Suche
Anzeige

Digitales Leseangebot für Hotelgäste: individualisierbare Mediathek mit aktuellsten Zeitungen

Es bräuchte wohl mehr als einen Gabelstapler, um Zeitungen und Magazine aus aller Welt in die Hotels zu liefern. Denn umfangreich soll das hoteleigene Infotainment-Angebot schon sein. Tagesaktuell, immer verfügbar und ohne komplizierte Akkreditierungsprozesse. Die einfachere Lösung: eine digitale Mediathek. Sandra Bardewyck, Managing Director von Media Carrier Solutions GmbH, erklärt, wie die smarte Media Box für Hotels funktioniert.
Media Box Hotel

Einfach zugänglicher Lesestoff zu jedem Zeitpunkt

Für jeden Reisenden ist es wichtig, informiert zu sein: Informiert über aktuelle Geschehnisse zu Hause und rund um den Globus. Viele genießen aber auch einfach ihre Auszeit bei der Lektüre ihres Lieblingsmagazins oder einem Podcast. Und was ist besser, als „Der Spiegel“, „Die Zeit“ oder „Cosmopolitan“ am Hotel-Pool zu lesen ohne die Druckerschwärze an den nassen Fingern zu spüren? Egal, um welchen Lesestoff es sich handelt: Einfach zugänglich, immer verfügbar und individuell zugeschnitten soll er sein.

Über 1.500 nationale und internationale Zeitungen & Magazine in 40 Sprachen

Mit über 1.500 nationalen und internationalen Zeitungen, Magazinen, Reiseführern und Podcasts in 40 Sprachen hat die Media Box von Media Carrier Solutions ein breit gefächertes Portfolio zur Hand. Auf dem eigenen Smartphone oder Tablet, das sowieso täglich im Einsatz ist, liest oder hört jeder Gast genau das, was ihn interessiert – zu jedem Zeitpunkt seines Hotelaufenthalts, im Hotelzimmer, an der Rezeption, am Pool oder im Spa- und Fitnessbereich. Eine nutzerfreundliche Software, ohne Abo, ohne App, mit individuell zugeschnittenem Angebot, plattformübergreifend und auf jedem Endgerät verfügbar. Bequemes Speichern und später Lesen ist selbstverständlich auch möglich.

Erfolgreich im Einsatz bei rund 1.200 Hotels & Co.

Lesematerial aus über 60 Ländern weltweit steht für Hotelgäste bereit. Renommierte Unternehmen wie die Lufthansa, Singapore Airlines oder American Airlines, aber auch Firmen aus den Bereichen Mobilität, Gesundheit und Fitness punkten bei ihren Gästen mit der digitalen Mediathek als Service-Plus ebenso wie rund 1.200 Hotels und Flughäfen.

Kein Mehraufwand für Hotelpersonal – Kein Ärger mit der Technik

Wie greifen Gäste auf das Angebot zu? In Zeiten des Fachkräftemangels ist Mehraufwand für das Hotelpersonal oder die IT natürlich ein No Go. Ein Grund mehr, warum die digitale Media Box von Media Carrier Solutions webbasiert gestaltet wurde und einfach in das hoteleigene WLAN integriert werden kann. Die nutzerfreundliche Software lässt sich intuitiv bedienen. Eine umfangreiche Einweisung der Hotelgäste ist daher nicht nötig.

Individuell an das hoteleigene Corporate Design angepasst

Für Hotelkunden binden die IT-Spezialisten von Media Carrier Solutions das individuelle Leseangebot und auch eigene Hotelbroschüren im jeweiligen Corporate Design ein. Den Einkauf der Inhalte, die Klärung der Lizenzrechte, den Export der Inhalte und die Qualitätskontrolle übernimmt das Team, die Hotelangestellten weisen ihre Gäste lediglich auf das Angebot hin.

Kein ökologischer Fußabdruck

Fast jeder zweite industriell gefällte Baum weltweit wird für die Papierherstellung verwendet (laut WWF, 11/2021). Als digitale Bibliothek trägt die Media Box nicht nur durch die Einsparung von Papier zum Umweltschutz bei, sondern auch durch die Vermeidung der komplexen Lieferkette (Emissionen bei der Papierherstellung, beim Transport usw.). „Bring your own device“ – Wir nutzen, was schon da ist – das ist unser Motto.

Weitere Artikel zum Thema

Pexels
Laut Statista gibt es in Deutschland rund 770.301 unbesetzte Stellen - im Juni 2023 beschloss die Regierung ein Maßnahmen-Paket zur Schließung dieser Lücke: Durch mehr Zuwanderung von Akademikern und Fachkräften erhofft sie sich Besserung. Ein[...]
filadendron | iStockphoto
Ob Workshops, Yoga-Kurse oder Seminare: Viele Anbietern fällt es seit dem Corona-bedingten Umzug ihrer Formate ins Netz schwer, diese zu monetarisieren. Eine konsequent eingerichtete Paywall, die die Funktion eines digitalen Kassenhäuschens erfüllt, kann dieses[...]
AndreyPopov - iStockphoto.com
Es ist nicht immer der klassische Weg über Schulabschluss, Ausbildung und Start ins Berufsleben, der einen erfolgreichen Mitarbeiter ausmacht. Besonders in Zeiten des Fachkräftemangels ist ein Neudenken bei der Suche nach den passenden Mitarbeitern ein[...]
compexx Finanz AG
Der Mitarbeiter- und Fachkräftemangel gehört zu den größten Risiken für die erfolgreiche Zukunftsentwicklung im Gastgewerbe. Unternehmen brauchen daher dringend Lösungen, um sich als attraktive Arbeitgeber präsentieren zu können. Eine Möglichkeit ist das Lohnkostenmanagement.[...]
eviivo
eviivo, ein international führendes Unternehmen der Reisetechnologie, das für seine Buchungs- und Property Management Plattform, die eviivo Suite und seine App bekannt ist, kündigt heute die Einführung des eviivo Concierge an, einer von künstlicher Intelligenz[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.