Anzeige

Gastroprofis unterstützen Gastronomie und Hotellerie während der Corona-Krise

Erneut sind Gastronomien und Hotels in Deutschland geschlossen und ein Ende ist nicht absehbar. Das ist nicht nur hart für die Betriebe selbst, sondern auch die Aus- und Weiterbildung der Lehrberufe bleibt auf der Strecke. Auszubildende sitzen zu Hause und können ihre Lehre im Betrieb nicht fortsetzen. Das wollen Harald Wohlfahrt, Deutschlands erfolgreichster Sternekoch und mehrere seiner aus dem TV und in der Gastronomie bekannten Kollegen jetzt ändern. Mit ihren Online-Kursen auf der Plattform Meisterklasse können Azubis kostenlos zu Hause weitergebildet werden. 
Quadrat Kreuzberg GmbH

Solidarität in Corona Zeiten – besondere Zeiten erfordern „Meisterklasse“ Maßnahmen – nach dem großen Erfolg der Solidaritäts-Aktion von Sternekoch Harald Wohlfahrt gemeinsam mit dem Team der Meisterklasse beim ersten Lockdown hat sich der Lehrmeister zahlreicher Sterneköche nun für die aktuelle Situation Verstärkung ins Boot geholt. Ludwig Maurer, Deutschlands Fleischexperte Nr. 1, Andrea Schirmaier-Huber, Konditoren-Weltmeisterin, Justin Leone, Weltklasse-Sommelier und Peter Kapp, kreativster Bäckermeister der Nation wollen gemeinsam den hart von der Krise getroffenen Gastronomiebetrieben, Caterern und Hotels in der Weiterbildung ihrer Auszubildenden unter die Arme greifen. „Den deutschen Gastronomen sind erneut drastisch die Umsätze weggebrochen und das in der – für die meisten Betriebe – wichtigsten Saison. Nun müssen sie nicht nur schauen, wie sie weiter über die Runden kommen, sondern können auch ihren Auszubildenden keine Tätigkeit im Betrieb bieten. Hier wollen wir mit unserer Aktion helfen und den Azubis mittels E-Learning auch zu Hause ihre Ausbildung ermöglichen“, so Wohlfahrt.

Harald Wohlfahrt weiß, wovon er spricht. Er stand selbst über 40 Jahre jeden Tag in der Küche einer Sternegastronomie und hat über 70 seiner Lehrlinge zu Sterneköchen ausgebildet. Während bei der ersten Aktion im Frühjahr ausschließlich der Kurs von Harald Wohlfahrt für die Azubis verfügbar war, spendet nun das gesamte Dozententeam der Meisterklasse-Plattform kostenfreie Zugänge. Somit stehen den Auszubildenden Themen wie Barbecue, Fleischkunde, Weinkunde, Brotback-Kunst und die hohe Kunst der Confiserie und Pâtisserie zur Verfügung. Viele Gastronomie- und Hotelbetriebe sind in den letzten Wochen bereits auf das Team von meisterklasse.de zugekommen und möchten den Lehrauftrag, welchen sie gegenüber ihren Auszubildenden und Mitarbeitern haben, nicht aus den Augen verlieren. Die Lösung: Für jeden Online-Kurs, den ein Ausbildungsbetrieb regulär auf meisterklasse.de erwirbt, erhält er 5 kostenlose Zugänge für seine Auszubildenden.

Sascha Ullrich, Inhaber der Gastronomie- und Eventlocation bootshaus in Mannheim hat das Angebot bereits beim ersten Lockdown wahrgenommen: „Die Krise wird vorübergehen und dann benötigen wir mehr denn je fähige Fachkräfte und motivierte Mitarbeiter. Daher dürfen wir gerade den Nachwuchs jetzt nicht vernachlässigen. Das Angebot der Meisterklasse ist eine tolle, einzigartige Möglichkeit, um auch in dieser schweren Zeit unseren Nachwuchs weiterhin perfekt auf das Berufsleben vorzubereiten, in dem die Azubis einfach online von zu Hause lernen. Und dazu noch von den besten Meistern ihres Fachs.“

Die Online-Kurse können zu jeder Zeit an jedem Ort über das Handy, via PC oder Tablet angesehen werden. Sie bestehen jeweils aus 20-30 Video-Episoden mit einer Gesamtlänge von bis zu neun Stunden und beinhalten Wissen zu den technischen Aspekten der Küchenarbeit, der Zubereitung von Grundlagen für viele Gerichte, Warenkunde, exklusive Rezepte und Signature Dishes und jede Menge Tipps und Tricks der erfahrenen Profis.

„Wir möchten mit dieser Aktion nichts an unseren Kollegen und Freunden aus der Branche verdienen, wir wollen vielmehr, dass das Gastgewerbe die schwierigen Zeiten nutzen kann, um auch etwas Positives aus dieser Ausnahmesituation mitzunehmen. Für die Auszubildenden werden die Kurse mit unseren Meistern eine große Bereicherung sein“, sagt Andreas Leonhard, einer der Gründer der Meisterklasse.

Interessierte Betriebe wenden sich an aktion@meisterklasse.de

Weitere Artikel zum Thema

Katherina Horn, Franziska Olbricht
Während die meisten Branchen schon seit Jahren mitten in der Transformation stecken, hält sich der gemeine Gastronom und Hotelier schon für ziemlich digital, wenn das EC-Karten-Gerät tragbar ist. Dabei ist die digitale Transformation ein grundlegendes[...]
CWS
Die Handhabung von Basics wird bei Arbeitskleidung oft etwas vernachlässigt. Nach häufigem Tragen und Waschen verlieren viele Shirts bei unsachgemäßer Pflege oder niedriger Qualität ihre Form und sehen nicht mehr professionell aus. Doch spielen T-Shirt,[...]
sharpshutter | iStockphoto
Das Finanzgericht Münster hat sich in einem aktuellen Beschluss mit der Frage auseinandergesetzt, ob die Corona-Soforthilfe durch das Finanzamt pfändbar ist. Es ist zu dem Ergebnis gekommen, dass es sich bei der gewährten Beihilfe um[...]
Zusammenhang Bitcoins und Kryptowährung.geralt | Pixabay
Nachdem der erste Hype nun verflogen ist, stellt sich die Frage: Was ist eigentlich mit den Kryptowährungen? Die Erkenntnisse und Erfahrungen, die gemacht wurden, können für Unternehmer einen Vorteil bedeuten. Auch für die Gastronomie können[...]
Sebastian Loosen
Nach den GoBD ist jeder Geschäftsvorfall urschriftlich beziehungsweise als Kopie der Urschrift zu belegen – das Stichwort ist die Verfahrensdokumentation. Eine professionelle Verfahrensdokumentation ist ein wesentlicher Schritt zur Unangreifbarkeit der eigenen Buchhaltung. Aber wie genau[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.