Mit Partner an der Seite

ACHAT Hotels setzen auf Hybrid Veranstaltungen

Aufgrund der aktuellen Veränderungen und stetigen Weiterentwicklung in der Veranstaltungsbranche sind virtuelle und Hybrid Events ein wichtiges Thema geworden. Um diese digitalen und technischen Lösungen flächendeckend in allen 35 Hotels anbieten zu können, setzen die ACHAT Hotels mit two heads® auf einen neuen, erfahrenen und fachkompetenten Partner.

© Achat

„Wir legen sehr großen Wert darauf, unseren Kunden die Wahl zu lassen: analoge Veranstaltungen mit einem hochumfassenden Hygienekonzept und entsprechendem Abstand oder ein hybrides Event, bei dem einige Personen digital an der Veranstaltung teilnehmen können“, erklärt Rolf Scheibe, Head of Sales ACHAT Hotels.

Einheitliche Standards, höchste Qualität und Top-Service

„Um genau auf diese Bedürfnisse einzugehen und unseren Kunden in allen unseren Hotels den jüngsten Stand der Technik, entsprechendes Personal und einen reibungslosen Ablauf vor Ort anbieten zu können, haben wir einen externen Profi ins Boot geholt: Ob Schulungen, Seminare, Messen, Product Launches, Weihnachtsfeiern oder Tagungen – damit garantieren wir einheitliche Standards, höchste Qualität und einen Top-Service.“ two heads® übernimmt dabei mit dem einzigartigen Konzept als Supporter die strategische Beratung und die intensive Betreuung. Scheibe weiter: „Als Lösungsanbieter verstehen sie die individuell beste Lösung und perfekte Umsetzung der verschiedensten hybriden Veranstaltungsformate anzubieten.“

Maßgeschneiderte Lösungen entsprechend der Kundenanforderung

Vom Standard bis zum exklusiven Format – mit technischem Know-how und langjähriger Erfahrung schnüren ACHAT und two heads® individuelle Leistungspakete. Qualitativ hochwertigste Technik, ein großer Materialpool und Vor-Ort-Betreuung stehen maßgeblich für eine einwandfreie Umsetzung. „Wie bei Präsenzveranstaltungen steht ACHAT Hotels auch bei Hybrid Events für einen ‚echt guten‘ Service“, sagt Rolf Scheibe.

Mehr Informationen gibt es hier.

Bisher keine Kommentare zu “ACHAT Hotels setzen auf Hybrid Veranstaltungen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Artikel zum Thema

Überblick in KW 23/2021

Corona-Update für das Gastgewerbe: Überbrückungshilfe III erhält ein „Plus“

© Foto von Anna Tarazevich von Pexels

Wir filtern wichtige Informationen zur Corona-Krise für die Gastronomie und Hotellerie: +++ DEHOGA warnt vor Corona-Kontrollen in Betrieben +++ Überbrückungshilfe III Plus bis Ende September +++ Regelungen für Kurzarbeit verlängert +++ Jeder zweite Betrieb bangt um Existenz +++ Urteil:_ Versicherung muss nicht bei Schließung wegen Corona zahlen +++

Krisenhilfe für die Branche

Neue Google-Suchfunktion für Restaurants mit Abhol- und Lieferdiensten

Google beweist in der aktuellen Krise ein Herz für die stark angeschlagene Gastro-Branche: Der Suchmaschinen-Riese will die Online-Suche nach Betrieben, die in der aktuellen Krise liefern oder Abholservice anbieten, unterstützen. Über Google Maps soll eine Übersicht all jener Lokale geboten werden, die derzeit einen solchen Service anbieten. Was müssen Gastronomen nun tun, um diese neue Option für sich nutzen zu können?