Küchentechnik

Kühle Erfolgskonzepte mit True

Der Kühl- und Gefrierspezialist True ist im amerikanischen Raum seit vielen Jahren etabliert. Auch hierzulande möchte True mit nachhaltigen Lösungen zu gastronomischen Erfolgen verhelfen.

© True Refrigeration

„Seit 70 Jahren produziert True eine breite Palette von professionellen Kühl- und Gefrierschränken und hat damit die USA erobert. Heute sehen wir unsere Zukunft in Europa und insbesondere auch in Deutschland, weil die Menschen hier hohe Qualitätsstandards schätzen. Ein Grund, warum wir die Europazentrale in Deutschland eröffnet haben“, berichtet Viktor Eklund, Director Sales and Operations bei True in Schopfheim.

Ein Sortiment für Individualisten

Die neueste Gerätelinie beinhaltet Gastronorm-Kühl- und Gefrierschränke mit der Modellbezeichnung TGN. Sie fassen 10 x 2/1 GN oder 20 x 1/1 GN. Auflageschienen in E-Form ermöglichen eine maximale Kapazitätsausnutzung, indem oben ein Blech oder Gitter und direkt darunter ein Behälter eingeschoben werden kann. Die Kühl- und Gefriertheken mit der Modelbezeichnung TCR (Kühlen) beziehungsweise TCF (Tiefkühlen) sind auf GN 1/1 ausgelegt und mit 2 oder 3 Kühlelementen lieferbar. Aus verschiedenen Schubladen- und Türvarianten kann jede Theke individuell zusammengestellt werden. Alle True Geräte werden unter Verwendung hochwertigster Materialien und Komponenten hergestellt, um die Lebensmittel mit konstanten Temperaturen und dem idealen Klima zu schützen und eine hundertprozentige Lebensmittelsicherheit zu bieten. Das True Serviceversprechen: Mit einem Netz aus Servicepartnern ist eine Garantie von 5 Jahren auf Geräte, Teile und Arbeit gewährleistet.

Effizienz und Nachhaltigkeit

„Bei True wollen wir nicht nur die besten Kühlgeräte bauen, sondern auch die effizientesten und umweltfreundlichsten. Die neuen Geräte werden mit dem Kohlenwasserstoff-Kältemittel R290 betrieben und sind in der Energietechnologieliste (ETL) für besonders umweltfreundliche Produkte aufgenommen worden“, berichtet Viktor Eklund.

Das Kältemittel R290 Natural Refrigerant ist mit einem Ozonabbaupotential von 0 Prozent und mit GWP (Global Warming Potential) 3 eingestuft. In GWP wird angegeben, inwieweit ein Gas zum Treibhauseffekt beiträgt. Zum Vergleich: Eines der heute gängigen Kältemittel R134A hat ein GWP von 1.430. Nicht nur in Bezug auf das Kältemittel können die neuen Geräte punkten, die Kühlschränke haben zudem Energieeffizienzklasse A und sind damit äußerst sparsam im Stromverbrauch.

Bequemes Planen

Auf seiner neuen Webseite bietet der Kühlgeräte-Hersteller für eine genaue und auf die eigenen Anforderungen im Betrieb zugeschnittene Planung einen Kühltisch-Konfigurator an. „Betrachtet man die Restaurant-Landschaft und deren unterschiedlicher und breit gefächerte gastronomische Angebote, ist es nur logisch, dass die Arbeitsplätze individuell gestaltet sein müssen. Kühltische „von der Stange“ helfen nicht viel weiter. Wir bieten über 522 Schubladen- und Türkombinationen, die in unserem Konfigurator geplant werden können“, erklärt die Marketing Managerin Olga Beck.

Bisher keine Kommentare zu “Kühle Erfolgskonzepte mit True”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Artikel zum Thema

Alkoholfreie Getränke

Alkoholfreie Getränke in der Gastronomie: Tipps zu HACCP und Hygiene bei Getränken

Um eine hohe Qualität zu gewährleisten, sind strikte Vorgaben bei der Lagerung und Hygiene von Lebensmitteln unabdingbar. Dies gilt in der Gastronomie längst nicht nur für Speisen – auch für Getränke gelten die HACCP-Vorgaben. Wer hier auf die Einhaltung achtet, schützt nicht nur seine Gäste vor gesundheitlichen Risiken, sondern kann zudem bei hohen Qualitätsstandards optimal wirtschaften.

Barista, Roomservice und Concierge

Diese Roboter arbeiten in der Gastronomie und Hotellerie

© Melitta - Der perfekte Latte Macchiato – für Sawyer kein Problem.

Drei konkrete Anwendungsbeispiele zeigen, welche Aufgaben Roboter heute bereits in der Gastronomie und Hotellerie erledigen können. Es ist keine Zukunftsphantasie mehr, vom Einsatz automatisierender Technik zu sprechen, sondern Bestandteil der Gegenwart. Zahlreiche renommierte Hotels und Restaurants haben auch mit ihren smarten Maschinen auf sich aufmerksam machen können.

Schlüsselwort Multifunktionalität

Intelligente Technik für die Profi-Küche

© MKN | Rational AG

Multifunktionalität, einfachste Bedienbarkeit, Stromsparen, hohe Arbeitssicherheit, transparente Datenanalyse und smarte Warenwirtschaft – ein breites Portfolio mit neuen Möglichkeiten bietet die Welt der innovativen Küchentechnik. Wer eine individuelle Bedarfsanalyse macht und darauf abgestimmte Geräte in sein Konzept integriert, wird dauerhaft von den Vorteilen der digitalen Küche profitieren und Zeit und Geld einsparen.