Anzeige
Anzeige

Transgourmet Fachmesse in Bremen mit „Der Profitester“

Am 12. April findet in Bremen die zweite von insgesamt vier Transgourmet Fachmessen in 2018 statt. Hier präsentieren rund 130 Aussteller zahlreiche Neuheiten, Food-Trends, Küchen-Know-how und Hygienetipps. Gleichzeitig startet die Messe in Bremen erstmalig mit einer Newcomer-Area, in der Hersteller neue und innovative Produkte für die Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung vorstellen und zum Probieren und Entdecken einladen.
Messe Transgourmet in BremenTransgourmet

Auch im Bereich Innovationen ganz vorne mitspielen – das bietet Transgourmet seinen Kunden jetzt zusätzlich mit der Newcomer-Area auf der Transgourmet-Fachmesse in Bremen, die in Kooperation mit „Der Profitester“ umgesetzt wird. „Der Profitester“ ist die erste Online-Börse für Verkostungen und Teststellungen neuer Produkte für Gastronomen, Hoteliers und die Gemeinschaftsverpflegung. Innovationen sind und bleiben entscheidende Erfolgsfaktoren in der Branche – mit neuen Ideen oder Produkten lassen sich (Tisch-)Gäste immer wieder neu begeistern und zu einem nachhaltigen Erfolg beitragen. Davon profitieren die Besucher jetzt auf der Fachmesse – viele der jungen Start-up-Unternehmen, die ihre Produkte auf derprofitester.de zum Testen anbieten, präsentieren sich jetzt ‚offline‘ in Bremen und sorgen dort für Start-up-Atmosphäre.

Weitere Highlights

Fester Bestandteil sind natürlich weiterhin die Fanmeile mit großer Public-Viewing-Wand, spannende Vorträge sowie tolle Messeaktionen. Ein weiteres Highlight ist die Fleischzerlegung am Transgourmet-Fleischstand – hier kann der Zerlegungsprozess von Schinken und Schulter bis zur Herstellung frischer Bratwurst, die vor Ort probiert werden darf, begleitet werden. Wer Lust auf weitere kulinarische Entdeckungen hat, kann am Erlebniskochstand den Gewinnern der „Goldenen Tickets“ zur Inspiration in die Töpfe schauen oder den Austausch im Profi-Talk mit Experten der Industrie suchen.

Lust, vorher noch Innovationen zu testen? Bewerben Sie sich hier.

Weitere Artikel zum Thema

Veganuary
Der Veganuary wächst auch 2022 weiter: Zum Ende des veganen Aktionsmonats Januar haben sich mehr als 629.000 Menschen neu für die Neujahrs-Challenge angemeldet und eine vegane Ernährung ausprobiert. Die offiziell registrierten Teilnehmenden sind nur ein[...]
Butcher's
Viele Weine können als Orginalabfüllung des Weinguts oder Eigenmarke des Händlers bezogen werden. Der Wein für Eigenmarken kommt häufig in Tanks zum Händler und wird hier abgefüllt. Wenig überraschend, dass mit solchen Weinen höhere Margen[...]
Tart Filigrano Mini Dessert VariationenHUG AG
Auch beim 17. HUG-Wettbewerb „Tartelettes Phantasia 2018“ können die Bewerber zwischen den Kategorien „Snack“ und „Dessert“ wählen. Veranstalter sind die HUG AG, Schweiz und der Alleinimporteur Karl Zieres GmbH.[...]
Inproma GmbH / Perfekter Schmelz beim Burger Käse im IntercityHotel Wuppertal
Für die Gastronomie waren Burger-Konzepte in den letzten Jahren das Trendthema schlechthin. Wie steht es heute um den Hype der Burger-Kreationen, gehört der Premium Burger auf die Speisekarte in der Gastronomie und worauf müssen Gastronomen[...]
Debic
Bei der Zutatenliste für das Speisenangebot stellt sich schnell die Frage: Frische Zutaten oder Fertigprodukte? Beide Varianten haben ihre Vorteile und können im Zusammenspiel für ein gelungenes Konzept sorgen.[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.