Anzeige
Anzeige

Transgourmet Fachmesse in Bremen mit „Der Profitester“

Am 12. April findet in Bremen die zweite von insgesamt vier Transgourmet Fachmessen in 2018 statt. Hier präsentieren rund 130 Aussteller zahlreiche Neuheiten, Food-Trends, Küchen-Know-how und Hygienetipps. Gleichzeitig startet die Messe in Bremen erstmalig mit einer Newcomer-Area, in der Hersteller neue und innovative Produkte für die Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung vorstellen und zum Probieren und Entdecken einladen.
Messe Transgourmet in BremenTransgourmet
Anzeige

Auch im Bereich Innovationen ganz vorne mitspielen – das bietet Transgourmet seinen Kunden jetzt zusätzlich mit der Newcomer-Area auf der Transgourmet-Fachmesse in Bremen, die in Kooperation mit „Der Profitester“ umgesetzt wird. „Der Profitester“ ist die erste Online-Börse für Verkostungen und Teststellungen neuer Produkte für Gastronomen, Hoteliers und die Gemeinschaftsverpflegung. Innovationen sind und bleiben entscheidende Erfolgsfaktoren in der Branche – mit neuen Ideen oder Produkten lassen sich (Tisch-)Gäste immer wieder neu begeistern und zu einem nachhaltigen Erfolg beitragen. Davon profitieren die Besucher jetzt auf der Fachmesse – viele der jungen Start-up-Unternehmen, die ihre Produkte auf derprofitester.de zum Testen anbieten, präsentieren sich jetzt ‚offline‘ in Bremen und sorgen dort für Start-up-Atmosphäre.

Weitere Highlights

Fester Bestandteil sind natürlich weiterhin die Fanmeile mit großer Public-Viewing-Wand, spannende Vorträge sowie tolle Messeaktionen. Ein weiteres Highlight ist die Fleischzerlegung am Transgourmet-Fleischstand – hier kann der Zerlegungsprozess von Schinken und Schulter bis zur Herstellung frischer Bratwurst, die vor Ort probiert werden darf, begleitet werden. Wer Lust auf weitere kulinarische Entdeckungen hat, kann am Erlebniskochstand den Gewinnern der „Goldenen Tickets“ zur Inspiration in die Töpfe schauen oder den Austausch im Profi-Talk mit Experten der Industrie suchen.

Lust, vorher noch Innovationen zu testen? Bewerben Sie sich hier.

Weitere Artikel zum Thema

Hamburg Messe und Comgress|Michael Zapf
Trendforscherin Karin Tischer hat in Zusammenarbeit mit der INTERNORGA die Branchenstudie INTERNORGA FoodZoom veröffentlicht und zeigt die aktuellen Trends von heute und morgen auf. Womit können die Gäste überzeugt werden, was zählt beim Erscheinungsbild und[...]
Mit Fingerfood zum UmsatzplusPixabay, TheVirtualDenise | Délifrance Deutschland GmbH
Der üppige Hauptgang oder nur ein Drink an der Bar – auch dazwischen steckt viel Potenzial mit Platz für kulinarische Neuentdeckungen. Kann der Gastgeber hier überzeugen, so wird das Snack-Angebot zu einer lukrativen Einnahmequelle, die[...]
Trendthemen auf der InternorgaMichael Zapf
Fünf Tage Internorga in Hamburg. Und wieder einmal ist die Messe an der Elbe in der 92. Auflage ihrem Anspruch als internationale Leitmesse gerecht geworden. Sowohl die rund 93 000 Besucher als auch die Aussteller waren[...]
Transgourmet
Die Präsenz in einem angesagten Hotel oder Restaurant kann für Produktneuheiten ungeahnte Multiplikatoren-Effekte auslösen. Aber der Weg dorthin ist kompliziert. Helfen soll nun ein Start-up Wettbewerb, der von Transgourmet und der Online-Markthalle für Produktneuheiten ‚DerProfitester’[...]
Die NewcomerArea auf der essenz@transgourmet in Hannover war eine Anziehungspunkt für alle Branchenkenner.Petra Fiedler | Schwarz Exklusiv
Die Fachmesse essenz in Hannover kann als voller Erfolg verbucht werden: 21 Food-Start-ups und Manufakturen konnten sich im Rahmen der Transgourmet Hausmesse in Kooperation mit DerProfitester dem Fachpublikum aus Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung präsentieren. Am[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.