Online-Seminar für Gastronomie- und Hotellerie-Fachschulen

Fruchtsaft-Sommelier vermittelt kostenlos Know-How

Am 3. Dezember 2020 veranstaltet der Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie (VdF), gemeinsam mit Dr. Peter Schropp, Fachreferent und Fruchtsaft-Sommelier, ein kostenloses Online-Seminar zum Thema „Fruchtsaft-Know-How praxisnah vermitteln – Warenkunde, Vielfalt, Trends“.

© Verband der deutschen Fruchtsaftindustrie e.V.

Damit bietet der Verband den Gastronomie- und Hotellerie-Fachschulen eine interessante Unterrichts-Einheit zu einem aktuellen Trendthema, denn laut Food Trend Report 2021 sind Fruchtsäfte gerade im Bereich der alkoholfreien Getränkebegleitung weiter auf dem Vormarsch. In der Gastronomie und Hotellerie spielt das Thema alkoholfreie Speisenbegleitung eine zunehmend bedeutendere Rolle. Laut aktuellem „Food Trend Report 2021″ verstärkt sich der Trend zum alkoholfreien Trink-Genuss weiter. Immer mehr Menschen verzichten bewusst auf Alkohol, ohne dabei Geschmack oder Genuss missen zu wollen. Eine beliebte Alternative sind alkoholfreie Cocktails (Mocktails) sowie Fruchtsäfte und Co, die ebenso wie ein guter Wein speisebegleitend angeboten werden können und eine spannende Alternative zu Mineralwasser oder Limonaden sind.

Die Vielfalt an Fruchtsäften und -nektaren ist riesig, ebenso wie ihre Einsatzmöglichkeiten

Dr. Peter Schropp, Seminarleiter der Doemens Academy, ist als Fruchtsaft-Sommelier absoluter Experte auf diesem Gebiet. Am 3. Dezember 2020 gibt er im Online-Seminar einen Überblick rund um die Warengruppe Fruchtsäfte, verrät praktische Tipps für die Getränkeberatung im Service und informiert über Fruchtsaft-Trends.

Dem VdF ist es ein Anliegen, über eine fachlich korrekte und markenneutrale Informationsvermittlung das Fachwissen zum Thema Fruchtsaft und Fruchtnektar bei den (zukünftigen) Gastronomie- und Hotellerie-Fachkräften zu festigen.

Alle LehrerInnen bzw. AusbilderInnen im Bereich Gastronomie und Hotellerie sowie ihre SchülerInnen sind herzlich zur Teilnahme am Fruchtsaft-Online-Seminar eingeladen.

Hier geht’s direkt zur Anmeldung für den Live-Termin am 3.12.2020 um 11:00 Uhr

Weitere Informationen rund um das Thema Fruchtsaft stellt der Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie e. V. (VdF) unter natuerlich-mit-saft.eu zur Verfügung.

Bisher keine Kommentare zu “Fruchtsaft-Sommelier vermittelt kostenlos Know-How”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Artikel zum Thema

Podcast

Küchenherde-Podcast mit 3 Sterne-Koch Sven Elverfeld

© Kirchgasser

In der aktuellen Folge seines „Küchenherde-Podcasts“ spricht Markus Wessel mit Sven Elverfeld über seinen prägenden Einfluss auf die Branche und das Berufsbild des Koches. In seinen 20 Jahren als Küchenchef im Restaurant Aqua im The Ritz-Carlton Wolfsburg hatte Sven Elverfeld viele, heute bekannte Persönlichkeiten, als Wegbegleiter. Darunter so bekannte Namen wie Jan Hartwig, Jens Fischer, Christian Eckert, Sarah Henke, Matthias Dieter, die Sühring-Zwillinge und noch einige mehr.

Interview

DFB-Koch Anton Schmaus: „Ich bin Baustein in einem riesigen Getriebe“

© Florian Hammerich

Seit dem vergangenen Jahr steht der Sternekoch Anton Schmaus aus Regensburg bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Herd. Während des gesamten Turniers ist er für die Versorgung der Spieler und des gesamten Teams verantwortlich. Im Exklusiv-Interview mit Gastgewerbe Magazin erläutert der 36-jährige, wie man Koch der Nationalmannschaft wird und welche Herausforderungen er für die WM hat.

Urteil

BGH erklärt auch enge Paritätsklauseln von Booking.com für wettbewerbswidrig

© stockcam | iStockphoto

Der Kartellsenat des Bundesgerichtshofes hat nun auch die „engen“ Bestpreisklauseln des Buchungsportals Booking.com als unvereinbar mit dem Kartellrecht erklärt und das gegenteilige Urteil des 1. Kartellsenat des Oberlandesgerichtes Düsseldorf vom 4. Juni 2019 aufgehoben. Damit wurde die Beschwerde des Hotelbuchungsportals mit Firmensitz in Amsterdam gegen die Abstellungsverfügung des Bundeskartellamtes zu seinen engen wie weiten Bestpreisklauseln endgültig abgewiesen.