Advertorial

Sicherheit in Hotel & Gastronomie

Hotel- und Gastronomiebetriebe sind hochfrequentierte Aufenthaltsorte für Familien, Touristen und Geschäftsleute. Bei laufendem Betrieb und täglichem Gäste- und Schichtwechsel der Angestellten haben Eindringlinge oft ein leichtes Spiel, sich zwischen dem Personal und den Gästen unbemerkt Zutritt zu verschaffen. Dadurch erhöht sich das Risiko für Überfälle, Diebstähle, Vandalismus oder auch nächtlichen Einbruch. Das Wohlbefinden und die Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter sollten stets an erster Stelle stehen.

© Protection One GmbH

Neben der klassischen Kontrolle zu abgetrennten Bereichen besteht in Hotels und Gastronomiebetrieben hoher Bedarf an weiteren Sicherheitslösungen. Als Marktführer und Vorreiter mit mehr als 22 Jahren Erfahrung in der Live-Täteransprache bietet die Protection One GmbH mit leistungsfähiger Technik und umfangreichen Dienstleistungen ein hohes Maß an Sicherheit, ohne den Komfort oder die Privatsphäre von Gästen zu beeinträchtigen. Effektive Sicherheitslösungen, individuell und speziell auf die Bedürfnisse der Gastronomie und Hotellerie angepasst, können diskret in den Alltag eingegliedert werden: Individuell festgelegte Bereiche wie Eingänge, Flure, Tiefgaragen oder Anlieferungsbereiche können beispielsweise mittels hochmoderner Videokameras überwacht werden. Nächtlich geschlossene Gastronomie oder Bereiche mit besonderer Sicherheitsstufe lassen sich mit der 24h-Fernüberwachung mit Live-Täteransprache über die firmeneigene, 24/7 besetzte Notruf- und Serviceleitstelle schützen. In knapp 97 von 100 Fällen werden auf diese Weise nennenswerte Schäden durch Einbruch verhindert. Für die optimale Sicherheit des Personals bietet Protection One einen besonderen Überfallschutz – spezielle Handfunksender funktionieren als Paniksender zur Alarmierung der besetzten Notruf- und Serviceleitstelle, die in Sekundenschnelle reagieren kann.

Während Gastronomiebetriebe oft in der Nacht bei geschlossenem Betrieb von Einbrüchen und Diebstählen betroffen sind, bei denen es die Täter auf Bargeld und teure Spirituosen abgesehen haben, kommt es in Hotels auch während des laufenden Betriebs zu Überfällen. Anders als Unternehmen mit festen Geschäftszeiten sind viele Bereiche in Hotels rund um die Uhr zugänglich. Während Rezeptionen oft 24 Stunden am Tag besetzt sind, um dem Zutritt für Unbefugte entgegenzuwirken, ist eine Unterscheidung zwischen Gast und Eindringling trotzdem nahezu unmöglich. Neben manueller Identitätskontrolle mit elektronischen Schlüsselkarten ist ein Rundum-Überfallschutz für Mitarbeiter in der Hotelbranche und ganzheitlicher Einbruchschutz in der Gastronomie daher unerlässlich. Die Experten von Protection One entwickeln individuelle branchenspezifische Konzepte für die Sicherheit der Angestellten und Gäste sowie für einen optimalen Objektschutz.

Bisher keine Kommentare zu “Sicherheit in Hotel & Gastronomie”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Artikel zum Thema

Storytelling, Randgruppen und Nachhaltigkeit

Innovative Konzepte statt Standards

Egal ob Restaurant, Café oder Hotel – wer heute noch als Gästemagnet zählen und gut besucht werden will, darf nicht auf der Stelle treten. Nicht nur durch die Digitalisierung ist ein konstanter Wandel vorgegeben, auch die innovativen Konzepte großer Hotel- oder Gastronomieketten geben Impulse, die jeder für seinen Betrieb aufgreifen und umsetzen kann. Hier gilt: Keine Angst, auch einmal etwas zu wagen, über den eigenen Tellerrand schauen und innovative Ansätze nutzen.

Software, Technik & Ambiente

Digitalisierungsindex Mittelstand: Das Gastgewerbe kommt voran

© © Sitthiphong - iStockphoto.com

Mittelständische Hotel- und Gastbetriebe arbeiten mit Hochdruck an der Digitalisierung ihrer Prozesse: Die Zahl der Firmen, die die Digitalisierung fest in ihrer Geschäftsstrategie verankert haben, hat sich im Vergleich zum Vorjahr verdreifacht und liegt nun bei knapp 32 Prozent. Dies ist das Ergebnis der zweiten repräsentativen Telekom-Studie „Digitalisierungsindex Mittelstand“.