Startups

Transgourmet verleiht “Food-Award” und stellt Gewinner Listung in Aussicht

Die Präsenz in einem angesagten Hotel oder Restaurant kann für Produktneuheiten ungeahnte Multiplikatoren-Effekte auslösen. Aber der Weg dorthin ist kompliziert. Helfen soll nun ein Start-up Wettbewerb, der von Transgourmet und der Online-Markthalle für Produktneuheiten ‚DerProfitester’ durchgeführt wird.

© Transgourmet

Wer mit seinen Produktneuheiten in das Gastgewerbe will, kommt um die Listung im Handel nicht herum. Denn die meisten Gastronomen und Hoteliers beziehen neue Produkte erst dann, wenn sie bei einem Händler verfügbar sind, mit dem bereits eine Lieferbeziehung besteht. Dass der Vertrieb eine große Hürde für Start-ups darstellt, weiß Transgourmet und eröffnet zusammen mit ‚DerProfitester’ eine reizvolle Möglichkeit, sich schnell im Handel zu profilieren.

Start-up Wettbewerb verspricht Listung

Im Rahmen der ersten „essenz“ des Jahres 2019 wird am 21. Februar 2019 in Hannover zusammen mit der Onlineplattform für Produktneuheiten, „DerProfitester“ der Preis für das beste Out-of-Home-Produkt vergeben. 20 Gründer erhalten die Chance ihre Produkte vor 1.800 Fachbesuchern auszustellen. Fünf von ihnen werden ausgewählt und können ihre Geschäftsidee vor den Messebesuchern und einer hochkarätig besetzten Jury aus Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung pitchen. Der Gewinner des „Food Award“ wird mit einer nationalen Testlistung belohnt.

Einige der Finalisten können bereits jetzt hier für eine kostenlose Verkostung bestellt werden.

Bewerbung über DerProfitester

„Die Wünsche der Gäste im Gastgewerbe sind differenzierter geworden. Bio, regional, vegan, nachhaltig sollen die Angebote und Speisen sein. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, brauchen wir neue Vertriebsansätze“, sagt Christian Fiedler von DerProfitester.

„Mit dem ‚Food Award‘ wollen wir Startups den Zugang zu für sie relevanten Vertriebspartnern erleichtern und wir erwarten sehr gespannt die Bewerbungen“ so Pia Weber, Leitung Absatzmarketing bei Transgourmet. Interessierte Start-ups können sich unter DerProfitester bewerben.

Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 10. Januar 2019: Gesucht werden spannende Gründerstorys, Produkte, die ein Problem auf smarte Art und Weise lösen, und Produzenten, die ökologisch und nachhaltig wirtschaften. Das neue Produkt muss sich für den Einsatz in Hotellerie, Gastronomie, Betriebsverpflegung oder sozialen Einrichtungen eignen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Die richtigen Produktneuheiten für den Gast finden... Das gab es noch nie: Im April findet die erste Fachmesse statt, bei der die ausgestellten Newcomer-Produkte bereits 8 Wochen vorher im eigenen Betrieb getestet werden können. In einer eigens eingerichteten Online-Markthalle können Gastro-Profis seit Anfang Februar bequem per Mausklick Produktmuster ...
Der NewComer Award@essenz: Start-ups gestalten die... Die Fachmesse essenz in Hannover kann als voller Erfolg verbucht werden: 21 Food-Start-ups und Manufakturen konnten sich im Rahmen der Transgourmet Hausmesse in Kooperation mit DerProfitester dem Fachpublikum aus Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung präsentieren. Am Ende stehen vielv...
rawpixel - pixabay.com

HOGA im Überblick – Influencer werden verbannt und zuviel Harmonie schadet der Karriere

Jetzt geht auch Eckart Witzigmann ins TV und unterstützt die Jury bei…
Die Messe vor der Messe: Produkte gratis testen mit DerProfitester
DerProfitester

Die richtigen Produktneuheiten für den Gast finden

Das gab es noch nie: Im April findet die erste Fachmesse statt,…
Too Good To Go

Too Good to Go

Gemeinsam dafür sorgen, Lebensmittel vor dem Müll zu retten – dafür steht…
Messe Transgourmet in Bremen
Transgourmet

Transgourmet Fachmesse in Bremen mit „Der Profitester“

Am 12. April findet in Bremen die zweite von insgesamt vier Transgourmet…
VITAshrimp GmbH

Frische und Qualität: Garnelen aus Bayern

Kein Antibiotika, keine Chemie, dafür regional, nachhaltig und frisch: die Bayerische Garnelenzucht…
kalhh - pixabay.com

HOGA im Überblick – High-End-Convenience auch in der Profiküche und „instagrammable“ Speisen in Düsseldorf

IHA sucht wieder innovative Startups aus der Hotellerie und die zehn Finalisten…
Butcher's

Warum Sie mehr Umsatz mit Wein-Eigenmarken erzielen können

Viele Weine können als Orginalabfüllung des Weinguts oder Eigenmarke des Händlers bezogen…
hotelshop.one

Das Hotel als Möbelhaus

Viele Hoteliers kennen das: Der Gast ist begeistert vom Wein und der…
Nachdem sich Limonaden lange Zeit großer Beliebtheit bei den Deutschen erfreuten, geht der Trend inzwischen mehr zu gesünderen Alternativen mit natürlichen Zutaten und weniger Zucker
CC0 Creative Commons | Pixabay

Tipps zur optimalen Preiskalkulation von alkoholfreien Getränken

Mineralwasser, Apfelschorlen und Co. – alkoholfreie Getränke und Softdrinks machen oft einen…
Hans Brainfood

Der neue Trend heißt ‚Hanf‘

Der Besitz von Hanf und der Handel damit ist in Deutschland verboten.…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.