Anzeige

Gastro-Startup Choco: Alle Lieferanten in einer App verwalten

Seit 2018 bietet die App Choco Gastronomen die Möglichkeit, Bestellungen bei allen Lieferanten über eine einzige Plattform abzuwickeln. Die zeitliche Flexibilität, der neue gewonnene Überblick und die Bündelung der Bestellungen an einem Ort sind nur ein paar der Vorteile von Choco. Wir haben die Gründer der App nach den Details gefragt.
Wer alle Lieferanten über eine App koordiniert, spart wertvolle Zeit.Choco
Anzeige

Herr Khachab, Choco will Gastronomen dabei unterstützen, die Bestellungen bei verschiedenen Lieferanten mit nur einer App abzuwickeln. Woher weiß der Gastronom, ob seine Lieferanten verfügbar sind?

Choco funktioniert für jeden Lieferanten ohne Umstellung, unabhängig von der Größe oder dem bisherigen Bestellprozess. Wir nehmen uns für jeden unserer Kunden, sowohl für Restaurants als auch für Lieferanten, die Zeit, um sicherzustellen, dass sich Choco nahtlos in den Arbeitsablauf integriert.

Kann die App mit der Warenwirtschaft verknüpft werden?

Ja, über eine einfache Schnittstelle kann Choco in alle ERP-Systeme integriert werden.

Wie kommen die Bestellungen bei den Lieferanten an?

Die Lieferanten können wählen, wie sie Choco einsetzen wollen. Am einfachsten werden die Bestellungen mit dem Choco Web-Tool für Lieferanten abgewickelt oder per Schnittstelle mit dem ERP, sodass Bestellungen direkt in das System überlaufen. Dadurch werden Verarbeitungsfehler nahezu ausgeschlossen. Über das Web-Tool können sie auch mit Kunden chatten und ihren gesamten Katalog aktualisieren und verwalten.
Alternativ können sie Bestellungen über Choco einfach in ihrem bevorzugten Format empfangen, sei es per E-Mail, Text oder Fax. Wir stellen für jeden Kunden sicher, dass Choco für ihn optimal funktioniert.

Welchen Vorteil bietet die neu integrierte Katalog-Funktion?

Die Katalogfunktion ermöglicht es den Lieferanten, ihr gesamtes Sortiment inklusive Warenbestand und Artikelnummern bei Choco hochzuladen, um so jedem Kunden die Bestellung direkt aus diesem Katalog zu ermöglichen unter Zuhilfenahme seiner üblichen Bestellliste. Auf diese Weise können die Lieferanten ihre Effizienz steigern, ihr Geschäft ausbauen und die Kosten durch Bestellfehler senken.

Restaurants können sich das gesamte Sortiment eines Lieferanten anschauen, sodass sie neue Artikel entdecken und Menü-Änderungen leichter vornehmen können.

Das bedeutet zum einen eine elegantere und einfachere Bestellmöglichkeit für Restaurants. Zum anderen bietet Choco Lieferanten den Vorteil, die bei ihnen bestellten Mengen, also den Warenkorb der Kunden, zu vergrößern, indem sie sicherstellen, dass ihre Kunden genau das finden, was sie brauchen. Mit der vollständigen ERP-Integration reduzieren wir Bestellfehler und Ersatzlieferungen, die sowohl für Restaurants als auch für Lieferanten ineffizient und nicht wünschenswert sind, auf fast Null. Aber auch ohne die ERP-Integration wird durch Choco die Fehlerquote um bis zu 85 Prozent reduziert!

Die Katalogfunktion ist, genauso wie die Choco-App, kostenlos und ermöglicht es Lieferanten jeder Größe die Bestellmengen zu erhöhen und Fehler zu reduzieren.

choco.com

Weitere Artikel zum Thema

freefii hebt sich insbesondere durch die freie Preisgestaltung von den Konkurrenten ab. Die weitreichenden Marketingmaßnahmen über Facebook und der Abmahnschutz sind zwei der Highlights dieses Betreibers.[...]
Planday
Mittlerweile gibt es zahlreiche Angebote für das digitale Personal-Management. Alle Systeme verfügen über gängige Funktionen wie Dienstplanung und Zeiterfassung, aber im Detail sind die Unterschiede auszumachen.[...]
YakobchukOlena - iStockphoto
Das Dorf am See – Seehotel Niedernberg setzt auf eine revolutionäre Idee im Kampf gegen den Fachkräftemangel und den Personalnotstand: In einem offenen Casting lädt das Hotel speziell Senioren und Pensionäre ein, die noch keine[...]
dianakuehn30010, TheDigitalArtist | Pixabay
Wer wieder Gäste empfangen will, muss zur Vermeidung von Infektionsketten deren Daten erfassen, verwalten und nach einem vom Bundesland vorgegebenen Zeitraum löschen. Kritiker äußerten Bedenken bezüglich des Datenschutzes, erste Schreiben des LDI NRW sind nach[...]
Stadtratte | iStockphoto
Bund und Länder aktualisieren kontinuierlich Reglements und FAQ´s zu Überbrückungshilfen und damit verbundenen Zuschüssen. Das Tempo der Änderungen ist teilweise so schnell, dass selbst Steuerberater, die Profis in diesem Bereich sind, die Korrekturen nicht mitkommen[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.