internet Software und
Projektmanagement GmbH
Impressum
Am Hofe 10
42349 Wuppertal

Vertreten durch:
Eberhard Fiedler
Telefon: +49 (202) 2479880

E-Mail: info@inproma.de
Registereintrag:
Eintragung im Handelsregister.
Registergericht: Amtsgericht Wuppertal
Registernummer: HRB 10244

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
gemäß §27 a
Umsatzsteuergesetz:
DE 211968654