10aus7 in Woche 34/2018

HOGA im Überblick –  So gelingt der Umgang mit schwierigen Kunden und der Trinkgeldzuwachs.

Im Stimmungshoch sind Hüttenwirte dank hoher Umsätze und Red Bull mit eigens hergestelltem Flügel-Bier. Außerdem aktuell: Accor Hotels produziert Lebensmittel selbst und die Queen sucht einen Sous-Chef.

© kalhh - pixabay.com

Mehr Trinkgeld | Wer eine Sonne oder einen Smily auf die Rechnung malt, hat die Chance, mehr Trinkgeld zu bekommen.
> merkur.de

München wächst | Trotz aller Hotelneubauten steigt die Auslastung der Hotels in der bayerischen Landeshauptstadt kontinuierlich an.
> deal-magazin.com

Umgang mit schwierigen Kunden | Nicht immer ist Dienstleistung einfach, weil die Gäste und Kunden nicht einfach sind. Hier ein paar Ratschläge.
> onetoone.de

Geflügeltes Bier | Nach Energy-Drink, Wasser und Schokolade geht Red Bull jetzt auch unter die Brauer und bringt ein Thalheim-Bier auf den Markt.
> hogapage.de

Alternativen zum Strohhalm | Plastik-Strohhalme stehen in der Diskussion und werden bald verboten. Immer mehr Alternativen kommen auf den Markt.
> ngin-food.com

Millennials als Geschäftsreisende | Junge Menschen sind die Business-Kunden der Zukunft. Worauf kommt es ihnen an?
> business-travel.de

Accor-Hotels als Gärtner | In 600 Hotels hat die Hotelkette Accor bereits Gärten angelegt und produziert Lebensmittel selbst.
> tageskarte.io

Hotel im Steinbruch | Ein spektakuläres Hotel entsteht in der Nähe von Shanghai in einem ehemaligen Steinbruch.
nikos-weinwelten.de

Traumsommer sorgt für Traumumsätze | Während die Bauern jammern, freuen sich die Hüttenwirte über tolle Umsätze.
> hogapage.de

Traumjob bei der Queen | Das englische Königshaus sucht einen neuen Sous-Chef – die Bezahlung soll allerdings nicht königlich sein.
> tageskarte.io

Bisher keine Kommentare zu “HOGA im Überblick –  So gelingt der Umgang mit schwierigen Kunden und der Trinkgeldzuwachs.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Artikel zum Thema

Wirtschaftliche Probleme

Nur mit Beratung durch die Krise

© Naypong | iStockphoto.com

Auch Betriebe in Hotellerie und Gastronomie sind vor Krisen nicht sicher. Dann heißt es, richtig zu handeln – und den richtigen Berater an der Seite zu haben. Die Düsseldorfer Beratungsgesellschaft ADK Consulting begleitet Eigentümer und Führungskräfte, wenn der Wind einmal etwas rauer wird. Das Unternehmen hat sich auf die leistungswirtschaftliche Sanierung und die Beratung von Organen zur Reduzierung von Haftungsrisiken spezialisiert.

Nachhaltigkeit

Less Waste Bar zeigt, was durch gute Vorbereitung möglich ist

© Paul Hanaoka | Unsplash

In Zeiten von Nachhaltigkeit und dem Beschluss des Europa-Parlaments gegen Plastik-Produkte ist die Reduzierung von Abfällen eine weitere Möglichkeit, sich für die Umwelt einzusetzen. Aber eine Bar ohne Abfall – wie soll das gehen? Konstantin Henrich, Inhaber der Stairs Bar in Berlin, zeigt uns wie man als Barbetreiber nicht nur seinen produzierten Abfall stark reduziert, sondern auch wie daraus ausgefallenene Drinks kreiert werden können.