Anzeige

Drittes Koncept Hotel für Köln: „Josefine“ – Hommage an starke Frauen

Die Koncept Hotels bringen ein weiteres und zugleich ihr drittes Haus nach Köln: Das Koncept Hotel Josefine, gelegen im Clouth Quartier im Kölner Traditionsstadtteil Nippes, wird über 40 Zimmer, viel inspirierende Innenarchitektur, einen Dachgarten und zum Socializing den Hotel-Salon – eine Melange aus Bibliothek, Lounge und Co-Working Space – verfügen. Die Marke setzt auf eine nahezu komplette Digitalisierung ihrer Hotels, zudem wird konsequente Nachhaltigkeit in allen Bereichen gelebt und umgesetzt.
Koncept Hotels

Die Koncept Hotels bringen ein weiteres und zugleich ihr drittes Haus nach Köln: Das Koncept Hotel Josefine, gelegen im Clouth Quartier im Kölner Traditionsstadtteil Nippes, wird über 40 Zimmer, viel inspirierende Innenarchitektur, einen Dachgarten und zum Socializing den Hotel-Salon – eine Melange aus Bibliothek, Lounge und Co-Working-Space – verfügen. Die Marke setzt auf eine nahezu komplette Digitalisierung ihrer Hotels, zudem wird konsequente Nachhaltigkeit in allen Bereichen gelebt und umgesetzt.

In der Domstadt ist bereits das Koncept Hotel Zum kostbaren Blut in der Altstadt am Markt, noch in diesem Sommer öffnet das Koncept Hotel International zwischen Süd- und Altstadt. „Im Herzen sind wir ein Kölner Unternehmen und daher sehr stolz, in keiner anderen Stadt so stark zu wachsen“, so Geschäftsführer Martin Stockburger. Die Eröffnung des Koncept Hotel Josefine ist in 2021 geplant.

Josefine Clouth – eine von vielen „starken“ Frauen

Wie bei Koncept Hotels üblich, wird auch im Josefine wieder ein Thema bespielt, das authentisch im Setting des urbanen Umfelds verankert ist: Hier lautet es „Female Empowerment“ und findet sich bereits im Namen wieder. Er ist eine Hommage an Josefine Clouth – die Frau von Franz Clouth, im 19. Jahrhundert Gründer der Clouth Gummiwerke, auf deren Areal sich das neue Hotel befindet. Josefine übernahm als couragierte Geschäftsfrau später den Betrieb und ist auch für ihr Engagement für ihre Mitarbeitenden bekannt. Ihre Leistungen – und auch die vieler weiterer Frauen – werden im Koncept Hotel Josefine gewürdigt und unter anderem in Form von künstlerischen Portraits, Streetart sowie multimedialen Installationen präsentiert.

Zur Webseite des Unternehmens

Weitere Artikel zum Thema

S. Pellegrino
Gastronomie auf, Handy raus. Mit einer limitierten Sonderedition machen S.Pellegrino und Acqua Panna den Restaurantbesuch jetzt zu einem Virtual-Reality-Erlebnis. Über einen QR-Code auf den 0,75-l-Flaschen können die Gäste virtuell in die Toskana reisen, in spannende[...]
Anne Bubner, Jochen Swoboda, Stephanie Horn, Christian Binninger (von links nach rechts); ©Florian Arnoldner / Annex Productions
Seminaris Hotels haben sich der Zukunft kreativer Meetings verschrieben: Sie bieten alles, was für moderne Trainings, Workshops und Tagungen nach New Work nötig ist, haben außerdem ein zertifiziertes Umweltmanagementsystem eingeführt und entwickeln ihr Nachhaltigkeits-konzept beständig[...]
DR pics24 | iStockphoto
Hotelimmobilien unterscheiden sich in zahlreichen Aspekten von anderen Gewerbeimmobilien: lediglich ein Mieter pro Objekt, lange Vertragslaufzeiten und eine konstante Produktqualität durch vertragliche Instandhaltungsregelungen. Robin Barth, Consultant Investment & Letting bei Christie & Co, hat wesentliche[...]
Leonardo Hotels
Es gibt heute mehr Frauen in den oberen Unternehmensetagen als je zuvor, mehr und mehr sind in ihrem Beruf auf Reisen. Gleichwertige Sichtbarkeit ist gerade in Corona-Zeiten das Gebot der Stunde für Leonardo Hotels Central[...]
tiptab
Durch die Pandemie sind die Trinkgelder für das Service Personal stark zurückgegangen, auch weil immer mehr bargeldlos gezahlt wird. Mit der Lösung von tiptab können Gäste dem Hotel- und Gastropersonal per QR-Code Trinkgeld direkt und[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.