Getränke

Ansprechende Flaschen für die Gastronomie

Mineralwasser ist längst nicht mehr ein Getränk, das „nebenher läuft“. Vor allem bei Restaurants und Hotels, die Wert auf Ambiente und das Erlebnis für den Gast legen, sind außergewöhnliche Flaschen gefragt. GASTGEWERBE MAGAZIN zeigt einen kleinen Auszug.

© Hersteller

„In den letzten Jahren legen Gäste immer mehr Wert auf die Wasserauswahl und sie wissen auch, Wasser ist nicht gleich Wasser“, sagt Sternekoch Elmar Simon aus dem Restaurant Balthasar in Paderborn. „Wasser gewinnt im Getränkeangebot des Außer-Haus-Markts weiter an Bedeutung“, zeigt sich auch Heike Görres, Unternehmenssprecherin Gerolsteiner Brunnen, positiv gestimmt. „Der Umsatz ist  2014 verglichen mit dem Vorjahr laut GfK Trink Trends 2014 erneut um zwei Prozent gestiegen. Und so stehen auch für Gerolsteiner in der Gastronomie die Zeichen auf Wachstum. „Zu einem liebevoll gedeckten Tisch gehört für viele Gastronomen auch eine ansprechende Flasche für Mineralwasser dazu“, so Markus Humpert, Geschäftsführer Kondrauer.

„Mit der eigens für den Brunnen entwickelten Gourmetflasche bekommt der Gast ein hochwertiges Produkt, das es in der Aufmachung so nicht im  klassischen Handel gibt. Bei Preisen von um die fünf Euro für eine Flasche Kondrauer hat der Gast eine hohe Erwartungshaltung.“ „Dem Design kommt eine besondere Bedeutung zu, denn mit einer für die Gastronomie entwickelten Flasche differenziert sich der Gastronom vom klassischen Handel und Getränkemarkt“, führt auch Manfred Hargarten, Direktor Verkauf Außer-Haus-Markt bei der Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG, an. „Dies entspricht auch den Erwartungen des Gastes an eine hochwertige Präsentation.

Wenn die Wertigkeit des Produktes angemessen unterstrichen wird, ist der Gast auch bereit, mehr auszugeben. Apollinaris und ViO bieten wir in einer hochwertigen Glasflasche an, die vom Designer Peter Schmidt entworfen wurde.“ Sehen Sie weiterhin eine kleinen Streifzug durch die Mineralwasser-Welt in der Gastronomie.


Die Adelholzener Gastro-Linie ist in einem exklusiven Glasgebinde erhältlich. Die formschönen Designflaschen fügen sich wunderbar in das Bild für den Gast ein und vervollständigen den schön eingedeckten Tisch. Das Gastro-Portfolio ist mit und ohne Kohlensäure in den drei Gebinden
0,25, 0,5 und 0,75 Liter erhältlich.

Aqua Monaco ist natürliches Mineralwasser aus der Münchner Schotterebene. Vor 10.000 Jahren sickerte Schmelzwasser durch das karbonatreiche Gestein. Diese natürliche Schutzschicht bewahrt das in großer Tiefe eingeschlossene Wasser bis heute vor Verunreinigungen. Auch die weltbekannten Münchner Biere werden mit diesem Wasser nach dem Reinheitsgebot gebraut.

Acqua Morelli begeistert die gehobene Gastronomie mit feinen Geschmacksnuancen und edlem Design. Das italienische Premium-Wasser zeichnet sich durch einen extrem niedrigen Mineralgehalt aus. Zudem überzeugt Acqua Morelli durch seine „royale“ Produktausstattung. Die tiefblau gefärbte Individual-Flasche wurde eigens mit einem aufwändigen Embossing und einem brillanten Etikett aus Silberpapier versehen.

Badoit ist ein fester Bestandteil der Haute Cuisine. Es entspringt einer Quelle im malerischen Dorf St. Galmier im französischen Zentralmassiv und ist eines der seltenen Mineralwässer, die bereits leicht kohlensäurehaltig aus der Quelle sprudeln. Durch seinen guten Ruf fand Badoit nach und nach seinen Weg in die internationale Spitzengastronomie.

Es muss nicht immer Wasser aus Norwegen, Frankreich oder Italien sein. Magnus Imperial kommt aus der Region. Für Gäste bedeutet es klarer und unverfälschter Genuss aus einer Quelle in Norderstedt bei Hamburg. Die Sorten „Magnus Imperial classic“ und „still“ gibt es in der 0,25 l oder 0,75 l Gourmet-Glasflasche mit stilvoll gestaltetem silbernem Etikett.

loona steht für höchste Produktqualität exklusiv für die Gastronomie. Ioona – die alkoholfreie Getränkemarke bietet eine Gourmetlinie in der stilvollen Gastronomieflasche bis hin zum umfangreichen Saftsortiment, Bittergetränken sowie Limonaden in der praktischen PET-Flasche.

Staatl. Fachingen Gourmet ist nicht nur der ideale Begleiter zum Wein. Neben seinen „inneren Werten“ überzeugt das Premium-Mineralwasser durch sein stilvolles und edles Gourmet-Gebinde. Mit der an eine Bordeaux-Flasche aus dem 19. Jahrhundert angelehnten Flaschenform setzt Staatl. Fachingen ein optisches Highlight. Das elegante, schlanke Glasgebinde passt damit hervorragend zu einer gehobenen Tischkultur.

Original Selters ist seit Generationen der Inbegriff für feinstes Mineralwasser aus Deutschland. „Sekt oder Selters“ heißt es im Volksmund. Die Form der Selters-Flaschen ist an das historische Vorbild alter Selters-Tonkrüge angelehnt, das Relief auf den Flaschen symbolisiert dabei die tiefen Gesteinsschichten, durch die Selters fließt. Die blau-türkise Farbe gibt die Reinheit des Wassers auch optisch wieder und sorgt für eine entsprechend edle Optik.

Vöslauer ist Österreichs Durstlöscher Nummer eins. Das Premium-Mineralwasser ist besonders ausgewogen mineralisiert und natriumarm. Vöslauer verbindet eine langjährige erfolgreiche Partnerschaft mit der Gastronomie. So stieg der Gastro-Umsatz in den letzten Jahren kontinuierlich.

Rheinfels Quelle Gourmet ist der exklusive Begleiter für die Gastronomie, der sich sich seit Jahrzehnten großer Beliebtheit erfreut – ob im Restaurant, in der Eckkneipe, im Café, der Hotel-Bar, Kantine, Veranstaltungshalle oder Konferenzsaal. Die zeitlos elegante Gourmet-Facettenflasche ist der Mittelpunkt auf jedem Tisch und rundet das Gesamtbild der überall willkommenen Rheinfels Quelle Gourmet-Sorten feinperlig und naturelle ab.

L’eau Sans Souci ist ausschließlich für die Gastronomie, Hotellerie und Feinkost konzipiert und nicht im Einzelhandel zu finden. Auf diese Weise kann der anspruchsvolle Gastronom seinen Gästen etwas Besonderes präsentieren. Das prämierte Design ist ideal für jeden Anlass. Das Wasser, das aus einer geschützten Quelle des Naturparks Dümmerland stammt, zeichnet sich durch eine bekömmliche Mineralisierung aus und passt zur gehobenen Küche.

Weitere Artikel zum Thema