Anzeige

Low Mile Food von REGIONIQUE begeistert Kunden und Fachjury des Business Hero Awards 2022

Global Sourcing, also die internationale Beschaffung von Rohstoffen, ist auch in der Lebensmittelindustrie ein maßgeblicher Faktor für Umweltverschmutzung. Durch die irrational weiten Transportwege werden Zutaten zwar kostengünstig, jedoch zulasten der Umwelt beschafft. REGIONIQUE stellt sich diesem System entgegen und vermerkt auf jedem Produkt sämtliche zurückgelegten Kilometer jeder einzelnen Zutat.
REGIONIQUE
Anzeige

Essen mit Kilometerbilanz

„Mit unserem Low Mile Konzept bieten wir bei verarbeiteten Produkten die geringste Kilometerbilanz an. Zudem integrieren wir regionale und saisonale Zutaten, sodass die Kilometerbilanzierung über die eigenen Produkte hinausgeht und damit zu einer Low Mile Ernährung führen kann“, so Geschäftsführerin Sabine Bingenheimer-Zimmermann.

Der individualisierte QR-Code auf jeder Verpackung führt zu einer Transparenzplattform, auf der Kundinnen und Kunden weitaus mehr als eine gläserne Produktion sehen. Sie erkennen, wie viele Kilometer das Produkt in all seinen Bestandteilen zurückgelegt hat. Beim Genie Bircher-Müsli bspw. sind es nur 1.920 km, während ein handelsübliches auf über 40.000 km kommt.

Bisher kann kein anderes Produkt die vollständig zurückgelegten Kilometer vom Feld bis auf den Teller tracken. REGIONIQUE kümmert sich mit diesem Konzept aktiv um die Förderung des Klimaschutzes. So legt das Bircher-Müsli mitsamt allen Zutaten nur 1.488 km zurück, wohingegen andere handelsübliche Bircher-Müslis auf über 40.000 km kommen. REGIONIQUE ist eine einzigartige Marke, die als Pionier im Lebensmittelbereich die Richtung für bewussten Konsum vorgibt.

Gewinner im Bereich „Nachhaltigkeit“

Produkte mit Kilometerbilanz. Genau solche innovativen Ideen sind es, die heutzutage benötigt werden, um Bewusstsein beim Kauf zu schaffen und nachhaltigen Konsum zu ermöglichen. Die Jury des Business Hero Awards 2022 sieht REGIONIQUE als Vorreiter in diesem Bereich. REGIONIQUE erhält deshalb die Auszeichnung für die innovativsten und engagiertesten Unternehmen in der Kategorie Nachhaltigkeit.

Hier ist jedoch längst nicht das Ende der Mission erreicht. Die Erweiterung des Sortiments von REGIONIQUE ist geplant, sowie das Angebot in jedem Supermarkt bundesweit innerhalb der nächsten zwei Jahre. Auch Hofläden, Unverpackt-Läden, Schulen und Kindergärten sollen die kilometerbilanzierten Produkte in Zukunft führen. Ein weiterer Schritt ist das steuerfreie Angebot einer nachhaltigen Ernährung von Arbeitgebern an Mitarbeiter, welches auf politischer Ebene angegangen wird.

Weitere Artikel zum Thema

Debic
Bei der Zutatenliste für das Speisenangebot stellt sich schnell die Frage: Frische Zutaten oder Fertigprodukte? Beide Varianten haben ihre Vorteile und können im Zusammenspiel für ein gelungenes Konzept sorgen.[...]
Bio-Milch aus der Hofmolkerei DehlwesHofmolkerei Dehlwes
Eine Bio-Zertifizierung zu erhalten ist eine grosse Herausforderung und für viele Betriebe nicht lohnend. Aber mit einer Auswahl von Bio-Produkten an den richtigen Stellen lässt sich bei ernährungsbewussten Gästen trotzdem Punkten. [...]
kavaliershaus-finckenersee.de
Das Boutiquehotel Kavaliershaus Schloss Blücher hat sich mit seinem Restaurant »Klassenzimmer« zu einem kulinarischen Magneten in Mecklenburg-Vorpommern entwickelt. Chefkoch Gunnar Müller ist leidenschaftlicher Gärtner und baut in seinem Garten neben den Klassikern Tomate, Gurke und[...]
Inproma GmbH / Perfekter Schmelz beim Burger Käse im IntercityHotel Wuppertal
Für die Gastronomie waren Burger-Konzepte in den letzten Jahren das Trendthema schlechthin. Wie steht es heute um den Hype der Burger-Kreationen, gehört der Premium Burger auf die Speisekarte in der Gastronomie und worauf müssen Gastronomen[...]
BGN; Gilly, Unsplash
Auch Frittierfette und -öle werden zur Zeit immer teurer und sind nicht ständig verfügbar. Nichtsdestotrotz müssen sie regelmäßig ausgetauscht werden. Aktuelle Erfahrungen der BGN aber zeigen: So mancher dehnt notgedrungen das Wechselintervall über Gebühr oder[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.