Reaktion auf Statistik

HRS bringt Plattform für Langzeit-Aufenthalte für Geschäftsreisende

© jacoblund | iStockphoto--

Die Corporate Lodging-Plattform HRS beschreitet mit der Integration des neuen Segments für Hotelaufenthalte mit mehr als 8 Nächten neue Wege. Im Rahmen des Comeback von Geschäftsreisen zeichnet sich die Relevanz dieses neuen Segments deutlich ab. Die innovative Technologie von HRS soll den gesamten Prozess vereinfachen – von der Buchung bis hin zur Bezahlung. Kunden im Firmenreiseprogramm bietet sich dadurch, laut HRS, ein deutlich besseres Buchungserlebnis.

Erfolgsstory

Überblick erreicht Platz 1 in der Kategorie „Mitarbeiterkommunikation”

© Überblick

Allein für diesen Erfolgt hat es sich gelohnt, für eine Idee zu brennen“, sagt Helmut Harz, CEO und Gründer von Überblick zum ersten Platz im Hotelhero-Ranking der Kategorie „Mitarbeiterkommunikation & Aufgabenmanagement“. Damit hat sich die innovative Software-Lösung für die interne Unternehmenskommunikation und das Aufgabenmanagement gegen rund 30 Mitbewerber aus aller Welt durchgesetzt.

Channelmanagement

Überbuchungs-Management: Überforderung vermeiden mit PMS-Anbindung

© DIRS21

Gerade zur Hauptsaison prasseln bei einigen Hoteliers Unmengen an Buchungen ein. Eigentlich sehr erfreulich nach dem langen Lockdown. Doch vielerorts ist der Ansturm in der Reservierungsabteilung kaum noch zu bewältigen. Da kann eine Two-way-Schnittstelle zur automatischen Übertragung von Buchungsdaten helfen. Christina Neugebauer von DIRS21 erläutert, wie Hoteliers mit einer solchen technischen Verknüpfung zu einem Hotelsoftware-Programm (PMS) Überbuchungen verhindern können.

Hotel Quality Index

Revenue Management: Beonprice präsentiert Tool für umfassende Hotelbewertung

© Rubén SánchezGründer von Beonprice

Mit dem „Hotel Quality Index“ setzt das Unternehmen auf künstliche Intelligenz für einen erfolgreichen Online-Vertrieb. Der Hotel Quality Index ist derzeit laut Beonprice der einzige Index auf dem Markt, der die Gesamtqualität eines Hotels misst, um die optimale Positionierung und die Preiselastizität auf dem Markt nach Kundensegmenten zu erkennen. Dabei werden mehr als 350 Kombinationen von objektiven Parametern – wie beispielsweise der Standort, die Hoteldienstleistungen oder die Zimmergröße – analysiert und anschließend mit der Online-Reputation kombiniert.

HORECA Scout

Branchenverzeichnis

Ausgabe 06/2021 als eMagazin


Ratgeber Kassensysteme

PublicDomainPictures | Pixabay

Instagram

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar
Fehler: Keine Beiträge gefunden.