Suche
Anzeige

HSMA Deutschland e.V. vergibt erneut Social Media Award an Hotels

Der Branchenverband setzt seine Initiative fort, besonderes Engagement in der Hotellerie im Bereich Social Media zu würdigen. Bewerbungen können ab Anfang Mai 2024 online eingereicht werden. Ziel ist, Hoteliers nicht nur zu ermutigen, die sozialen Netzwerke intensiver zu nutzen, sondern auch festzustellen, welche motivierende Bedeutung Kreativität und Authentizität haben, Gäste sowie potenzielle Mitarbeitende erfolgreich darüber zu erreichen.
Verleihung HSMA Social Media Award. Quelle: HSMA Deutschland e.V.

Sarah Vieth, Marketing und Event Managerin der HSMA Deutschland e.V., freut sich wieder auf zahlreiche Einsendungen: „Zur Teilnahme an unserem Social Media Award sind Privathotels und Hotelgruppen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zugelassen. Die Auszeichnung der Teams stellt für andere Menschen aus der Hotellerie auch eine Inspiration dar. Diese Erfahrung durften wir seit der Gründung des Awards machen.“

„Im digitalen Zeitalter ist Kreativität nicht nur ein Luxus, sondern eine Notwendigkeit. Mit dem HSMA Social Media Award ehren wir Hotels und Hotelgruppen, die sich durch innovative und wirkungsvolle Social Media-Strategien auszeichnen und damit neue Maßstäbe setzen“, ergänzt Uwe Krohn, Vorstandsmitglied sowie Mitglied im Expertenkreis Sales der HSMA Deutschland e.V.

Eine Jury aus Branchenexpertinnen und Branchenexperten wählt zum vierten Mal in Folge unter allen Teilnehmenden der vier verschiedenen Kategorien jeweils drei Finalisten aus, für die anschließend offiziell auf der Website des Branchenverbands gevotet werden kann. Die Kriterien bei der Preisverleihung sind dabei nicht nur vergebene Likes. Auch Kreativität, Stimmigkeit, Ergebnis und Zielgruppenorientierung zählen bei der Auswahl durch die Fachjury. Dabei spielt bei der Teilnahme keine Rolle, auf welchem sozialen Netzwerk Aktionen, Posts oder Storys publiziert wurden. Die teilnehmenden Hotels können sich in den Kategorien Neukundengewinnung, Kundenbindung, HR & Employer Branding Strategie sowie allgemeine Kommunikation für den HSMA Social Media Award bewerben. Auch in diesem Jahr konnte die HSMA Deutschland e.V. darüber hinaus Online Birds als Partner für den Award gewinnen.

Zu den Jury-Mitgliedern des HSMA Social Media Awards gehören Merle Losem, Geschäftsführerin/Deutsche Hotelakademie, Benjamin Eder, Online Marketing Manager, Teamlead Social Media Abteilung/Online Birds, Vivien Stauff/Digital Communication Manager/Schloss Hohenkammer, Sarah Vieth, Marketing und Event Managerin/HSMA Deutschland e.V. sowie Wolf-Thomas Karl, Hochschuldozent für den Fachbereich Tourismus und Partner bei Wolf.Communication/Schweiz.

Am Programmende des #HSMAday 2024 am 5. September 2024 im Atlantic Hotel Heidelberg folgt nach zahlreichen Vorträgen, Paneldiskussionen und Workshops mit rund 50 Speakern ein Abendevent, bei dem die Awards an die Gewinner durch das Präsidium der HSMA Deutschland e.V. überreicht werden. Einsendeschluss ist der 1. Juli 2024. 

Folgende Preise erwarten alle teilnehmenden Gewinner: Kategorie Neukundengewinnung: 1 x Gutschein Teilnahme #HSMAday 2023 oder #HSMAday 2024, Kategorie Kommunikation allgemein: 1 x Gutschein Teilnahme Hotelcamp 2024 oder 2025, Kategorie HR & Employer Branding Strategie: 1 x Gutschein Teilnahme HR & EmployerBranding Camp 2025 und Kategorie Kundenbindung: 1 x 1 Jahr Mitgliedschaft HSMA Deutschland e.V.

Mehr Informationen

Weitere Artikel zum Thema

Nutzen Sie Facebook für Ihr Online-Marketing.ismagilov | iStockphoto.com
Seit 2004 ist das soziale Medium Facebook am Netz und erfreut seine zahlreichen Nutzer mit regelmäßig neuen Funktionen. Durch seine vielfältigen Möglichkeiten zum Austausch mit Freunden und Gleichgesinnten bietet das soziale Netzwerk eine ideale Plattform[...]
Lyndon Stratford | iStockphoto
Kein erfolgreicher Gastronom kommt um die Digitalisierung herum. Lohnt es sich wirklich, wenn sich ein Betrieb gegen die heutige Zeit in Sachen Web wehrt? Der Profi Thomas Holenstein ist ein Schweizer Gastro-Profi und Experte für[...]
Abillion, Unsplash
Eine Auswertung von knapp einer halben Million Restaurantbewertungen zeigt, dass Gäste nicht immer Verständnis für den Fachkräftemangel zeigen und Restaurants negativer bewerten. Ausserdem wurden Restaurants in Deutschland im letzten Jahr weniger oft bewertet, dafür sind[...]
Pixabay
Das 9 Euro Ticket bringt Reisende seit dem 1. Juni quer durch die Republik. Egal ob von München ans Meer, von Berlin ins Allgäu oder von Köln an den Chiemsee. Für alle, die noch ein[...]
Rodion Kutsaev, Unsplash
Angesichts verbesserter Rahmenbedingungen für den Tourismus rechnet die Branche für den Sommer 2022 mit steigenden Buchungszahlen. Tatsächlich planen knapp 60 % der Deutschen in diesem Jahr eine Urlaubsreise. Das sind ca. 30 % mehr als[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.