Suche

Luftreiniger als digitaler Werbebotschafter

Zertifizierte, laborgeprüfte Filtertechnologie, attraktiver Digitaler Werbebotschafter und vielseitiger Infotainer: Eine Produktkooperation mit dem Digital-Infotainment-Spezialisten Mues-Tec macht aus einem Raumluftreinigungssystem ein attraktives Medium für die digitale Kundenansprache.
Amficab

Der amficab FV20 befreit die Raumluft von Keimen, Gerüchen, Allergenen, Viren sowie gesundheitsschädlichen Partikeln. Das autarke System eliminiert wissenschaftlich belegt 99,99 Prozent aller Schadstoffe und Krankheitserreger in geschlossenen Räumen ab 30 bis 200 m². Ergänzend zur mehrstufigen Filtertechnologie setzt amficab auf Bestrahlung durch ultraviolettes Licht (UV-Desinfektion). Zugleich erfüllt das Luftreinigungssystem höchste technische und ästhetische Ansprüche: Seine äußere Verkleidung besteht aus einzelnen, bei Bedarf abnehmbaren Wechselpaneelen in verschiedenen Farben und Oberflächenstrukturen, die ansprechende optische Akzente setzen.

Zum echten Blickfang für Kunden, Gäste und Publikum wird der amficab FV20 aber erst durch die Möglichkeit, ihn mit einem interaktiven Spiegel mit Dashboard auf Android-Basis vom Digital-Infotainment-Spezialisten Mues-Tec auszustatten. So wird zum einzigartigen, sprachgesteuerten Tool für die Kundenansprache in Restaurants, Büros, Kantinen, Kanzleien, Fitnessstudios, Venues, Showrooms, Frühstücksräume, VIP- und Aufenthaltsbereichen, Lobbys, Konferenzräumen, Museen, Galerien und Points-of-Sales. Hier dient der intelligente Spiegel als attraktives Werbetool, informiert darüber hinaus über den Status Quo der Raumluftqualität und beeindruckt durch vielfältige digitale Funktionen. Hygienekonform und anwenderfreundlich wird er dank Apps aus dem Google Playstore und individuellen Videoclips oder Abbildungen zum personalisierten Werbeträger für die Kundengewinnung und -bindung. Umfangreiche Konnektivität und bedarfsspezifische Konfigurationen runden das Funktionsspektrum des interaktiven Spiegels ab.

Das Raumluftfiltersystem ist eine Investition, die gesunde Luft in Räumlichkeiten sicherstellt und gleichzeitig eine attraktiver, informativer Blickfang für Kunden, Mitarbeiter, Gäste und Besucher. Bis Ende Oktober können Gewerbetreibende seine An-schaffung noch bis zu 100 Prozent durch staatliche Fördermaßnahmen finanzieren.

Zur Webseite des Unternehmen

Weitere Artikel zum Thema

SumUp
Für Verbraucher eine Selbstverständlichkeit, für Klein- und Kleinsthändler jedoch durchaus hier und da noch immer ein schwieriges Thema: bargeldloses Bezahlen. Dabei sollte das Angebot von elektronischen Bezahlarten für Gewerbetreibende mehr als ein nettes Zusatzangebot sein.[...]
Keine Bildrechte?
Unternehmer oder solche, die sich neu selbstständig machen wollen, benötigen dafür in der Regel passende Geschäftsräume. Bei der Suche sind viele Aspekte zu bedenken und zu beachten. So günstig wie möglich und so gut in[...]
+++ Leider können wir wegen der sehr großen Nachfrage nach Fördermitteln aktuell keine weiteren Anfragen annehmen und bearbeiten +++ Wir bitten um Verständnis +++[...]
Gästeregistrierung, Tischreservierung, digitale Speisekarte und Co. - das Coronavirus bringt viele neue Aufgaben für Hotellerie und Gastronomie vor mit sich. Es gibt viele neue Vorschriften, Regeln und Auflagen, damit Gastgeber den Betrieb wieder aufnehmen dürfen.[...]
Wassmer Wealth Management
Auch vermögende Personen haben oftmals das Problem, dass sie im Ruhestand nur über ein eingeschränktes Einkommen verfügen. Das liegt daran, dass ihre Vermögenswerte illiquide sind, beziehungsweise die Renditen nach Inflation und Steuern nicht für angemessene[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.