Anzeige

Cyber-Security-Maßnahmen für Hotellerie und Gastro

Vom gezielten Angriff von Cyber-Kriminellen auf die Firmen-IT über den Versand von Verschlüsselungstrojanern per Massenmail bis zum Datendiebstahl durch einen Mitarbeiter – Cyber-Risiken sind vielfältig. Vor allem aber sind sie zahlreich: Alle drei Minuten etwa registriert der Verfassungsschutz einen Cyber-Angriff auf ein Unternehmen in Deutschland. Um Kunden noch besser vor Cyber-Risiken zu schützen, bündeln NovaStor und die Cyber Risk Agency jetzt Ihre Kompetenzen in einer strategischen Partnerschaft
Novastor

Cyber-Sicherheit für Unternehmen

Der Software-Hersteller und Lösungsanbieter NovaStor bringt seine Expertise für Datensicherung und -verfügbarkeit in die Zusammenarbeit ein: Mit der Software NovaStor DataCenter, passgenauen Services und professionellen Support bietet das Hamburger Unternehmen eine Komplettlösung für Backup, Restore und Archivierung von Daten. Sowohl physische als auch virtuelle Maschinen werden dabei auf Disk, Tape und in die Cloud gesichert.

Die Cyber Risk Agency mit Sitz in München unterstützt Unternehmen bei ihrem Cyber-Risikomanagement. Zu den Kernkompetenzen der Agentur gehört die gezielte Schließung von Schwachstellen durch präventive Schutzmaßnahmen sowie die Restrisikoabsicherung durch ein leistungsfähiges Notfallmanagement und passenden Finanzschutz durch Versicherungslösungen.

Mit der Partnerschaft verfolgen NovaStor und die Cyber Risk Agency das Ziel, die Cyber-Sicherheit in deutschen Unternehmen zu stärken und proaktive Maßnahmen zum Schutz vor Cyber-Kriminellen zu etablieren. „Ein funktionsfähiges und vor Hackerzugriff geschütztes Backup ist essenziell um Erpressungsversuchen von Angreifern im Ernstfall nicht ausgeliefert zu sein“, erläutert Oliver Lehmeyer, Geschäftsführer der Cyber Risk Agency, sein Kernanliegen, und weiter: „Um den Angriffen wirksam Paroli bieten zu können, bietet NovaStor in der Kombination aus Produktintelligenz und Beratungsexpertise ideale Voraussetzungen zum Schutz kleiner und mittlerer Unternehmen. Daher auch unser Gold-Award und das exklusive Bundle-Angebot mit Notfallmanagement und Finanzschutz zu Vorzugskonditionen für NovaStor.“

Datensicherung aus Deutschland besonders sicher

Um das komplexe Thema Cyber-Sicherheit besser greifbar zu machen, hat die Agentur einen Online-Marktplatz für Sicherheitslösungen aufgebaut, die sich durch Filter schnell auf die spezifischen Bedürfnisse des Unternehmens eingrenzen lassen. In der Kategorie Backup wurde auch NovaStor DataCenter bewertet und gehört zu den Top-Partnern: „Wir freuen uns, dass NovaStor DataCenter im Bereich der Datensicherung aufgrund der Entwicklung in Deutschland und der Komplettlösung als besonders sicher eingestuft wurde“, so NovaStor CEO Stefan Utzinger über die Bewertung durch die Cyber Risk Agency.

NovaStor entwickelt seine Software in Deutschland und kann seinen Kunden durch deutsche AGB und EULA volle Rechtssicherheit bieten. So haben etwa ausländische Regierungen keinen Zugriff auf die Daten. Darüber hinaus bietet NovaStor nicht nur die Backup-Software, sondern eine Komplettlösung mit enger Unterstützung durch den Hersteller: von Serviceleistungen wie dem Onboarding über den Health-Check bis hin zum Monitoring oder kompletten Managed Backup Services. So wird sichergestellt, dass die Datensicherung von Anfang an richtig aufgesetzt ist und ihren vollen Schutz entfalten kann.

Mehr Informationen zur Produktauszeichnung

Weitere Artikel zum Thema

Best Western
Die Küchenchefs der Best Western Hotels verraten online ihre Lieblingsrezepte für zu Hause. Denn obwohl ein kulinarischer Wochenendtrip oder ein Restaurantbesuch im Kreise der Lieben momentan nicht möglich sind, müssen Sonntagsbraten oder Festtagsmenü nicht ausbleiben.[...]
TheDigitalWay, Pixabay
Cyberkriminelle greifen immer häufiger die Kunden-Treueprogramme von Hotels und Restaurants an. Sie stehlen persönliche Daten und Passwörter der Kunden sowie Treuepunkte, die anschließend im Darknet eingetauscht oder verkauft werden können. Ursache sind meist Credential-Stuffing-Angriffe, deren[...]
halbergman | iStockphoto
Lieferdienste und Take Away erfreuten sich bereits vor der Pandemie steigender Beliebtheit. Doch vor allem Corona verlangte von den Gastronomen neue Konzepte, mit denen sich auch klassische Restaurants gezwungenermaßen auf das Außer-Haus-Geschäft konzentrieren mussten. Tork[...]
Kevin Laminto | Unsplash
Das Coronavirus greift weltweit weiterhin um sich und befeuert bei Hotelgästen – vor allem hinsichtlich unsauberer Badezimmer – größtes Unbehagen. Was können Hoteliers jetzt tun, um ängstlichen Gästen hygienische Sicherheit im Bad zu vermitteln und[...]
DNY59 | iStockphoto
Mit den hinzukommenden neuen Anforderungen der Kassensicherungsverordnung die bereits seit dem 1. Januar 2020 gelten, sehen sich viele Restaurantbetreiber neben ihren Sorgen und Einbußen durch die Pandemie mit einem Berg an bürokratischen Aufwand konfrontiert,[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.