Managing Corona

Praktische Blechkuchen für die Gastronomie zum Testen

Die Firma erlenbacher Backwaren bietet Gastronomen für kurze Zeit ihre vier neuen ‚Homemade Style‘ Blechkuchen für eine Verkostung an. Bei den Kuchen handelt es sich um Klassiker, die zu jeder guten Kuchentafel gehören. Außerdem sind Blechkuchen für Gastronomen eine gute Möglichkeit Take Away und To Go Umsätze zu generieren. Sie lassen sich einfach portionieren, man kann Sie gut unterwegs essen oder nach Hause transportieren.

Blechkuchen
© erlenbacher Backwaren - Blechkuchen wie hausgemacht

4 Blechkuchen Klassiker zum Testen!

Im Angebot sind die 4 Klassiker Apfelkuchen, Mandarinen-Käse-Quark-Kuchen, Zwetschgenkuchen und Kirsch-Streuselkuchen. Gastroprofis können zwei der vier Blechkuchen für eine kostenlose Bemusterung bestellen. Für die Musteranfrage tragen Sie Ihre E-Mail Adresse und den Firmennamen in das Bestellformular ein. Sie werden danach zur Auswahlseite der Blechkuchen weitergeleitet, wo erlenbacher noch eine Überraschung parat hält.

Apfelkuchen

Blechkuchen Apfel

Apfelkuchen (Foto: erlenbacher Backwaren)

Beim Apfelkuchen treffen große, saftige Apfelspalten auf einen hellen, lockeren Rührteig. Abgerundet wird das Ganze mit gerösteten, gehobelten Mandelblättchen sowie Zimt und Zucker.

Muster bestellen

Mandarinen-Käse-Quark-Kuchen

Blechkuchen Mandarine

Mandarinen-Käse-Quark-Kuchen (Foto: erlenbacher Backwaren)

Beim Mandarinen-Käse-Quark-Kuchen liegen saftig-süße Mandarinenfilets auf einer cremigen Käsemasse, die mit einem zarten Guss überzogen ist.

Muster bestellen

Zwetschgenkuchen

Blechkuchen Zwetschgen

Zwetschgenkuchen (Foto: erlenbacher Backwaren)

Fruchtig bleibt es auch beim Zwetschgenkuchen. Hier liegen Zwetschgenhälften auf einem luftig gebackenen Hefeteig. Als Abschluss wird der Kuchen mit einem Guss verfeinert.

Muster bestellen

Kirsch-Streuselkuchen

Blechkuchen Kirsch Streusel

Kirsch-Streuselkuchen (Foto: erlenbacher Backwaren)

Der letzte in der Runde ist der Kirsch-Streuselkuchen. Hier versinken ganze Süß- und Sauerkirschen in einem hellen, lockeren Rührteig. On top: knusprig gebackene Streusel.

Alle tiefgekühlten Blechkuchen bei erlenbacher sind frei von deklarationspflichtigen Zusatzstoffen sowie ohne künstliche Aromen, Farbstoffe, Konservierungsstoffe oder gehärtete Fette und Öle.

Wie groß ist das Geschäft mit Kuchen im Gastgewerbe?

Die Chance mit Kuchen Neugeschäft oder Zusatzerlöse im To Go und Take Away Bereich zu generieren, lässt sich an den Ergebnissen einer von YouGov in 2019 durchgeführten Umfrage ablesen. Danach lassen sich 50% der Befragten von einem Kombi Angebot von Kaffee mit Kuchen überzeugen.

Welche Vorteile bieten tiefgekühlte Kuchen und Backwaren für die Gastronomie?

Mit tiefgekühlten Kuchen können Gastronomen bei Bedarf schnell auf die Nachfrage von Gästen reagieren, sie lassen sich flexibel einsetzen und bieten somit große Vorteile für die Wirtschaftlichkeit. Vor allem Blechkuchen lassen sich einfach portionieren und können problemlos von den Gästen transportiert werden. Die Basis bei den Blechkuchen von erlenbacher backwaren bilden hochwertige Zutaten und klassische Rezepturen. Die Kuchen kommen ungeschnitten im Plattenmaß 39 x 29 cm und können je nach Einsatzbereich und Kalkulation portioniert werden.

Wie werden die tiefgekühlten Kuchen aufgetaut?

Frisch aus dem Ofen – Das Plattenmaß 39 x 29 cm passt in jeden Ofen. Einfach mit Ober- und Unterhitze bei 180°C den tiefgefrorenen Kuchen auf ein Blech geben und in nur 15 Minuten frisch aufbacken. Tipp: Lauwarm serviert unterstreicht der Duft den „hausgemachten“ Charakter.

Portioniert aus der Mikrowelle – Der Kirsch-Streuselkuchen und der Mandarinen-Käse-Quark Kuchen eignen sich um Einzelstücke in der Mikrowelle aufzubereiten. Bei einer Portionsgröße von 7,25 x 9,75 cm tiefgefroren bei 650 W 1,5 Minuten erwärmen.

Download Produktfolder

2 Kommentare zu “Praktische Blechkuchen für die Gastronomie zum Testen”

    1. Liebe Frau Schneiders,
      bitte tragen Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie bekommen dann einen Link zugesendet, über den Sie den Kuchen auswählen können.
      Liebe Grüße aus der Redaktion, Miriam Grothe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Artikel zum Thema