Anzeige
Anzeige

Weihnachtliche Getränke-Specials

Mit der Weihnachtssaison gehen die Gäste besonders gerne auf kulinarische Entdeckungstour. Dabei wird für stimmungsvolle Besonderheiten auch gerne etwas mehr ausgegeben. Große Umsatzpotenziale bietet das Getränke-Angebot: Schon mit wenigen Änderungen auf der Getränkekarte lassen sich die Gäste in eine besinnliche Stimmung am Gästetisch versetzen. Mit einer Tasse Glühwein können Gastgeber schnell überzeugen, aber auch exotischere Getränke-Specials sorgen für Aufmerksamkeit…
Bremer Spirituosen Contor GmbH
Anzeige

Weißer Glühwein mit Limoncello di Capri

Mit dem Zitronenlikör Limoncello di Capri aus dem Hause Molinari lässt sich der zur Winterzeit so beliebte Glühwein mal anders genießen.

Zutaten:

  • 1 Liter Weißwein
  • 1 Kardamomkapsel
  • 3 Stück Sternanis
  • 1 Zimtstange
  • 1 unbehandelte Orange
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 100 g Zucker
  • 10cl Limoncello di Capri

Zubereitung:

Kardamom und Sternanis in einem Mörser etwas andrücken und in einem Teesieb zusammen mit einer Zimtstange in einen mit Weißwein gefüllten Topf geben. Orangen und Zitronen abwaschen, in Scheiben schneiden und mit dem Zucker zum Weißwein geben. Bei milder Hitze unter Rühren erhitzen, bis der Zucker geschmolzen ist. Anschließend abgedeckt 15 Minuten köcheln lassen. Die Gewürze herausnehmen und den Limoncello di Capri hinzugeben.

Gin Mare(Foto: Gin Mare)

Cala Flip

Der traditionelle Eierflip sorgt mit mediterraner Note für Überraschung am Gästetisch. Eine cremige Ergänzung zu Plätzchen und Stollenkonfekt.

Zutaten:

  • 40 ml Gin Mare
  • 15 ml Verdejo
  • 15 ml Maraschino Luxardo
  • 10 ml Gomme Sirup
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Spritzer Angostura
  • 1 ganzes Ei

Zubereitung:

Alle Zutaten mit Eis in einen Cocktailshaker geben und shaken. Eis entfernen und erneut shaken, durch ein Sieb abseihen und servieren. Mit einer Prise Rosmarin und Muskatnuss garnieren.

Eierlikör(Foto: Schwarze und Schlichte GmbH)

Eggnog mit Schwung

Weihnachten und Eierlikör passen wunderbar zusammen. Dabei lässt das Wintergetränk viel Spielraum für eigene Interpretationen.

Zutaten:

  • 400 ml Hula Hoop Eierlikör
  • 450 ml Weißwein
  • 4 EL Zucker
  • Saft von 4 frisch gepressten Orangen
  • 150 ml Schlagsahne
  • Zimt

Zubereitung:

Den Eierlikör, Weißwein und Zucker mit dem Orangensaft verrühren und bei milder Hitze erwärmen, aber nicht kochen. Die Sahne steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Den Punsch in hitzebeständige Gläser füllen, mit Sahnetupfern garnieren und mit Zimt bestreut heiß servieren.

Weitere Artikel zum Thema

Travelcircus
Der Sommer steht vor der Tür, die Temperaturen steigen und die Menschen haben nach Feierabend Lust auf das Gefühl von Dolce Vita. Das Sommergetränk schlechthin? Aperol Spritz! Seit einigen Jahren schon kommt der Trend-Cocktail bei[...]
Aniketh Kanukurthi, Unsplash
Beim Gang durchs Supermarktregal fällt auf: Es gibt viel mehr Bio-Tee als noch vor einigen Jahren. Doch ist Bio-Tee wirklich besser als konventionell hergestellter Tee? Natalia Panne, Gründerin und Tee-Expertin des Teeversands tea-exclusive.de klärt auf.[...]
Toa Heftiba, Unsplash
Mit szenigen und innovativen Getränken lassen sich Charakter und Individualität des eigenen Betriebs zum Ausdruck bringen. Von Trendsetting und Szenegetränken. [...]
Cocktails bieten in der Umsetzung viele Möglichkeiten zur Kreativität, mit der sich Gastronomen von der Konkurrenz absetzen können.5PH - iStockphoto.com
Sie sind ein Trendgetränk, ziehen die unterschiedlichsten Gäste an und können eine zuverlässige und ergiebige Umsatzquelle sein. Cocktails bieten zudem in der Umsetzung viele Möglichkeiten zur Kreativität, mit der sich Gastronomen von der Konkurrenz absetzen[...]
Alois Dallmayr Kaffee oHG
Am 18. Mai treten 16 internationale Barista-Meister in einem knallharten Wettkampf um die Barista-Krone gegeneinander an. Wer die Fachjury unter erschwerten Höhenbedingungen mit seinem Können an der Siebträgermaschine überzeugt, trägt die begehrte Trophäe „Dallmayr Alpenbarista[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.