Anzeige
Anzeige

Coronavirus mit Wissen bekämpfen

Für die Hospitality-Branche wäre nichts schlimmer als der Ausbruch einer neuen Infektionswelle. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen sensibilisiert sein, damit ein Betrieb die Auflagen der Behörden erfüllen kann und die Gesundheit von Kollegen und Gästen geschützt wird. Doch wie kann die Belegschaft parallel zum Tagesgeschäft ausreichend geschult werden?
Keine Bildrechte?

Praxisnah, klar und verständlich

Um schnell Unterstützung anzubieten, hat Hagleitner Hygiene die Website Stop Covid-19 eingerichtet. Rund um die Uhr können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am PC, Laptop oder Tablet kostenlos Wissen tanken oder auffrischen. Unter „Webinare“ und „Videoratgeber“ finden sich umfangreiche Hintergrundinformationen und FAQs. Praxisnah, klar und verständlich erklärt Kerstin Heine in diversen Videosequenzen, welche Produkte tatsächlich Wirkung zeigen und wo Gefahren lauern. Die Chemikerin und diplomierte Hygienemanagerin verantwortet bei Hagleitner die Produktsparte Desinfektion und teilt ihr über Jahrzehnte angeeignetes Wissen.

E-Learning: Stop Covid-19

Heine gibt Tipps und Tricks, wie sich Hygienemaßnahmen einfach umsetzen lassen. In aufgezeichneten Webinaren geht die Desinfektions-Expertin auf individuelle Fragen aus dem Hotel- und Gastrobereich ein. Insgesamt geben über 100 Minuten Videocontent eine kompakte Einführung in die richtigen Hygienemaßnahmen. Diese können am Stück angeschaut werden oder auch bei Bedarf zwischendurch. Damit können sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeit- und ortsunabhängig fortbilden.

Das Stop-Covid-19-Programm findet sich hier.

Zum kompletten Corona-Guide von Hagleitner

Weitere Artikel zum Thema

sasint | Pixabay
Um Tourismusbetriebe im Alpenraum zu unterstützen, ruft ADDITIVE die COVID-19 Tourismusförderung 2020 ins Leben. Die Initiative gewährt eine Fördersumme von insgesamt 250.000 Euro.[...]
Photo by Martin Sanchez on UnsplashKeine Bildrechte?
Die Chefs der großen Koalition haben weitreichende Entscheidungen im Kampf gegen die Folgen der Corona-Krise getroffen. Folgende befristete Corona-bedingte Maßnahmen sollen umgesetzt werden:[...]
Kärcher
Luftreiniger sind keine neue Erfindung, stehen seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie aber im Fokus vieler Investitionsplanungen. In geschlossenen Räumen sind sie ein probates Mittel, um nicht nur die Konzentration von Schadstoffen, Allergenen und Feinstaub, sondern[...]
Filtafry, Zoono
Konsequent ergänzt FiltaFry seine mobilen Nachhaltigkeitsservices um neue Dienstleistungen und Produkte und baut mit „FiltaShield“ seinen Geschäftsbereich „Hygiene, Desinfektion und Covid-19-Schutz“ weiter aus.[...]
Soforthilfe beantragen – so geht esMarkus Spiske, Unsplash
Die Umsetzung der Bundes-Soforthilfen für Soloselbständige, kleine Unternehmen, Freiberufler und Landwirte durch die Länder steht. Das Bundeswirtschaftsministerium und das Bundesfinanzministerium haben sich mit den Bundesländern auf den Abschluss einer Verwaltungsvereinbarung geeinigt. Mit der Verwaltungsvereinbarung und[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.