Sommer-Urlaub 2020

Deutschland als bevorzugtes Reiseziel nach der Krise?

© averie woodard | Unsplash

Sowohl das Reiseportal Holiday Check, als auch das Reisenetzwerk Inside Flyer und das ARD Morgenmagazin präsentierten jetzt die recht unterschiedlichen Ergebnisse ihrer jeweiligen Umfragen zum Reiseverhalten nach Corona. Bei deutschen Umfrageteilnehmern zeichnet sich demnach sowohl ein Trend zu Urlauben im eigenen Land ab, als auch die Überlegung den Sommerurlaub grundsätzlich zu stornieren. Mit welchen konkreten Umfrageergebnissen werden Hoteliers jetzt konfrontiert und wie können sie die Chancen für zahlreiche Neubuchungen nach der Krise erhöhen?

10aus7 in Woche 18/2019

HOGA im Überblick – Forderungen zur Europawahl und Stornierungen auf Buchungsplattformen

© Adeolu Eletu | Unsplash.com

Wer über eine Plattform die Reise organisiert, storniert häufiger als der Direktbucher – so eine Studie. In einer Umfrage wurde außerdem das Restaurant-Verhalten der Deutschen unter die Lupe genommen und in München gibt es eine neue Sky-Bar. Schließen wird hingegen ein australisches Gastro-Konzept, hier sollten Männer 18 Prozent mehr zahlen als weibliche Gäste.

HORECA Scout

Branchenverzeichnis

Ausgabe 05/2020 als eMagazin

Unsere Produktempfehlung

Ratgeber Kassensysteme

PublicDomainPictures | Pixabay