Petition zur verringerten Besteuerung von Speisen

DEHOGA Antrag für reduzierten Mehrwertsteuersatz auf Erfolgskurs

© DEHOGA Bundesverband

Der DEHOGA Bayern hat eine Online-Petition an den Deutschen Bundestag adressiert: Vorrangig geht es um die Einführung eines reduzierten Mehrwertsteuersatzes für Speisen. Am vergangenen Mittwoch wurde dem Antrag mehrheitlich vom Finanz- und Haushaltsauschuss des Bayerischen Landtags zugestimmt. Doch wie sehen die Forderungen des bayerischen Landesverbandes im Detail aus?

Steuern

Steuerliche Vereinfachung bei Kost und Logis soll Ausbildungsberufe attraktiver machen

© RossHelen | iStockphoto.com

Arbeitstäglich an Arbeitnehmer abgegebene Mahlzeiten sind zwingend ein als Arbeitslohn zu versteuernder Sachbezug. Gleiches gilt für verbilligt oder unentgeltlich überlassene Unterkünfte an Auszubildende und Mitarbeiter – geregelt in der Sozialversicherungsentgeltverordnung, in der der Marktpreis für unentgeltliche Verpflegung und freie Unterkunft festgelegt wird.

HORECA Scout

Branchenverzeichnis

Ausgabe 12/2019 als eMagazin

Produkt der Woche

Themen-Hub Weihnachten & Silvester

PublicDomainPictures | Pixabay