Anzeige
Anzeige

Neueröffnung des moxy in Simmern im Hunsrück

Ein neues Lifestyle Hotel moxy, eine Marke der Marriott-Hotelgruppe, feiert in Simmern ihren Markteintritt. Unter dem Motto „Select Lifestyle“ vereint das Hotelkonzept den familiären Aufenthalt mit kosmopolitischem Lifestyle. moxy interpretiert den konventionellen Hotelaufenthalt auf verspielte Art und Weise.
moxy

Mit seinem vielseitigen Konzept stellt das moxy Hotel Simmern weit mehr als einen Standortfaktor für die Kreisstadt Simmern dar. „Mit dem Hotel der international bekannten Marke moxy der Marriott Gruppe geben wir der Gesamtentwicklung der Stadt eine neue Aufmerksamkeit, die auch die städteplanerische Entwicklung der Stadt bekräftigt und bestätigt“, so Stadtbürgermeister Dr. Andreas Nikolay.

Investor und Bauherr des Hotels ist die Domus GmbH & Co. Objekt Simmern KG, hinter der die Gesellschafter DFH Deutsche Fertighaus Holding AG, Atlas Holding GmbH & Co. KG (Gruppe Hahn Automation) und ENIBIAR Domus KG stehen. Entwickler ist die ENIBIAR Projekt GmbH. Die Nemis Hotel Simmern GmbH leitet und betreibt das Hotel ab seiner Eröffnung im Rahmen eines Miet- und Franchisevertrages mit der Marriott-Gruppe.

„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit dem jungen Team von Nemis. Für uns steht fest, dass wir deckungsgleiche Vorstellungen für die Zukunft des Hotelprojektes haben. Wir sind uns auch sicher, dass der unkonventionelle und professionelle Ansatz der jungen Hotelgruppe nicht nur von zukünftigen Gästen, sondern auch von den Einwohner:innen vor Ort begrüßt werden wird und eine Bereicherung für die Stadt Simmern darstellt“, äußert sich der Geschäftsführer der Investorengesellschaft DOMUS GmbH und Co. Objekt Simmern KG, Herr Bernhard Scholtes.

Prof. Dr. Christian Buer, Geschäftsführer der Betreibergesellschaft Nemis betont: „Mit der Inbetriebnahme des Hotels kommen wir in unserer Vision wieder einen Schritt weiter. Schon jetzt binden wir junge Nachwuchs-Hoteliers in das Unternehmen mit ein und geben ihnen die Möglichkeit, sich in diesem Konzept zu entwickeln.“

Und so kommt Elena Heinecke ins Spiel. Die 28-jährige gelernte Hotelfachfrau leitet ab sofort das Hotel als „Captain“. Unterstützt wird sie von einem Team aus 12 Mitarbeiter:innen, ihrer „Crew“. Eben diese Crew freut sich nun darauf, Gäste im moxy Simmern begrüßen und von dem Konzept begeistern zu dürfen.

Mit einer 24h-Rezeption inklusive Verpflegungsangebot, Open-Work-Spaces und einem kleinen Meeting Bereich vereint das Hotel gleich mehrere moderne Ansätze aus Business und Freizeit miteinander.
Das moxy Simmern freut sich bereits über erste Buchungen und Buchungsanfragen – und das schon vor seiner Eröffnung.

Weitere Artikel zum Thema

Werden Sie als nachhaltig wirtschaftendes Unternehmen ClimaHost.ClimaHost
Die Initiative ClimaHost rufte alle Hoteliers und Gastronomen im Alpenraum zu einem Wettbewerb auf: Bis zum 31. August 2018 können sich alle Betriebe für „ClimaHost“ – Klimaschutz und Energieeffizienz in Hotellerie und Gastronomie bewerben. [...]
Das Hotel Bergkristall in Mallnitz bietet Gästen höchsten Schlafkomfort.furniRENT
Egal ob im Urlaub oder auf Geschäftsreise: Guter, erholsamer Schlaf ist nahezu jedem Hotelgast sehr wichtig. Mit der richtigen Zimmerausstattung können Hoteliers viel zu einer gelungenen Nachtruhe beitragen. Große Bedeutung haben in diesem Zusammenhang naturgemäß[...]
Mast-Jägermeister Deutschland GmbH
Trinkgeld ist in Deutschland keine Selbstverständlichkeit. Eine von Jägermeister beauftragte Studie, in der 1.196 Personen zum Thema Trinkgeld befragt wurden, zeigt den Status quo in Deutschland. Zentrale Fragen zum veränderten Ausgehverhalten, vor und nach Corona,[...]
andresr | iStockphoto
Einwegprodukte erleben seit dem Beginn der Corona-Pandemie ein Comeback, das sonst stark dominierende Thema Nachhaltigkeit scheint aus dem Fokus zu geraten. Doch müssen sich Hygiene und Nachhaltigkeit nicht ausschließen – die Expertinnen von Tutaka [...]
Olga Yefimova | iStockphoto
Die Entwicklung der Infektionszahlen bleibt ein dauerhaftes Damoklesschwert für Gastronomiebetriebe. Das Unternehmen SocialWave sieht in der Krise allerdings auch die Chance, durch gezielte Digitalisierungs-Methoden Kundenbindung und -gewinnung auf ein neues Level zu bringen. [...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.