„Neue Horizonte“

Neues Hotelprojekt in Tübingen von Koncept Hotels

Neben Köln, Siegburg, Bern und Wien wird die Universitätsstadt Tübingen der fünfte Standort des auf Digitalisierung und Nachhaltigkeit spezialisierten Hotel-Unternehmens. Das Koncept Hotel „Neue Horizonte“ entsteht derzeit am Wissenschafts- und Technologiepark Tübingen und wird zusammen mit der Tübinger SAX Gruppe realisiert. Die Eröffnung ist für den frühen Sommer 2021 geplant.

© Koncept Hotels

Wie alle Häuser der Gruppe setzt es sich inhaltlich und optisch mit einem gesellschaftlichen Thema und dessen Zusammenhang mit dem unmittelbaren Umfeld auseinander. In Tübingen stand der Zugang zu freier Bildung Pate für Name und Konzept. Zudem spielt Neue Horizonte zum einen auf Tübingen als Wissenschaftsstadt an, in der unter anderem bereits der Astronom Johannes Kepler die Weltsicht seiner Zeit erweiterte, zum anderen auf die Lage auf einem 405 Meter hohen Höhenzug, auf dem sich auch die historische Sternwarte befindet.

Den Blick in die Zukunft der Hotellerie gerichtet

„Tübingen, und hier speziell der Wissenschafts- und Technologiepark, ist als Standort für unser neues Koncept Hotel wie geschaffen“, erklärt Geschäftsführer Martin Stockburger. Neben einer 100 Prozent digitalen Customer Journey und einem Höchstmaß an Nachhaltigkeit spielt für die wachstumsorientierte Hotelgruppe auch ein ausdrucksstarkes Lifestyle-Erlebnis eine zentrale Rolle. Diese Eigenschaften werden auch im neuen Koncept Hotel Neue Horizonte umgesetzt. Es wird über 46 Zimmer und Apartments verfügen, die sich gleichermaßen für Long Stay-Gäste und Kurzaufenthalte eignen. Zu den zukünftigen Zielgruppen gehören Gäste und Mitarbeiter der nahen Unternehmen und der Universität sowie Städtereisende, Touristen und Rad-Enthusiasten.

Zur Webseite

Bisher keine Kommentare zu “Neues Hotelprojekt in Tübingen von Koncept Hotels”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Artikel zum Thema

Kooperation

Better Meetings – BWH Hotel Group startet Partnerschaft mit Weframe

© weframe

Die Hotels der BWH Hotel Group Central Europe profitieren ab sofort von einer zentralen Partnerschaft mit Weframe. Über Sonderkonditionen werden die Veranstaltungsräume der Hotels mit der Weframe One-Technologie ausgestattet, um Präsenzmeetings zu digitalisieren und den Austausch aller Teilnehmer durch einen gemeinsamen Arbeitsplatz noch produktiver zu gestalten. Gleichzeitig können Partner und Kunden weiterhin virtuell und hybrid vom Hotelstandort aus tagen – unabhängig vom Ort der Teilnehmenden weltweit.

Restart

Strategische Planung für den Restart in Hotellerie und Gastronomie

© Georgescu | Shutterstock

Zahlreiche Betriebe sind gezwungen, zunächst mit wenigen Mitarbeitern die geöffneten Abteilungen im Haus abzudecken. Eine vorausschauende Planung und effiziente Lösungen sind hier gefragt. Wie viele Mitarbeiter werden für den reduzierten Betrieb eingeplant, wie werden die verschiedenen Bereiche im Haus wieder hochgefahren, wie kann der bisherige Umsatzausfall bestmöglich kompensiert werden? Veronika Guld, Autorin für Wirtschaftsthemen und Inhaberin der Medienagentur marketing services, gibt Antworten auf diese Fragen.